Advertisement

Vatikanische Menschenrechtspolitik: Ziele, Prinzipien und Instrumente

  • Sebastian Schalk

Zusammenfassung

Anfang April 2005 fand in Rom eine Beisetzung statt, zu der Millionen Menschen angereist waren. Darunter waren drei amerikanische Präsidenten und eine deutsche Delegation mitsamt dem Bundespräsidenten und dem Bundeskanzler, mit mehreren Ministern und Ministerpräsidenten. Der Prince of Wales hatte gar eigens seine Hochzeit verschoben um teilzunehmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albrecht, Ulrich/Volger, Helmut (Hrsg.) (1997): Lexikon der Internationalen Politik. München/Wien: Oldenbourg.Google Scholar
  2. Aymans, Winfried/Mörsdorf, Klaus (1997): Kanonisches Recht. Band 2: Verfassungsund Vereinigungsrecht, 13. Aufl. Paderborn u.a.: Schöningh.Google Scholar
  3. Baylis, John/Smith, Steve (Hrsg.) (2005): The Globalization of World Politics. An introduction to international relations, 3. Aufl. Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  4. Benz, Hartmut (1993): Finanzen und Finanzpolitik des Heiligen Stuhls. Römische Kurie und Vatikanstaat seit Papst Paul VI. Stuttgart: Steiner.Google Scholar
  5. Birrer, Franz (1998): Die päpstliche Diplomatie. In: Neue Zürcher Zeitung vom 11.4.1998: 73f.Google Scholar
  6. Böckenförde, Ernst-Wolfgang (1990): Die Bedeutung der Konzilserklärung über die Religionsfreiheit. In: Böckenförde, Ernst-Wolfgang (1990): Religionsfreiheit. Die Kirche in der modernen Welt (= Schriften zu Staat, Gesellschaft, Kirche, Bd. 3). Freiburg i. Br., Basel, Wien: Herder: 59–71.Google Scholar
  7. Boniface, Pascal (Hrsg.) (1995): Lexique des relations internationales. Paris: Ed. Marketing.Google Scholar
  8. Bull, George (1987): Im Innern des Vatikans. Zürich: Benziger.Google Scholar
  9. Druwe, Ulrich/Hahlböhm, Dörte/Singer, Alex (1995): Internationale Politik. Neuried: ars una.Google Scholar
  10. Carlsnaes, Walter/Risse, Thomas/Simmons, Beth A. (2002): Handbook of International Relations. London/Thousand Oaks/Neu Delhi: Sage.Google Scholar
  11. Campenhausen, Axel von/Riedel-Spangenberger, Ilona/Sebott, Reinhold (Hrsg.) (2002): Lexikon für Kirchen- und Staatskirchenrecht. Band 2. G-M. Paderborn u.a.: Schöningh.Google Scholar
  12. Cardinale, Hyginus Eugene (1976): The Holy See and the international Order. Gerrards Cross: Smythe.Google Scholar
  13. Casaroli, Agostino (1978): Die Rolle des Hl. Stuhls innerhalb der internationalen Gemeinschaft. In: Rabas, Josef. (Hrsg.) (1978): Der Heilige Stuhl im Dienste der Internationalen Völkergemeinschaft. Engagement für Frieden und Gerechtigkeit bei den Konferenzen von Helsinki und Belgrad. München: Schriftenreihe der Ackermann- Gemeinde: 13–28.Google Scholar
  14. Casaroli, Agostino (1981): Der Heilige Stuhl und die internationale Gemeinschaft. In: Schambeck (1981): 100–115.Google Scholar
  15. Ciprotti, Pio (1970): Funktion, Stellung und Bedeutung des Heiligen Stuhls im internationalen Recht. In: Concilium 6: 556–560.Google Scholar
  16. Dorn, Luitpolt (1989): Der Papst und die Kurie. Wie eine Weltkirche regiert wird. Freiburg i. Br. Basel/Wien: Herder.Google Scholar
  17. Dyba, Johannes (1998): Heiligkeit und Sünde. In: Der Spiegel, H. 50: 170f.Google Scholar
  18. Ecclesia Catholica (2004): Annuario pontificio per l’anno 2003. Città del Vaticano: Libr. Ed. Vaticana.Google Scholar
  19. Ecclesia Catholica (2005): Annuario pontificio per l’anno 2005. Città del Vaticano: Libr. Ed. Vaticana.Google Scholar
  20. Englisch, Andreas (2003): Johannes Paul II. Das Geheimnis des Karol Wojtyla. München: Ullstein.Google Scholar
  21. Franzen, August/Bäumer, Remigius/Fröhlich, Roland (2000): Kleine Kirchengeschichte, 5. Aufl. Freiburg i. Br.: Herder.Google Scholar
  22. Gemmingen, Eberhard v. (Hrsg.) (2002): Radio Vatikan und die Kommunikation zwischen dem Vatikan und der Kirche im deutschen Sprachraum, herausgegeben anlässlich des 70. Geburtstages von Radio Vatikan. Frankfurt/M.: Knecht.Google Scholar
  23. Genscher, Hans-Dietrich (2005): Historische Rolle für Europa. In: Der Spiegel-Spezial, H. 3: 72–75.Google Scholar
  24. Haffa, Annegret (1987): Beagle-Konflikt und Falkland-(Malwinen)-Krieg. Zur Außenpolitik der argentinischen Militärregierung 1976-1983. München/Köln/London: Weltforum- Verlag.Google Scholar
  25. Hammel, Wolfgang (1984): Die Ostpolitik Papst Johannes Pauls II. Beziehungen zwischen Kurie und Ostblock. Bern: Verlag SOI.Google Scholar
  26. Hanns-Seidel-Stiftung e. V. (Hrsg.) (1990): Der Heilige Stuhl zwischen Religion und Politik. München: Hanns-Seidel-Stiftung e. V.Google Scholar
  27. Hartmann, Karl (1994): Die politischen Aspekte der Papstreise durch die baltischen Länder. In: Osteuropa 44: 656–668.Google Scholar
  28. Hebblethwaite, Peter (1987): Wie regiert der Papst. Zürich/Köln: Benziger.Google Scholar
  29. Heck, Aloys (1990): Außenpolitik des Heiligen Stuhles unter Papst Johannes Paul II. In: Hanns-Seidel-Stiftung e. V. (Hrsg.) (1990): 30–52.Google Scholar
  30. Helbling, Hanno (1981): Politik der Päpste. Der Vatikan im Weltgeschehen 1958-1978. Berlin, Frankfurt/M./Wien: Ullstein.Google Scholar
  31. Hernekamp, Karl-Andreas (1985): Die argentinisch-chilenische Einigung im Beagle- Streit: Episode oder Modell? In: Europa-Archiv 1985: 551–562.Google Scholar
  32. Hilpert, Konrad (1998): Menschenrechte. In: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 7, 3, Aufl. Freiburg i. Br.: Herder. 117–125.Google Scholar
  33. Hilpert, Konrad (1999): Religionsfreiheit. In: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 8, 3. Aufl. Freiburg i. Br.: Herder: 1048–1054.Google Scholar
  34. Hörner, Stefan (1996): Der Vatikan und die Neuordnung Europas. Die Bundesrepublik Deutschland und die katholische Kirche im europäischen Integrationsprozess. 1948–1958. Frankfurt/M. u.a.: Lang.Google Scholar
  35. Hollerbach, Alexander (1965): Verträge zwischen Staat und Kirche in der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt/M.: Klostermann.CrossRefGoogle Scholar
  36. Hollerbach, Alexander (1994): Die vertraglichen Grundlagen des Staatskirchenrechts. In: Listl, Joseph/Pirson, Dietrich. (Hrsg.) (1994): Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Band 1. 2, Aufl. Berlin: Duncker und Humblot: 253–287.Google Scholar
  37. Hollerbach, Alexander (2002): Lateranverträge. In: Campenhausen/Riedel- Spangenberger/Sebott (2002): 690–695.Google Scholar
  38. Hürten, Heinz (1999): Was heißt Vatikanische Ostpolitik? In: Hummel, Karl-Joseph. (Hrsg.) (1999): 1–18.Google Scholar
  39. Hummel, Karl-Joseph (Hrsg.) (1999): Vatikanische Ostpolitik unter Johannes XXIII. Und Paul VI. 1958–1978. Paderborn u.a.: Schöningh.Google Scholar
  40. Hummer, Franz (1981): Bischöfe für den Untergrund. Zur Praxis der Geheimbischöfe in der katholischen Kirche. Wien, München: Herold.Google Scholar
  41. Ipsen, Knut (2004): Völkerrecht, 5. Aufl. München: Beck.Google Scholar
  42. Jong, Adrianus de (1970): Konkordate und internationales Recht. In: Concilium 6: 575–579.Google Scholar
  43. Kaiser, Karl/Schwarz, Hans-Peter (Hrsg.) (1987): Weltpolitik. Strukturen. Akteure. Perspektiven, 2. Aufl. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.Google Scholar
  44. Kallscheuer, Otto (2000): Der Vatikan nach Johannes Paul II. In: Reese, Thomas. (Hrsg) (2000): Im Innern des Vatikan. Politik und Organisation der katholischen Kirche. Frankfurt/M.: Fischer-Taschenbuch-Verlag: 397–426.Google Scholar
  45. Kallscheuer, Otto (2005): Der Vatikan als Global Player. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 7: 7–14.Google Scholar
  46. Kimminich, Otto (1995): Die internationalen Beziehungen der Kirchen und das Recht auf freien Verkehr. In: Listl, Joseph/Pirson, Dietrich. (Hrsg.) (1995): Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland. Band 2. 2, Aufl. Berlin: Duncker und Humblot: 217–250.Google Scholar
  47. Knapp, Manfred/Krell, Gert (Hrsg.) (2004): Einführung in die Internationale Politik, 4. Aufl. München/Wien: Oldenbourg.Google Scholar
  48. Köck, Heribert Franz (1975): Die völkerrechtliche Stellung des Heiligen Stuhls. Dargestellt an seinen Beziehungen zu Staaten und internationalen Organisationen. Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  49. Köck, Heribert Franz (1983): Rechtliche und politische Aspekte von Konkordaten. Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  50. Köck, Heribert Franz (1984): Aktuelle Probleme der völkerrechtlichen Präsenz des Heiligen Stuhls. In: Schambeck (1984): 301–318.Google Scholar
  51. Kohl, Christiane (2002): „Il Papa fa clic“. In: Gemmingen (2002): 66–72.Google Scholar
  52. Kramer von Reisswitz, Crista (2005): Sombrero für den eiligen Vater. In: Der Spiegel- Spezial, H. 3: 108–111.Google Scholar
  53. Krims, Adalbert (1982): Wojtyla. Politik und Programm des Papstes. Köln: Pahl- Rugenstein.Google Scholar
  54. Krzeminski, Adam (2005): „Die letzte Autorität“. In: Der Spiegel-Spezial, H. 3: 76–80.Google Scholar
  55. Kunter, Katharina (2000): Die Kirchen im KSZE-Prozeß 1968-1978. Stuttgart/Berlin/Köln: Kohlhammer.Google Scholar
  56. Kunz, Josef (1952): The Status of the Holy See in International Law. In: The American Journal of International Law 46: 308–314.CrossRefGoogle Scholar
  57. Kusch, Erich (2002): Radio Vatikan. In: Gemmingen (2002): 82–91.Google Scholar
  58. Langen, Ingo (2001): Vatikanstaat (Heiliger Stuhl). In: Bellers, Jürgen. (Hrsg.) (2001): Handbuch der Außenpolitik. Von Afghanistan bis Zypern. München: Oldenbourg: 157–162.Google Scholar
  59. Listl, Joseph/Schmitz, Heribert (Hrsg.) (1999): Handbuch des katholischen Kirchenrechts, 2. Aufl. Regensburg: Pustet.Google Scholar
  60. Maritz, Heinz: Der Vatikanstaat. In: Listl/Schmitz (1999): 393–395.Google Scholar
  61. Mikat, Paul: Die päpstlichen Gesandten. In: Listl/Schmitz (1999): 386–393.Google Scholar
  62. Morsey, Rudolf (1999): Die Haltung der Bundesregierung zur vatikanischen Kirchenpolitik in den früheren Ostgebieten des Deutschen Reiches 1958-1978. In: Hummel (1999): 31–78.Google Scholar
  63. Murphy, Francis (1973): Vatican Politics. In: World Politics 26: 542–559.CrossRefGoogle Scholar
  64. Nagler, Markus (2000): Das päpstliche Gesandtschaftsrecht unter besonderer Berücksichtigung der Apostolischen Nuntiatur in Deutschland. Freiburg i. Br.: Univ. Diss.Google Scholar
  65. Nohlen, Dieter/Boeckh, Andreas (Hrsg.) (1994): Lexikon der Politik. Band 6: Internationale Beziehungen. München: Beck.Google Scholar
  66. Prantner, Robert (1984): Seelsorger und Diplomaten. In: Schambeck (1984): 329–354.Google Scholar
  67. Oechslin, Heinrich (1974): Die Völkerrechtssubjektivität des Apostolischen Stuhls und der Katholischen Kirche. Freiburg (Schweiz): Universitätsverlag.Google Scholar
  68. Oertel, Ferdinand (1983): Die päpstlichen Medien. In: Moser, Bruno. (Hrsg.) (1983): Das Papsttum. Epochen und Gestalten. München: Südwest-Verlag: 366–375.Google Scholar
  69. Oschwald, Hanspeter (2003): Die Deutschen im Vatikan. Ein Report. Freiburg i. Br./Basel/Wien: Herder.Google Scholar
  70. Paul VI. (1966): Pastoralkonstitution über die Kirche in der Welt von heute „Gaudium et Spes“. In: Acta Apostolicae Sedis 58, 1025–1115.Google Scholar
  71. Pfetsch, Frank R. (1994): Internationale Politik. Stuttgart/Berlin/Köln: Kohlhammer.Google Scholar
  72. Plano, Jack C./Olton, Roy (1982): The International Relations Dictionary, 3. Aufl. Santa Barbara: ABC-Clio.Google Scholar
  73. Rieck, Andreas (1997): Die Islam- und Nahostpolitik des Vatikans. In: Deutsches Orient- Institut. (Hrsg.) (1997): Nahost: Jahrbuch 1997. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten. Wiesbaden: VS: 197–202.Google Scholar
  74. Riedel-Spangenberger, Ilona (2002): Konkordate. In: Campenhausen/Riedel- Spangenberger/Sebott. (Hrsg.) (2002): 615–618.Google Scholar
  75. Riedmatten, Henri de (1970): Die Präsenz des Heiligen Stuhls in den internationalen Organisationen. In: Concilium 6: 560–570.Google Scholar
  76. Rigali, Justin (1990): Die Diplomatie des Heiligen Stuhles in der gegenwärtigen Welt. In: Hanns-Seidel-Stiftung e. V. (Hrsg.) (1990): 1–13.Google Scholar
  77. Ring-Eifel, Ludwig (2005a): Johannes Paul II. Der Mensch. Der Papst. Das Vermächtnis. Freiburg i. Br./Basel/Wien: Herder.Google Scholar
  78. Ring-Eifel, Ludwig (2005b): König von Lummerland. In: Der Spiegel-Spezial, H. 3: 38–46.Google Scholar
  79. Rood, Wim (1993): Rom und Moskau. Der heilige Stuhl und Rußland bzw. die Sowjetunion von der Oktoberrevolution 1917 bis zum 1. Dezember 1989. Altenberge: Oros- Verlag.Google Scholar
  80. Rossi, Fabrizio (2004): Der Vatikan. Politik und Organisation. München: Beck.Google Scholar
  81. Rossi, Opilio (1976): Die Rolle der Apostolischen Nuntiaturen im Dienste des Friedens. In: Klose, Alfred. (Hrsg.) (1976): Ordnung im sozialen Wandel, Festschrift für Johannes Messner zum 85. Geburtstag. Berlin: Duncker und Humblot: 569–580.Google Scholar
  82. Ruppert, Helmut (2002): „Global prayer“ im Äther. In: Gemmingen (2002): 46–58.Google Scholar
  83. Schambeck, Herbert (Hrsg.) (1981): Agostino Kardinal Casaroli. Der Heilige Stuhl und die Völkergemeinschaft. Reden und Aufsätze. Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  84. Schambeck, Herbert (Hrsg.) (1984): Pro Fide et Iustitia, Festschrift für Agostino Kardinal Casaroli zum 70. Geburtstag. Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  85. Schmitz, Heribert (1999): Die Römische Kurie. In: Listl/Schmitz (1999): 364–385.Google Scholar
  86. Schmitz, Heribert (1970): Kommentar zu dem Motuproprio über die Päpstlichen Gesandten. In: Ganzer, Klaus/Schmitz, Heribert. (Hrsg.) (1970): Motuproprio über die Aufgaben der Legaten des römischen Papstes, von den deutschen Bischöfen approbierte Übers. Trier: Paulinus-Verlag: 17–38.Google Scholar
  87. Schwendenwein, Hugo (1999): Der Papst. In: Listl/Schmitz (1999): 318–352.Google Scholar
  88. Seibt, Gustav (2001): Rom oder Tod. Der Kampf um die italienische Hauptstadt. Berlin: Siedler.Google Scholar
  89. Stehle, Hansjakob (1993): Geheimdiplomatie im Vatikan. Die Päpste und die Kommunisten. Zürich: Benziger.Google Scholar
  90. Stehle, Hansjakob (2003): Geheimes aus Bonn für Moskau vom Vatikan. In: Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte 51: 263–283.Google Scholar
  91. Verbeek, Paul (1990): Die Aufgaben der deutschen diplomatischen Vertretungen beim Heiligen Stuhl im Wandel der Zeit. Città del Vaticano: Teutonic College Pr.Google Scholar
  92. Verdross, Alfred (1959): Völkerrecht, 4. Aufl. Wien: Springer.Google Scholar
  93. Wagner, Andrea (1992): Der argentinisch-chilenische Konflikt um den Beagle-Kanal. Ein Beitrag zu den Methoden friedlicher Streiterledigung. Frankfurt: Lang.Google Scholar
  94. Wensierski, Peter (1998): Das Programm Mittelalter. In: Der Spiegel, H. 50: 151–166.Google Scholar
  95. Winkler, Gerhard (1990): Prinzipien und Ostpolitik des Heiligen Stuhles unter Papst Paul VI. In: Hanns-Seidel-Stiftung e. V. (Hrsg.) (1990): 91–101.Google Scholar
  96. Woyke, Wichard (Hrsg.) (2000): Handwörterbuch Internationaler Politik, 8. Aufl. Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  97. Wuthe, Paul (2002): Für Menschenrechte und Religionsfreiheit in Europa. Die Politik des Heiligen Stuhls in der OSZE/KSZE. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  98. Ziegler, Adolf (1972): Religion, Kirche und Staat in Geschichte und Gegenwart. Band 2: Das Verhältnis von Kirche und Staat in Europa. München: Manz.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien 2010

Authors and Affiliations

  • Sebastian Schalk
    • 1
  1. 1.Institut für Wirtschaftsrecht, Arbeits- und SozialrechtUniversität FreiburgFreiburg

Personalised recommendations