Advertisement

Das visuelle Medienzeitalter

  • Katharina Lobinger

Zusammenfassung

Bilder sind feste Bestandteile unseres täglichen Lebens. Sie begegnen uns – sowohl in Alltags- als auch in Medienkontexten – ständig und überall in un terschiedlichsten Ausdrucksformen. Das visuelle Leistungsspektrum ist dabei äußerst weitreichend: Visuelle Elemente können etwa verbalen Text illustrativ er gänzen, unterhalten, als Design- oder Dekorationselemente dienen, selbstständig Informationen übertragen oder aber Unaussprechliches anschaulich vergegenwär tigen. Eine Liste möglicher Bildfunktionen ließe sich beliebig verlängern (siehe etwa Knieper 2005a: 40). Schwierig erfassbar und noch schwieriger zur erklären sind Bildeffekte und der spezifische visuelle Kommunikations- und Wirkmodus (vgl. Geise 2011: 21), weshalb die zunehmende Bildverwendung auch teils hef tige Kritik und Befürchtungen (vgl. exemplarisch Postman 1985) mit sich bringt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Katharina Lobinger

There are no affiliations available

Personalised recommendations