Advertisement

Kinderarmut pp 255-281 | Cite as

Bekämpfung von Armutsfolgen durch Soziale Arbeit – Zwei Modellprojekte in Saarbrücken

Chapter

Zusammenfassung

Seit Beginn der 90er Jahre haben eine Reihe von sozialwissenschaft lichen Publikationen mit Nachdruckauf das Problem der wachsenden Kinderarmut hingewiesen, darunter im letzten Jahrzehnt eine Reihe von Studien, die insbesondere die Perspektive der Kinder in den Mittelpunkt der Betrachtung rücken (Richter 2000, Hocku. a. 2000, Holz/Skoluda 2003, Holz u.a 2005, Chassè/Zander/Rasch2010; Butterwegge/Holm/Zander 2004). Die sozialpolitische Brisanz der Thematik „Kinderarmut“ wurde allerdings in der Sozialen Arbeit erst mit einiger Verzögerung zur Kenntnis genommen. Die Entwicklung von geeigneten Modellen und Konzepten zur Armutsprävention stellt mittlerweile jedocheine der zentralen Herausforderungen für Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Beywl, Wolfgang/Speer, Sandra/Kehr, Jochen (2004): Wirkungsorientierte Evaluation im Rahmen der Armuts- und Reichtumsberichterstattung. Perspektivstudie, Köln. URL: www.bmas.de/portal/1850/property=pdf/wirkungsorientierte__evaluation__im__rahmen__der__armutsberichterstattung.pdf, 25.05.10.
  2. BMAS – Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (2001): Lebenslagen in Deutschland. Der erste Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung, Berlin / Bonn. URL:www.bmgs.bund.de/deu/gra/publikationen/p_19.php, 02.12.04.
  3. BMFSFJ – Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2004): Die Programmplattform „Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten“ (E&C). URL:www.bmfsfj.de/Politikbereiche/kinder-und-jugend,did=3102html, 14.04.05.
  4. BMFSFJ – Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2001): Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten (E&C). URL:www.bmfsfj.de/Politikbereiche/kinder-und-jugend,did=3102html, 28.01.05.
  5. Burchardt, Susann/Förster,Heike/Harmsen, Christiane/Mögling, Tatjana/Tillmann,Frank (2007): Das Bundesmodellprogramm „Entwicklung und Chancen junger Menschen und sozialen Brennpunkten“ und „Lokales Kapital für soziale Zwecke“ im Kontext neuer kommunalpolitischer Strategien, München. URL:www.dji.de/bibs/330_8677_Endbericht_EundC.pdf, 25.05.10.
  6. Brocke, Hartmut (2003): Soziale Arbeit als Koproduktion, in: Stiftung Sozialpädagogisches Institut (SPI): Jahresbericht 2002/2003, Berlin, S. 8 – 21. URL:www.stiftung-spi.de/download/stiftung/jahresberichte/jb_2003.pdf, 25.05.10.
  7. Butterwegge, Christoph/Holm, Karin/Zander, Margherita (2004): Armut und Kindheit – ein regionaler, nationaler und internationaler Vergleich, 2. Aufl ., Opladen. Google Scholar
  8. Chassè, Karl August/Zander, Margherita/Rasch, Konstanze (2010): Meine Familie ist arm – Wie Kinder im Grundschulalter Armut erleben und bewältigen, Wiesbaden. Google Scholar
  9. Divivier, Rosie/Hoffmann, Gerd/Holfeld, Annette/Kremp, Dirk/Krüger, Ulrike/Marx, Annemarie/Backes, Gertrud/Hellrigel, Ute/Weber, Adolf (1993): Von der Not im Wohlstand arm zu sein – eine Armutserkundung in Saarbrücken-Malstatt, Saarbrücken. Google Scholar
  10. Freels, Casten/Benteyn, Inge/Stephan, Daniel/Valcic-Manstein, Stefanie/Hammes, Sabine/Leidinger-Weisang, Petra (2005): Zwischenbericht zum Modellprojekt in Malstatt, in: iSPO – Institut für Sozialforschung, Praxisberatung und Organisationsentwicklung (Hrsg.): 2. Zwischenbericht der beiden Modellprojekte zur Bekämpfung der Auswirkungen von Kinderarmut, Saarbrücken, S. 33 – 57. URL:www.ispo-institut.de/Downloads_1_1_1_1_1_1_1.html, 25.05.10.
  11. Groß, Dirk/Holz, Gerda (2004): Wirkungsorientierte Evaluation des Armutspräventionsprogramms des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frankfurt a. M. Google Scholar
  12. Groß, Dirk/Holz, Gerda/Boeckh, Jürgen (2005): Qualitätsentwicklung lokaler Netzwerkarbeit. Ein Evaluationskonzept und Analyseraster zur Netzwerkentwicklung, Frankfurt a. M. Google Scholar
  13. Holz, Gerda/Schlevogt, Vanessa/Kunz, Thomas/Klein, Evelin (2005): Armutsprävention vor Ort – „Mo.Ki – Monheim für Kinder“. Evaluationsergebnisse zum Modellprojekt von Arbeiterwohlfahrt Niederrhein und Stadt Monheim, Frankfurt a. Google Scholar
  14. Holz, Gerda/Richter, Antje/Wüstendörfer, Werner/Gierung, Dietrich(2005): Zukunftschancen für Kinder. Wirkung von Armut bis zum Ende der Grundschulzeit, Bonn/Berlin, Frankfurt a.M. Google Scholar
  15. Holz, Gerda/ Meier, Uta/ Zander, Margeritha (2004): Thesenpapier zum Workshop am 26.11.04 „Kindbezogene Armutsprävention“ – Grundideen und Ansätze praktischer Umsetzung. Frankfurt/ Gießen/Münster. Google Scholar
  16. Holz, Gerda/Skoluda, Susanne (2003): Armut im frühen Grundschulalter, Frankfurt a. M. Google Scholar
  17. Hock, Beate/Holz, Gerda/Simmedinger, Renate/Wüstendörfer, Werner (2000): Gute Kindheit – Schlechte Kindheit? Armut und Zukunftschancen von Kindern und Jugendlichen in Deutsch- land, Frankfurt a. M. Google Scholar
  18. Lichtenberg, Ingrid (2003): Das Aachener Modellprojekt „Kids und Knete“, in: Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft (Hrsg.): Armutsprävention – Aufgabe und Ergebnis aktivierender Gesellschaft, Aachen/Bonn, S. 91–92. Google Scholar
  19. Meiser, Marco/Schröder, Lea/Hippchen, Thomas/Caspers-Selzer, Bettina (2005): Zwischenbericht zum Modellprojekt in Alt-Saarbrücken, in: iSPO – Institut für Sozialforschung, Praxisberatung und Organisationsentwicklung (Hrsg.): 2. Zwischenbericht der beiden Modellprojekte zur Bekämpfung der Auswirkungen von Kinderarmut, Saarbrücken, S. 12 – 32. URL:www.ispo-institut.de/Downloads_1_1_1_1_1_1_1.html, 25.05.10.
  20. OECD – Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (2004): Die Politik der frühkindlichen Betreuung, Bildung und Erziehung in der Bundesrepublik Deutschland, Google Scholar
  21. Piorkowsky, Michael-Burkhard (2009): Lernen, mit Geld umzugehen, in: Aus Politik und Zeitgeschich- te 26/2009, Themenheft „Geld“, S. 40 – 46. URL:www.bpb.de/files/QNPDYV.pdf, 25.05.10.
  22. Piorkowsky, Michael-Burkhard (2004): Konzertierte Aktion zur Armutsprävention. Das erste Armutspräventionsprogramm der Bundesregierung, Evaluation von hauswirtschaftlichen Praxisprojekten, Aachen/Bonn. Google Scholar
  23. Richter, Antje (2000): Wie erleben und bewältigen Kinder Armut? Aachen. Google Scholar
  24. Zander, Margherita (2005): Gemeinsame Ausgangshypothesen und Grundannahmen – Unterschiedliche Profilierung der Modellprojekte, in: iSPO – Institut für Sozialforschung, Praxisberatung und Organisationsentwicklung (Hrsg.): 2. Zwischenbericht der beiden Modellprojekte zur Bekämpfung der Auswirkungen von Kinderarmut, Saarbrücken, S. 7 – 11.www.ispoinstitut.de/Downloads_1_1_1_1_1_1_1.html, 25.05.10.
  25. Zander, Margeritha (2002): „Welche Spielräume haben Kinder?“, in: Sozial Extra 4/2002. Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations