Advertisement

Neonazismus in Bewegung: Verortung der ‚Autonomen Nationalisten‘ in der sozialwissenschaftlichen Bewegungsforschung Neonazismus in Bewegung

Chapter

Zusammenfassung

Eine wissenschaftliche Einordnung des Phänomens der ‚Autonomen Nationalisten‘ steht noch am Anfang. In die öffentliche Wahrnehmung hingegen ist diese Erscheinungsform der extremen Rechten in erster Linie durch ihre Inszenierungsformen und ihr gewalttätiges Auftreten gerückt. Dabei sind es besonders die Übernahme von Ausdrucksformen und Stilmitteln der linksautonomen ‚Antifa‘-Bewegung sowie explizit deren Selbstbezeichnung (‚autonom‘), welche im Fokus der Auseinandersetzungen mit diesem Phänomen stehen. Solche neuartigen Inszenierungsformen in der Entwicklung der extremen Rechten werden in der Forschung wahlweise verstanden als Ausdruck einer Modernisierungsstrategie von rechts, als Merkmal einer neuen sozialen Bewegung bzw.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorno, Theodor W. (1977): Erziehung nach Auschwitz, in: Ders.: Gesammelte Schriften, Bd. 10,2, S. 674-690.Google Scholar
  2. AG Ruhr-Mitte (2010): Startseite, In: http://www.ag-ruhr-mitte.info/ [aufgerufen am 10.09.2010].
  3. AG Ruhr-Mitte (2009): Gedanken zum Jahreswechsel: Für den einzig wahren Nationalen Sozialismus gegen Verfälschungen und kontraproduktive Erneuerungen! In: http://www.ag-ruhr-mitte.info/ Aktionsgruppe%20Ruhr-Mitte/aktionsberichte/januar%2009/gedanken-zum-jahreswechsel.html [aufgerufen am 03.01.2009].
  4. Archiv der Jugendkulturen (Hrsg.) (2001): Reaktionäre Rebellen, Berlin.Google Scholar
  5. AN Marl (2010), jetzt nationaler Widerstand Marl: Über Uns, In: http://nw-marl.info/?page_id= 3 [aufgerufen am 7.6.2010].Google Scholar
  6. Clarke, John/Hall, Stuart/Jefferson, Tony/Roberts, Brian (1981): Subkulturen, Kulturen und Klasse, in: Clarke, John u.a.: Jugendkultur als Widerstand. Milieus, Rituale, Provokationen, Frankfurt a.M., S. 39-132.Google Scholar
  7. Clarke, John (1981): Stil, in: Clarke, John u.a.: Jugendkultur als Widerstand- Milieus, Rituale, Provokationen, Frankfurt a.M., S. 133-157.Google Scholar
  8. Diederichsen, Diedrich (1993): Freiheit macht arm. Das Leben nach Rock`n`Roll 1990-93, Köln.Google Scholar
  9. Dörre, Klaus (2001): Globalisierung – Ende des rheinischen Kapitalismus? In: Loch, Dietmar; Heitmeyer, Wilhelm (Hrsg.): Schattenseiten der Globalisierung, Frankfurt/M., S. 63-91.Google Scholar
  10. Dudek, Peter/Jaschke, Hans-Gerd (1984): Entstehung und Entwicklung des Rechtsextremismus in der Bundesrepublik 1- Zur Tradition einer besonderen politischen Kultur (1984).Google Scholar
  11. Dudek, Peter/Jaschke, Hans-Gerd: Entstehung und Entwicklung des Rechtsextremismus in der Bundesrepublik 2- Dokumente und Materialien (1984).Google Scholar
  12. Ferchhoff, Wilfried (2007): Jugend und Jugendkulturen im 21. Jahrhundert. Lebensformen und Lebensstile, Wiesbaden.Google Scholar
  13. FN Gladbeck (2010), Die Familie als Grundpfeiler des Volkes – Schluss mit der inneren Volkszersetzung, In: http://freie-nationalisten-gla.net/aktuelles/mai%2009/familie.htm [aufgerufen am 22.3. 2010].Google Scholar
  14. Funke, Hajo (2010): Rechtsextremismus in Deutschland, in: Spöhr, Holger/Kolls, Sarah (Hrsg.): Rechtsextremismus in Deutschland und Europa. Aktuelle Entwicklungstendenzen im Vergleich, Frankfurt a.M., S. 61-78.Google Scholar
  15. Gabriel, W. Oscar (2010): Politische Milieus, in: Breit, Gotthard/Massing, Peter (Hrsg): Politische Bildung. Beiträge zur wissenschaftlichen Grundlegung und zur Unterrichtspraxis Nr. 2/2010, Schwalbach Ts., S. 9-23.Google Scholar
  16. Griffin, Roger (2003): From slime mould to rhizome: an introduction to the groupuscular right. In: Patterns of Prejudice, Nr 37, Heft 1, S. 27-50.Google Scholar
  17. Hafeneger, Benno/Becker, Reiner (2007): Rechte Jugendcliquen. Zwischen Unauffälligkeit und Provokation. Eine empirische Studie, Schwalbach/Ts.Google Scholar
  18. Haunss, Sebastian (2004): Identität in Bewegung. Prozesse kollektiver Identität bei den Autonomen und in der Schwulenbewegung, Wiesbaden.Google Scholar
  19. Häusler, Alexander (2002): Szene, Stil, Subkultur oder Bewegung? , in: Dornbusch, Christian/Raabe, Jan (Hrsg.): RechtsRock-Bestandsaufnahme und Gegenstrategien.Google Scholar
  20. Häusler, Alexander (2008): Rechtspopulismus als Stilmittel zur Modernisierung der extremen Rechten, in: ders. (Hrsg.): Rechtspopulismus als Bürgerbewegung. Kampagnen gegen Islam und Moscheebau und kommunale Gegenstrategien, Wiesbaden.Google Scholar
  21. Hebdige, Dick (2007): Subculture. The meaning of style, London.Google Scholar
  22. Hirsch, Joachim (2005): Materialistische Staatstheorie. Transformationsprozesse des kapitalistischen Staatensystems. Hamburg.Google Scholar
  23. Hirsch, Joachim/Roth, Roland (1986): Das neue Gesicht des Kapitalismus. Vom Fordismus zum Postfordismus, Hamburg.Google Scholar
  24. Klärner, Andreas (2008): Zwischen Militanz und Bürgerlichkeit. Selbstverständnis und Praxis der extremen Rechten, Hamburg.Google Scholar
  25. Klärner, Andreas/Kohlstruck, Michael (2006): Rechtsextremismus- Thema der Öffentlichkeit und Gegenstand der Forschung, in: Klärner, Andreas/Kohlstruck, Michael (Hrsg.): Moderner Rechtsextremismus in Deutschland.Google Scholar
  26. Klärner, Andreas/Virchow, Fabian (2006): „Wie modern ist die heutige extreme Rechte? Einige vorläufige Überlegungen“, in: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.), Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, Frankfurt am Main, New York, S. 5.537–5.550.Google Scholar
  27. Leggewie, Claus (1994): Rechtsextremismus – eine soziale Bewegung?. In: Kowalsky, Wolfgang/ Schroeder, Wolfgang (Hrsg.): Rechtsextremismus. Einführung und Forschungsbilanz, S. 325-338.Google Scholar
  28. Minkenberg, Michael (2010): Das neue Europa? Rechtsradikale Profile im Regimewandel Mittel- und Osteuropas, in: Spöhr, Holger/Kolls, Sarah (Hrsg.): Rechtsextremismus in Deutschland und Europa. Aktuelle Entwicklungstendenzen im Vergleich, Frankfurt a.M., S. 195-202.Google Scholar
  29. Nationale Sozialisten aus dem Rheinland und Westfalen (2008): Für den einzig wahren Nationalen Sozialismus – Gegen Verfälschung und kontraproduktive Erneuerungen. In: http://www.ab-west.net/nachrichten/176neu.html [aufgerufen am 02.11.2008].
  30. Niethammer, Lutz (1969): Angepasster Faschismus. Politische Praxis der NPD, Frankfurt a.M.Google Scholar
  31. NW Marl (2010): Wir über uns, Über Uns, In: http://nw-marl.info/?page_id= 3 [aufgerufen am 07.02.2010].Google Scholar
  32. Peters, Jürgen/Schulze, Christoph (Hrsg.) (2009): Autonome Nationalisten. Die Modernisierung neofaschistischer Jugendkultur, Münster.Google Scholar
  33. Raschke, Joachim (1987): Soziale Bewegungen. Ein historisch-systematischer Grundriß, Frankfurt/M.Google Scholar
  34. Raschke, Joachim (1999): Machtwechsel und soziale Bewegungen, in: Klein, Ansgar; Legrand, Hans-Josef; Leif, Thomas (Hrsg.): Neue Soziale Bewegungen. Impulse, Bilanzen und Perspektiven, Opladen, S. 64–88.Google Scholar
  35. Ritsert, Jürgen (2009): Schlüsselprobleme der Gesellschaftstheorie. Individuum und Gesellschaft – soziale Ungleichheit – Modernisierung, Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  36. Rosa, Hartmut (2005): Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne, Frankfurt a.M.Google Scholar
  37. Roth, Roland (2010): Demokratie braucht Qualität! Beispiele guter Praxis und Handlungsempfehlungen für erfolgreiches Engagement gegen Rechtsextremismus, Berlin.Google Scholar
  38. Sager, Tomas (2010): Neonazi-Demo in Recklinghausen, In: www.bnr.de/content/neonazi-demo-in-Recklinghausen, [aufgerufen am 03.02.2010].
  39. Sennett, Richard (2000): Der flexible Mensch. Die Kultur des neuen Kapitlaismus, Berlin.Google Scholar
  40. Schöneberger, Klaus/Sutter, Ove (Hrsg.) (2009): „Kommt herunter, reiht euch ein …“ eine kleine Geschichte der Protestformen Sozialer Bewegungen, Berlin/Hamburg.Google Scholar
  41. Staud, Toralf: Moderne Nazis- Die neuen Rechten und der Aufstieg der NPD (2005).Google Scholar
  42. Steinmetz, George (1994): Die (un-)moralische Ökonomie rechtsextremer Gewalt im Übergang zum Postfordismus, in: Das Argument, Nr. 203, S. 23-40.Google Scholar
  43. Sternhell, Zeev/Snajder, Mario/Asheri, Maia (1999): Die Entstehung der faschistischen Ideologie. Von Sorel zu Mussolini, HamburgGoogle Scholar
  44. Stöss, Richard (2007): Rechtsextremismus im Wandel, Berlin.Google Scholar
  45. Stöss, Richard (1989): Die extreme Rechte in der Bundesrepublik. Entwicklung, Ursachen, Gegenmaßnahmen, OpladenGoogle Scholar
  46. Strassenkunst Info (2009): Warum diese Seite, in: www.logr.org/strassenkunst/warum-diese-seite, [aufgerufen am 23.04.2009]
  47. Thiel, Michael (1998): O.T., in: Die neue Front. Widerstand 87, S. 19-23.Google Scholar
  48. Suermann, Lenard (2010): Rebel Without a Course. Der Diskurs um die Autonomen Nationalisten, In: Wamper, Regina/Kellershohn, Helmut/Dietzsch, Martin (Hrsg.): Rechte Diskurspiraterien. Strategien der Aneignung linker Codes, Symbole und Aktionsformen, Münster, S. 166-193.Google Scholar
  49. User ‚FN-Gladbeck‘ (2010): Beitrag 03.2.2010, In: http://forum.widerstand.info/showthread.php? t= 19 [aufgerufen am 13.03.2010].Google Scholar
  50. User ‚Sache des Volkes‘ (2008): o.T. In: http://de.altermedia.info/general/wer-will-noch-mal-wer-hat-noch-nicht-111208_20215.html#more-20215, [aufgerufen am 14.12.2008].Google Scholar
  51. User ‚Hannes Larsson‘ (2008), o.T. In: http://forum.widerstand.info/showthread.php?p= 1738 [aufgerufen am 12.11.2008].Google Scholar
  52. User ‚Antiimperialist‘ (2010): Autonome Nationalisten in der Sackgasse, 24.05.10 09:05, In: http://forum.thiazi.net/showthread.php?t= 174447 [aufgerufen am 27.05.2010].Google Scholar
  53. Vester, Michael (2007): weder materialistisch noch idealistisch. Für eine praxeologische Bewegungsanalyse, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen Nr.1/2007, S. 22-33Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations