Advertisement

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Prozessen der Produktion zentraler öffentlicher Räume in der Stadt Berlin von 1980 bis 2008. Im Mittelpunkt stehen dabei Koalitionen zwischen Staat und Privatwirtschaft, deren Handeln darauf abzielt, die Gestalt dieser zentralen öffentlichen Räume zu verändern. Die Herausbildung dieser gestaltwirksamen Koalitionen und ihre Etablierung als maßgebliche Triebkraft der postfordistisch geprägten ästhetischen, ökonomischen und medialen Restrukturierung zentraler öffentlicher Räume in Berlin sind das Thema dieses Buches.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations