Advertisement

Restarts: Bergen erneute Gründungen für zuvor gescheiterte Selbstständige mehr Chancen denn Risiken?

  • Rosemarie Kay
  • Peter Kranzusch
Chapter
  • 2.2k Downloads

Zusammenfassung

Unternehmerische Tätigkeit birgt Chancen, aber auch Risiken. Beides lässt sich beispielhaft anhand von Angaben der Einkommenssteuerstatistik belegen. Danach lag 2003 das durchschnittliche Netto-Einkommen von Selbstständigen mit 38.562 Euro deutlich über dem von abhängig Beschäftigten mit 26.975 Euro (vgl. hierzu und im Folgenden Merz 2006: 6). Die 10 % reichsten Selbstständigen verdienen 55,9 % des gesamten Einkommens der Selbstständigen, die 10 % reichsten abhängig Beschäftigten 28,3 % des gesamten Einkommens der abhängig Beschäftigten. Um zu diesen Reichsten zu gehören, müssen Selbstständige jährlich mindestens 78.244 Euro und abhängig Beschäftigte 50.012 Euro verdienen. Am unteren Ende der Einkommensskala zeigt sich ein umgekehrtes Bild. Die 10 % ärmsten Selbstständigen verdienen jährlich weniger als 3.622 Euro und die 10 % ärmsten abhängig Beschäftigten weniger als 5.535 Euro.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. BMWi (Hg.),1997: Unternehmensgrößenstatistik 1997/98. Daten und Fakten. Bonn: Studienreihedes BMWi Nr. 96.Google Scholar
  2. Brüderl, Josef, Peter Preisendörfer und Rolf Ziegler,1996: Der Erfolg neugegründeter Betriebe. Eineempirische Studie zu den Chancen und Risiken von Unternehmensgründungen. Berlin:Duncker & Humblot.Google Scholar
  3. Gude, Hardy, Karsten Kohn, Hannes Spengler, Sandra Gottschalk, Sarah Kanzen, Georg Licht, KathrinMüller und Michaela Niefert,2008: KfW/ZEW-Gründungspanel für Deutschland. Beschäftigung,Finanzierung und Markteintrittsstrategien junger Unternehmen. Resultate der erstenBefragungswelle, Oktober 2008. ftp.zew.de/pub/zew-docs/gruendungspanel/KfW_ZEW_Gruendungspanel_102008.pdf(09.03.2010).
  4. Hauser, Hans-Eduard,2009: Unternehmensnachfolgen in Deutschland 2009 bis 2013. Schätzungmit weiter entwickeltem Verfahren. Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 11 NF. Wiesbaden:Deutscher Universitätsverlag.Google Scholar
  5. Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn,2009a: Schlüsselzahlen des Mittelstandes in Deutschland2007/2008. www.ifm-bonn.org/index.php?id=99(09.03.2010).
  6. Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn,2009b: Gründungen und Liquidationen 1997–2008 inDeutschland. www.ifm-bonn.org/index.php?id=614(09.03.2010).
  7. Kay, Rosemarie, Peter Kranzusch, Olga Suprinovič und Arndt Werner,2004: Restart: Eine zweiteChance für gescheiterte Unternehmer? Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 103 NF.Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.Google Scholar
  8. Kraemer, Klaus,2008: Prekarität - was ist das? Arbeit, Jg. 17, S. 77–90.Google Scholar
  9. Kranzusch, Peter,2005: Die Besucher von Gründungsmessen - Ergebnisse aus Besucherbefragungender Gründungsmessen in Berlin, Dresden und Essen. In: Institut für Mittelstands forschung (IfM) Bonn (Hg.): Jahrbuch zur Mittelstandsforschung 1/2005. Wiesbaden:Deutscher Universitäts-Verlag, S. 1–46.Google Scholar
  10. Kranzusch, Peter und Rosemarie Kay,2007: 2. Chance? Hürden und Hemmnisse bei der Umsetzungvon Restarts. In: Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn (Hg.): Jahrbuch zurMittelstandsforschung 1/2007, Schriften zur Mittelstandsforschung, Nr. 115 NF. Wiesbaden:Deutscher Universitäts-Verlag, S. 85–129.Google Scholar
  11. Lohmann, Henning und Silvia Luber,2004: Trends in Self-Employment in Germany: DifferentTypes, Different Developments? In: Richard Arum und Walter Müller (Hg.): The Reemergenceof Self-Employment. A Comparative Study of Self-Employment Dynamicsand Social Inequality. Princeton: Princeton University Press, S. 36–74.Google Scholar
  12. Merz, Joachim,2006: Polarisierung der Einkommen von Selbständigen? Zur Dynamik der Einkommensverteilungund der hohen Einkommen von Selbständigen und abhängig Beschäftigten.Lüneburg: FFB-Diskussionspapier Nr. 67.Google Scholar
  13. Metzger, Georg,2008: Habitual Entrepreneurs in Germany. An Empirical Investigation on RestartIncidence, Restart Performance, and Restart Financing. Jena: Dissertation.Google Scholar
  14. Metzger, Georg und Michaela Niefert,2006: Restart-Performance and the Returns of Previous Self-Employment. Jena: Discussion Papers on Entrepreneurship, Growth and Public PolicyNo. 1806.Google Scholar
  15. Tchouvakhina, Margaritha,2005: Gründungen nach dem Scheitern - das empirische Bild. Ergebnissedes KfW-Gründungsmonitors: Vortrag gehalten auf dem KfW-Forum „ZweiteChance. Eine Perspektive für gescheiterte Unternehmer?“, Berlin, 09.03.2005.Google Scholar
  16. The Boston Consulting Group (BCG),2002: Setting the Phoenix Free, A Report on EntrepreneurialRestarters. München: BCG.Google Scholar
  17. Wagner, Joachim,2003: Taking a Second Chance. Entrepreneurial Re-starters in Germany, AppliedEconomics Quarterly, Jg. 49, S. 255–272.Google Scholar
  18. Werner, Arndt und Nicole Faulenbach,2008: Das Gründungsverhalten Älterer: Eine empirischeAnalyse mit den Daten des Gründerpanels des IfM Bonn. Bonn: IfM Materialien Nr. 184.Google Scholar
  19. Werner, Arndt, Peter Kranzusch und Rosemarie Kay,2005: Unternehmerbild und Gründungsentscheidung.Genderspezifische Analyse. Wiesbaden: Dt. Universitäts-Verlag.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Rosemarie Kay
    • 1
  • Peter Kranzusch
    • 1
  1. 1.Institut für Mittelstandsforschung BonnBonn

Personalised recommendations