Advertisement

Kultur-Negation und Kulturtranszendenz

Kulturwissenschaftliche Perspektiven in den Bildungswissenschaften avant la lettre
  • Thorsten Fuchs
Chapter
  • 3.1k Downloads

Zusammenfassung

Den Ausgangspunkt dieses Beitrags bildet die Feststellung, dass sich die Kulturwissenschaften als Wissenschaftsfeld in den letzten Jahren in nahezu allen geistes-, sprach- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen etabliert haben – zumindest in jenen, „deren universelles Merkmal in der Literalität als spezifische Wissensform liegt“ (Wimmer 2002: 116). So zeigen sie in der Soziologie (Cappai 2001; Gebhardt 2005) und Geschichtswissenschaft (Daniel 2001; Landwehr 2005), die immer schon auf kulturelle Phänomene und Errungenschaften in ihren materialen, sozialen und mentalen Dimensionen fokussiert sind, Profil und Gestalt. Auch in der Linguistik (Linke 2005) und Literaturwissenschaft (Nünning/Sommer 2004; Göbel 2005) sowie in den Einzelwissenschaften, die diese beiden Wissenschaftszweige aufgreifen und auf eine Philologie konzentrieren, sind sie fest verankert: So ausdrücklich in der Germanistik (Benthien/Velten 2002; Krah/Ort 2005), der Romanistik (Walter 2005; Geyer/Jünke/Zaiser 2005), der Anglistik/Amerikanistik (Grabes 2004; Kramer 2005) sowie in den einzelnen Fremdsprachendidaktiken (Schumann 2005; Hallet/Nünning 2007). Darüber hinaus setzen sich weitere akademische Disziplinen, die bislang als Geistes- oder Sozialwissenschaften bezeichnet wurden, zu den Kulturwissenschaften in Beziehung und beanspruchen, als sche zu gelten: Etwa die Politikwissenschaft (Schwelling 2004) oder auch die Psychologie (Straub 2001; 2004); ferner die Religionswissenschaft (von Brück 2007), die Anthropologie (Schiffauer 2004), mitunter sogar die Rechtswissenschaft (Senn/Puskás 2008).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ackermann, Andreas (2004): Das Eigene und das Fremde: Hybridität, Vielfalt und Kulturtransfer. In: Jaeger, Friedrich/Rüsen, Jörn (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 3. Themen und Tendenzen. Stuttgart/Weimar: Metzler, 139–154.Google Scholar
  2. Anderegg, Johannes/Kunz, Edith A. (1999): Einleitung: „Kulturwissenschaften“? In: Dies. (Hg.): Kulturwissenschaften. Positionen und Perspektiven. Bielefeld: Aisthesis, 9–17.Google Scholar
  3. Badawia, Tarek (2002): Der dritte Stuhl. Eine Grounded-Theory-Studie zum kreativen Umgang mit bildungserfolgreichen Immigrantenjugendlichen mit kultureller Differenz. Frankfurt am Main/London: IKO.Google Scholar
  4. Beck, Christian (1993): Ästhetisierung des Denkens. Zur Postmoderne-Rezeption der Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.Google Scholar
  5. Benthien, Claudia/Velten, Hans R. (Hg.) (2002): Germanistik als Kulturwissenschaft. Eine Einführung in neue Theoriekonzepte. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.Google Scholar
  6. Borrelli, Michele (1984): Interkulturelle Pädagogik – „Exotik“-Pädagogik? In: Ausländerkinder. Forum für Schule & Sozialpädagogik 18, 5–50.Google Scholar
  7. Borrelli, Michele (1986): Interkulturelle Pädagogik als Pädagogische Theoriebildung: Hypothesen zu einem (neuen) Bildungsbegriff. In: Ders. (Hg.): Interkulturelle Pädagogik. Positionen – Kontroversen – Perspektiven. Baltmannsweiler: Schneider, 8–36.Google Scholar
  8. Borrelli, Michele (1988): Interkulturelle Pädagogik als Wissenschaft der Erziehung. In: George, Siegfried/Sander, Wolfgang (Hg.): Demokratie-Lernen als politische und pädagogische Aufgabe. Für Kurt Gerhard Fischer zum 60. Geburtstag. Stuttgart: Metzler, 205–231.Google Scholar
  9. Brezinka, Wolfgang (1971): Von der Pädagogik zur Erziehungswissenschaft. Eine Einführung in die Metatheorie der Erziehung. Weinheim/Berlin/Basel: Beltz.Google Scholar
  10. Brück, Michael von (2007): Religionswissenschaft als Kulturwissenschaft. In: Koch, Anne (Hg.): Watchtower Religionswissenschaft: Standortbestimmungen im wissenschaftlichen Feld. Marburg: diagonal, 73–93.Google Scholar
  11. Brumlik, Micha (2006a): „Kultur“ ist das Thema. Pädagogik als kritische Kulturwissenschaft. In: Zeitschrift für Pädagogik 52. 1, 60–68.Google Scholar
  12. Brumlik, Micha (2006b): Pädagogik als kritische Kulturwissenschaft. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik 82. 4, 499–510.Google Scholar
  13. Bublitz, Hannelore (2003): Diskurs. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  14. Cappai, Gabriele (2001): Kultur aus soziologischer Perspektive. Eine metatheoretische Betrachtung. In: Appelsmeyer, Heide/Billmann-Mahecha, Elfriede (Hg.): Kulturwissenschaft. Felder einer prozeßorientierten wissenschaftlichen Praxis. Weilerswist: Velbrück, 54–96.Google Scholar
  15. Cassirer, Ernst (1942/2008): Der Gegenstand der Kulturwissenschaft. In: Wirth, Uwe (Hg.): Kulturwissenschaft. Eine Auswahl grundlegender Texte. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 155–190.Google Scholar
  16. Daniel, Ute (2001): Geschichte als historische Kulturwissenschaft. Konturen eines Wiedergängers. In: Appelsmeyer, Heide/Billmann-Mahecha, Elfriede (Hg.): Kulturwissenschaft. Felder einer prozeßorientierten  wissenschaftlichen Praxis. Weilerswist: Velbrück, 195–214.Google Scholar
  17. Diesbergen, Clemens (1998): Radikal-konstruktivistische Pädagogik als problematische Konstruktion. Eine Studie zum radikalen Konstruktivismus und seiner Anwendung in der Pädagogik. Bern/Berlin/Brüssel: Lang.Google Scholar
  18. Ehrenspeck, Yvonne/Rustemeyer, Dirk (1997): Bestimmt unbestimmt. In: Combe, Arno/Helsper, Werner (Hg.): Pädagogische Professionalität. Untersuchungen zum Typus pädagogischen Handelns. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 368–390.Google Scholar
  19. Fauser, Markus (2008): Einführung in die Kulturwissenschaft. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  20. Friebertshäuser, Barbara/Rieger-Ladich, Markus/Wigger, Lothar (Hg.) (2006): Reflexive Erziehungswissenschaft. Forschungsperspektiven im Anschluss an Pierre Bourdieu. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  21. Gebhardt, Winfried (2005): Kulturwissenschaft und Soziologie. In: Stierstorfer, Klaus/Volkmann, Laurenz (Hg.): Kulturwissenschaft interdisziplinär. Tübingen: Narr, 19–37.Google Scholar
  22. Göbel, Walter (2005): Kulturwissenschaft und Literaturwissenschaft. In: Stierstorfer, Klaus/Volkmann, Laurenz (Hg.): Kulturwissenschaft interdisziplinär. Tübingen: Narr, 109–120.Google Scholar
  23. Göhlich, Michael/Leonhard, Hans-Walter/Liebau, Eckart, Zirfas, Jörg (2006): Transkulturalität und Pädagogik. Thesen zur Einführung. In: Dies. (Hg.): Transkulturalität und Pädagogik. Interdisziplinäre Annäherungen an ein kulturwissenschaftliches Konzept und seine pädagogische Relevanz. Weinheim/München: Juventa, 7–29.Google Scholar
  24. Grabes, Herbert (2004): Literaturwissenschaft – Kulturwissenschaft – Anglistik. In: Nünning, Ansgar/Sommer, Roy (Hg.): Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft. Disziplinäre Ansätze – Theoretische Positionen – Transdisziplinäre Perspektiven. Tübingen: Narr, 79–95.Google Scholar
  25. Hallet, Wolfgang/Nünning, Ansgar (Hg.) (2007): Neue Ansätze und Konzepte der Literatur- und Kulturdidaktik. Trier: Wvt.Google Scholar
  26. Helmer, Karl (2004): Kultur. In: Benner, Dietrich/Oelkers, Jürgen (Hg.): Historisches Wörterbuch der Pädagogik. Weinheim/Basel: Beltz, 527–547.Google Scholar
  27. Herzog, Walter (2001): Das Kulturverständnis in der neueren Erziehungswissenschaft. In: Appelsmeyer, Heide/Billmann-Mahecha, Elfriede (Hg.): Kulturwissenschaft. Felder einer prozeßorientierten wissenschaftlichen Praxis. Weilerswist: Velbrück, 97–124.Google Scholar
  28. Hetzel, Andreas (2007): An den Rändern des Sozialen. Georg Simmels Beitrag zu einer kritischen Theorie der Kultur. In: Därmann, Iris/Jamme, Christoph (Hg.): Kulturwissenschaften. Konzepte, Theorien, Autoren. München: Fink, 227–242.Google Scholar
  29. Jaeger, Friedrich/Straub, Jürgen (Hg.) (2004): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 2. Paradigmen und Disziplinen. Stuttgart/Weimar: Metzler.Google Scholar
  30. Keller, Reiner (2003): Kultur als Diskursfeld. In: Geideck, Susan/Liebert, Wolf-Andreas (Hg.): Sinnformeln. Linguistische und soziologische Analysen von Leitbildern, Metaphern und anderen kollektiven Orientierungsmustern. Berlin: De Gruyter, 283–306.CrossRefGoogle Scholar
  31. Kolbe, Fritz-Ulrich/Reh, Sabine/Fritzsche, Bettina/Idel, Till-Sebastian/Rabenstein, Kerstin (2008): Lernkultur: Überlegungen zu einer kulturwissenschaftlichen Grundlegung qualitativen Unterrichtsforschung. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 11. 1. 125–143.CrossRefGoogle Scholar
  32. Krah, Hans/Ort, Claus-Michael (2005): Kulturwissenschaft: Germanistik. In: Stierstorfer, Klaus/Volkmann, Laurenz (Hg.): Kulturwissenschaft interdisziplinär. Tübingen: Narr, 121–150.Google Scholar
  33. Kramer, Jürgen (2005): Kulturwissenschaft: Anglistik/Amerikanistik. In: Stierstorfer, Klaus/Volkmann, Laurenz (Hg.): Kulturwissenschaft interdisziplinär. Tübingen: Narr, 173–192.Google Scholar
  34. Landwehr, Achim (2005): Kulturwissenschaft und Geschichtswissenschaft. In: Stierstorfer, Klaus/Volkmann, Laurenz (Hg.): Kulturwissenschaft interdisziplinär. Tübingen: Narr, 39–58.Google Scholar
  35. Lemberg, Eugen (1963): Von der Erziehungswissenschaft zur Bildungsforschung: Das Bildungswesen als gesellschaftliche Institution. In: Ders. (Hg.): Das Bildungswesen als Gegenstand der Forschung. Heidelberg: Quelle & Meyer, 21–100.Google Scholar
  36. Linke, Gabriele (2005): Kulturwissenschaft und Linguistik. In: Stierstorfer, Klaus/Volkmann, Laurenz (Hg.): Kulturwissenschaft interdisziplinär. Tübingen: Narr, 193–210.Google Scholar
  37. Mecheril, Paul (2004): Einführung in die Migrationspädagogik. Weinheim/Basel: Beltz.Google Scholar
  38. Mertz, Tabea (1997): Krisis in der Bildung. Zur Postmoderne-Rezeption in der bildungstheoretischen Diskussion. Essen: Die Blaue Eule.Google Scholar
  39. Meyer-Drawe, Käte (2004a): Subjektivität – Individuelle und kollektive Formen kultureller Selbstverhältnisse und Selbstdeutungen. In: Jaeger, Friedrich/Liebsch, Burkhard (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 1. Grundlagen und Schlüsselbegriffe. Stuttgart/Weimar: Metzler, 304–315.Google Scholar
  40. Meyer-Drawe, Käte (2004b): Kulturwissenschaftliche Pädagogik. In: Jaeger, Friedrich/Straub, Jürgen (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 2. Paradigmen und Disziplinen. Stuttgart/Weimar: Metzler, 602–614.Google Scholar
  41. Moebius, Stephan (2009): Kultur. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  42. Mollenhauer, Klaus (1986): Umwege. Über Bildung, Kunst und Interaktion. Weinheim/München: Juventa.Google Scholar
  43. Mollenhauer, Klaus (1983): Vergessene Zusammenhänge. Über Kultur und Erziehung. München: Juventa.Google Scholar
  44. Nünning, Ansgar/Nünning, Vera (Hg.) (2003): Konzepte der Kulturwissenschaften. Theoretische Grundlagen – Ansätze – Perspektiven. Stuttgart/Weimar: Metzler.Google Scholar
  45. Nünning, Ansgar/Nünning, Vera (Hg.) (2008): Einführung in die Kulturwissenschaften. Theoretische Grundlagen – Ansätze – Perspektiven. Stuttgart/Weimar: Metzler.Google Scholar
  46. Nünning, Ansgar/Nünning, Vera (2008): Kulturwissenschaften: Eine multiperspektivische Einführung in einen interdisziplinären Diskussionszusammenhang. In: Dies. (Hg.): Einführung in die Kulturwissenschaften. Theoretische Grundlagen – Ansätze – Perspektiven. Stuttgart/Weimar: Metzler, 1–18.Google Scholar
  47. Orth, Ernst W. (2007): Ernst Cassirer als Kulturwissenschaftler. In: Därmann, Iris/Jamme, Christoph (Hg.): Kulturwissenschaften. Konzepte, Theorien, Autoren. München: Fink, 269–290.Google Scholar
  48. Petzelt, Alfred (1957): Von der Frage. Eine Studie zum Begriff der Bildung. Freiburg im Breisgau: Lambertus.Google Scholar
  49. Petzelt, Alfred (1965): Kindheit – Jugend – Reifezeit. Grundriß der Phasen psychischer Entwicklung. Freiburg im Breisgau: Lambertus.Google Scholar
  50. Pongratz, Ludwig A. (2005): Untiefen im Mainstream. Zur Kritik konstruktivistisch-systemtheoretischer Pädagogik. Wetzlar: Büchse der Pandora.Google Scholar
  51. Ricken, Norbert (2004): Menschen – Zur Struktur anthropologischer Reflexionen als einer unverzichtbaren kulturwissenschaftlichen Dimension. In: Jaeger, Friedrich/Liebsch, Burkhard (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 1. Grundlagen und Schlüsselbegriffe. Stuttgart/Weimar: Metzler, 152–172.Google Scholar
  52. Röhrs, Hermann (1989): Richtungsstreit in der Erziehungswissenschaft und pädagogische Verständigung – Zur Einführung in die Fragestellung. In: Ders./Scheuerl, Hans (Hg.): Richtungsstreit in der Erziehungswissenschaft und pädagogische Verständigung. Wilhelm Flitner zur Vollendung seines 100. Lebensjahres am 20.August 1989gewidmet. Frankfurt am Main: Lang, 17–51.Google Scholar
  53. Ruhloff, Jörg (1986): Ausländersozialisation oder kulturüberschreitende Bildung? In: Borrelli, Michele (Hg.): Interkulturelle Pädagogik. Positionen – Kontroversen – Perspektiven. Baltmannsweiler: Schneider, 186–200.Google Scholar
  54. Rüsen, Jörn (2004): Sinnverlust und Transzendenz – Kultur und Kulturwissenschaft am Anfang des 21. Jahrhunderts. In: Jaeger, Friedrich/Ders. (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 3. Themen und Tendenzen. Stuttgart/Weimar: Metzler, 533–544.Google Scholar
  55. Rustemeyer, Dirk (2004): Formen von Differenz – Ordnung und System. In: Jaeger, Friedrich/Liebsch, Burkhard (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 1. Grundlagen und Schlüsselbegriffe. Stuttgart/Weimar: Metzler, 76–91.Google Scholar
  56. Schäfer, Alfred (2004): Respekt – Das Problem von Alterität und Moral in interkultureller Perspektive. In: Jaeger, Friedrich/Liebsch, Burkhard (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 1. Grundlagen und Schlüsselbegriffe. Stuttgart/Weimar: Metzler, 334–348.Google Scholar
  57. Schiffauer, Werner (2004): Anthropologie als Kulturwissenschaft. In: Kittsteiner, Heinz D. (Hg.): Was sind Kulturwissenschaften. 13 Antworten. München: Fink, 239–260.Google Scholar
  58. Schubert, Volker (2005): Pädagogik als vergleichende Kulturwissenschaft. Erziehung und Bildung in Japan. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  59. Schumann, Adelheit (Hg.) (2005): Kulturwissenschaften und Fremdsprachendidaktik im Dialog: Perspektiven eines interkulturellen Französischunterrichts. Frankfurt am Main: Lang.Google Scholar
  60. Schwelling, Birgit (Hg.) (2004): Politikwissenschaft als Kulturwissenschaft. Theorien, Methoden, Problemstellungen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  61. Senn, Marcel/Puskás, Dániel (Hg.) (2008): Rechtswissenschaft als Kulturwissenschaft. Stuttgart: Steiner.Google Scholar
  62. Simmel, Georg (1908/2008): Vom Wesen der Kultur. In: Wirth, Uwe (Hg.): Kulturwissenschaft. Eine Auswahl grundlegender Texte. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 119–127.Google Scholar
  63. Straub, Jürgen (2001): Psychologie und Kultur, Psychologie als Kulturwissenschaft. In: Appelsmeyer, Heide/Billmann-Mahecha, Elfriede (Hg.): Kulturwissenschaft. Felder einer prozeßorientierten wissenschaftlichen Praxis. Weilerswist: Velbrück, 125–167.Google Scholar
  64. Straub, Jürgen (2004): Kulturwissenschaftliche Psychologie. In: Jaeger, Friedrich/Ders. (Hg.) (2004): Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 2. Paradigmen und Disziplinen. Stuttgart/Weimar: Metzler, 568–591.Google Scholar
  65. Stroß, Annette M. (1998): „Postmoderne“ als Thema des deutschen pädagogischen Diskurses: Zur Rekonstruktion eines flüchtigen Phänomens. In: Dies./Thiel, Felicitas (Hg.): Erziehungswissenschaft, Nachbardisziplinen und Öffentlichkeit. Themenfelder und Themenrezeption der allgemeinen Pädagogik in den achtziger und neunziger Jahren. Weinheim: Deutscher Studien Verlag, 239–252.Google Scholar
  66. Vogel, Peter (1986): Zum Zusammenhang pädagogischer Wissensformen. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik 62. 4, 472–486.Google Scholar
  67. Walter, Klaus P. (2005): Kulturwissenschaft: Romanistik. In: Stierstorfer, Klaus/Volkmann, Laurenz (Hg.): Kulturwissenschaft interdisziplinär. Tübingen: Narr, 151–172.Google Scholar
  68. Wierlacher, Alois/Albrecht, Corinna (2008): Kulturwissenschaftliche Xenologie. In: Nünning, Ansgar/Nünning, Vera (Hg.): Einführung in die Kulturwissenschaften. Theoretische Grundlagen – Ansätze – Perspektiven. Stuttgart/Weimar: Metzler, 280–306.Google Scholar
  69. Wimmer, Michael (2002): Pädagogik als Kulturwissenschaft. Programmatische Überlegungen zum Status der Allgemeinen Erziehungswissenschaft. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. 1. Beiheft, 109–122.Google Scholar
  70. Witsch, Monika (2008): Kultur und Bildung. Ein Beitrag für eine kulturwissenschaftliche Grundlegung von Bildung im Anschluss an Georg Simmel, Ernst Cassirer und Richard Hönigswald. Würzburg: Königshausen & Neumann.Google Scholar
  71. Zaiser, Rainer (2005): Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft. Antagonismus oder Osmose? In: Geyer, Paul/Jünke, Claudia/Ders. (Hg.) (2005): Romanistische Kulturwissenschaft? Würzburg: Königshausen & Neumann, 83–95.Google Scholar
  72. Zirfas, Jörg/Göhlich, Michael/Liebau, Eckart (2006): Transkulturalität und Pädagogik – Ergebnisse und Fragen. In: Göhlich, Michael/Leonhard, Hans-Walter/Liebau, Eckart, Zirfas, Jörg (Hg.): Transkulturalität und Pädagogik. Interdisziplinäre Annäherungen an ein kulturwissenschaftliches Konzept und seine pädagogische Relevanz. Weinheim/München: Juventa, 185–194.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Thorsten Fuchs

There are no affiliations available

Personalised recommendations