Advertisement

Jugendeinrichtungen als Aneignungsräume

Chapter

Zusammenfassung

Dieser Schritt sozialräumlicher Konzeptentwicklung besteht zum einen aus einer Analyse der Räume der Kinder- und Jugendarbeit und der darin liegenden Aneignungsmöglichkeiten aus der Sicht der Kinder und Jugendlichen. Die Fragen lauten:
  • Wie sehen Kinder und Jugendliche die Angebote und „Räume“ der Kinder- und Jugendarbeit als Bestandteile ihrer Lebenswelt?

  • Welche Aneignungsmöglichkeiten finden Kinder und Jugendliche vor, auch in informellen, pädagogisch nicht geplanten Bereichen?

  • Welchen Stellenwert, welche Bedeutungen und Funktionen übernimmt ein Jugendhaus („Gebrauchswert“) in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations