Advertisement

Risiko- und Fehlerbehandlung im Projekt

  • Sven-Oliver Bemmé
Chapter
  • 2.6k Downloads

Zusammenfassung

Der stetig zunehmende Wettbewerb um die Gunst von Adressaten hat bei gleichzeitig zunehmender Komplexität und wachsenden Angebotsrisiken dazu geführt, dass sich Kulturbetriebe intensiver mit den Themen Qualitätsmanagement, Risiko erkennung und rezipientenorientiertem Zielgruppenumgang befassen. Ziel ist es, das Funktionieren von Kulturprojekten sowie erfolgsbegünstigender Bereitstellungsprozesse zu gewährleisten und Investitionskosten zu begrenzen. Risiken, Probleme und Konfl ikte in der Kulturprojektarbeit lassen sich zwar auch durch geeignete Präventionsmaßnahmen nie ganz ausschließen, jedoch können Eintrittswahrscheinlichkeit und Ausprägungsgrad durchaus beeinfl usst werden. Beispielsweise die Vereinbarung von Verfahrens- und Verhaltensregeln im Projektteam ist eine effektive Methode zur Konfl iktprävention. Für Projekte und projektbezogen auftretende Störungen gilt gleichermaßen ein Katalog von Grundsatzregeln, dessen konsequente Einhaltung zusätzlich zu einem konstruktiven Projektverlauf beiträgt, wenn er von allen mitgetragen wird. Hierzu zählen:
  • Von Beginn an ist eine gewissenhafte, akkurate und realistische Planung zu gewährleisten, um hinterher nicht aufwendig (und teuer) nachbessern zu müssen.

  • Potenzielle Risiken müssen gemeinsam erfasst und bewertet werden, bevor Projektmaßnahmen umgesetzt werden.

  • ‚Probleme‘ sollten als Aufgaben bzw. als Beschreibung gestellter Anforderungen verstanden und bezeichnet werden – wer die Aufgaben und Anforderungen (statt nur das ‚Problem‘) kennt, findet am ehesten die Lösung.

  • Einfache Lösungen sind komplizierten vorzuziehen – komplexen Aufgaben muss nicht immer mit ebenso komplexen Lösungen entgegen getreten werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Sven-Oliver Bemmé

There are no affiliations available

Personalised recommendations