Advertisement

Die FDP pp 233-247 | Cite as

Amtsträger der FDP

Chapter
  • 1.2k Downloads

Zusammenfassung

Max Müller348 war ein erfolgreicher Mittelständler in Berlin. Er war Eigentümer und Geschäftsführer eines Betriebes der Metallverarbeitung mit 120 Beschäftigten – auch in Krisenzeiten. In der Industrie- und Handelskammer (IHK) gehörte er zu den Engagierten. Bei Fachkongressen war er ebenso präsent wie bei den Neujahrsempfängen. Mit dem Regierenden Bürgermeister, dem Wirtschaftssenator einschließlich „seiner Herren in der Verwaltung“, mit dem Parlamentspräsidenten sowie mit den Fraktionsvorsitzenden im Abgeordnetenhaus war er bekannt. Auch mit der Bürgermeisterin seines Bezirkes, Charlottenburg- Wilmersdorf, dem dortigen Bau- und dem Wirtschaftsstadtrat stand er in Kontakt. Müller war Mitglied und Schatzmeister eines hochangesehenen Förderkreises für einen kulturellen „Leuchtturm“ Berlins, zusätzlich Rotarier und eifriger Golfer auf den vornehmen Anlagen in und um Berlin: Max Müller gehörte zur Gesellschaft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations