Advertisement

Fazit: Die doppelte Integrationskrise als Herausforderung für das deutsche Gewerkschaftsmodell

Chapter
  • 867 Downloads

Zusammenfassung

Dieses Buch befasst sich mit dem Phänomen der Transformation von Berufsverbänden zu eigenständigen Tariforganisationen sowie den Ursachen und Bedingungen dieses Wandels. In diesem Sinne versteht sich diese Studie als grundlagenorientierter Beitrag zu der Frage: Was sind die wesentlichen Elemente des Wandels des deutschen Gewerkschaftsmodells und welche Konsequenzen resultieren daraus für dessen Funktions- und Leistungsfähigkeit. Mit dieser Forschungsarbeit wird nachvollziehbar, warum die Transformation von Berufsverbänden zu eigenständigen Tarifakteuren in Deutschland weder zwangsläufig noch zufällig verlaufen ist. Damit ist auch deutlich, dass diese Prozesse nicht irreversibel sind. Allerdings Bedarf die Formulierung adäquater Antwortstrategien eines umfassenden Verständnisses der zugrundeliegenden Wandlungsprozesse. Denn das deutsche Gewerkschaftsmodell befindet sich ohne Zweifel im Wandel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations