Advertisement

Virtuelle Räume und Aneignungspraktiken – Ergebnisse einer Studie zum Freizeitverhalten junger Menschen in multimedialen Räumen und Netzwerken

Chapter
  • 7.2k Downloads

Zusammenfassung

In „virtuellen Räumen“ bauen sich soziale Netzwerke auf: Chatrooms, Online- Spiele und Internetgemeinschaften bilden informelle Treffpunkte für Kinder und Jugendliche. Nach Martina Löw (2001, 93) stellt der „Umgang mit simulierten oder imaginären Räumen … einen nicht zu leugnenden Aspekt kindlicher und jugendlicher Bildungsprozesse dar“. Es handelt sich hier ebenfalls um soziale Räume, um unsichtbare Welten, in denen Jugendliche sich in ihrer Freizeit aufhalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Antes, W./Rothfuß E. (2008): „Web 2.0 für Jugendliche- Jugendbildung und Medienpädagogik am Beispiel von jugendnetz.de“. Weinheim und MünchenGoogle Scholar
  2. Kaminski, W./Witting T. (Hrsg.) (2007): „Digitale Spielräume- Basiswissen Computerund Videospiele“. BobingenGoogle Scholar
  3. Löw, M. (2001): „Raumsoziologie“. Frankfurt a. M.Google Scholar
  4. Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (2008): „JIM-Studie 2008 – Jugend, Information, (Multi-) Media“. Verfügbar unter www.mpfs.de/index.php?id=11 [Zugriff am: 26.06.2009]
  5. Tillmann, A. (2008): „Identitätsspielraum Internet – Lernprozesse und Selbstbildungspraktiken von Mädchen und jungen Frauen in der virtuellen Welt“. Weinheim und MünchenGoogle Scholar
  6. Tillmann A./Vollbrecht A. (Hrsg.) (2006): „Abenteuer Cyberspace – Jugendliche in virtuellen Welten“. Frankfurt a.M.Google Scholar
  7. Treumann, K. P./Meister D. M./Sander U./Burkatzki E./Hagedorn J./Kämmerer M./Strotmann M./Wegener C. (2007): „Medienhandeln Jugendlicher – Mediennutzung und Medienkompetenz. Bielefelder Medienkompetenzmodell“. WiesbadenGoogle Scholar
  8. Tully, C.J. (Hrsg.) (2004): „Verändertes Lernen in modernen technisierten Welten- Organisierter und informeller Kompetenzerwerb Jugendlicher“. WiesbadenGoogle Scholar
  9. Zacharias, W. (Hrsg.) (2000): Medienökologie zwischen Sinnenreich und Cyberspace- Neue multimediale Spiel- und Lernumwelten für Kinder und Jugendliche. MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations