Advertisement

Abschlussdiskussion der Ergebnisse und schulpädagogische Ausblicke

  • Rolf-Torsten Kramer
  • Werner Helsper
  • Sven Thiersch
  • Carolin Ziems
Chapter
  • 4.1k Downloads

Zusammenfassung

In diesem abschließenden Kapitel bilanzieren und sichern wir die zentralen Ergebnisse der Fallrekonstruktionen und der Kontrastierung. Dabei nehmen wir diese Sicherung in Form einer ersten Zwischenbilanz vor, da unser Untersuchungsvorhaben über den hier behandelten Zeitraum des Übergangs in die Sekundarstufe I hinausläuft und die zentralen Forschungsfragen im qualitativen Längsschnitt bis zum Erreichen der 9. Klassenstufe durch die Schülerinnen und Schüler weiter verfolgt werden. In einem ersten Schritt (5.1) steht unser Konzept des „ individuellen Orientierungsrahmens“ im Zentrum der Aufmerksamkeit. Hier ziehen wir eine erste Bilanz zur Tragfähigkeit und zu „ offenen Baustellen“ dieser heuristischen Gegenstandskonzeption auf der Grundlage der vorliegenden Rekonstruktionen. Im Anschluss (5.2) nehmen wir eine Einordnung unserer Forschungsbefunde in den Forschungsstand und den aktuellen Diskurs zum Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I vor. Als Abschluss (5.3) ziehen wir die schulpädagogischen Konsequenzen und formulieren Herausforderungen und Ausblicke, die sich aus unserer Sicht vor dem Hintergrund der Forschungsergebnisse für die pädagogische Gestaltung und Flankierung dieses Übergangs ergeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Rolf-Torsten Kramer
  • Werner Helsper
  • Sven Thiersch
  • Carolin Ziems

There are no affiliations available

Personalised recommendations