Advertisement

Hausmüll als Thema öffentlicher Diskurse

  • Reiner Keller
Chapter
  • 3k Downloads

Zusammenfassung

Im vorliegenden Kapitel werden zunächst der Untersuchungsgegenstand und die Fragestellung der Untersuchung erläutert. Daran anknüpfend wird die diskursanalytische und konstruktivistische Konzeption und Anlage der vorliegenden Arbeit und das zugehörige methodische Instrumentarium vorgestellt. Diskurse werden als institutionalisierte Bedeutungssysteme begriffen, deren Binnenstruktur sich über die Rekonstruktion von Interpretationsrepertoires, story lines und Rahmen (Deutungsmustern) erfassen läßt. Die Massenmedien bilden die ausgezeichnete Arena für öffentliche Diskurse. Der Ländervergleich ermöglicht eine Kontrastierung, die Aufschlüsse über industriegesellschaftlich Allgemeines und länderspezifisch Besonderes in den Abfalldebatten gibt. Schließlich werden die empirischen Grundlagen und das konkrete Vorgehen bei Datenerhebung und Datenauswertung beschrieben. Zum Einsatz kommt eine pragmatische Variante interpretativ-hermeneutischer Textanalyse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Reiner Keller

There are no affiliations available

Personalised recommendations