Advertisement

Fit für PISA? – Bildungsstandards und performative Effekte im Testregime. Vorschläge zur theoretischen und pädagogischen Differenzierung von Bildungsforschung und Aufgabenkultur

Chapter

„Fit für PISA“ – der massenhafte Gebrauch dieser Formel zeigt die ungeheure Breitenwirkung, die der internationale Leistungstest der OECD-Staaten in Deutschland erreicht hat. Dabei ist im öffentlichen und medialen Diskurs, in einschlägigen Publikationen und in den Marketingstrategien der Lehrmittelindustrie immer wieder von ‚Fitness‘ der Schüler und der Lehrer die Rede, die es nunmehr im globalisierten Wettbewerb der Bildungssysteme zu beweisen gilt: Fit für PISA, Fit für die Bildungsstandards, Fit für die Vergleichstests (Cornelsen 2005), Fit für die Zukunft, schulsportliche Fitness oder Lesefitness (FLOH 2006) usw. werden gefordert und gepriesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bartnitzky, Horst (2005): Leistungen feststellen – Fremdkörper oder Teil der pädagogischen Leistungskultur? In: Grundschule aktuell 89. 1. 3-6Google Scholar
  2. Baumert, Jürgen u.a. (Hrsg.) (2001): PISA 2000. Basiskompetenzen von Schülerinnen und Schülern im internationalen Vergleich. Opladen: Leske + BudrichGoogle Scholar
  3. Bay, Ruth/Olbrich Paul (2005): Bildungsstandards für die Grundschule. Übungsheft 4. Jahrgangsstufe. Donauwörth: AuerGoogle Scholar
  4. Bellmann, Johannes (2005): Ökonomische Dimensionen der Bildungsreform. Unbeabsichtigte Effekte, perverse Effekte, Externalitäten. In: Neue Sammlung 45. 1. 15-31Google Scholar
  5. Bellmann, Johannes (2006): Bildungsforschung und Bildungspolitik im Zeitalter ‚Neuer Steuerung‘. In: Zeitschrift für Pädagogik 52. 4. 487-504Google Scholar
  6. Bellmann, Johannes (2007): Der Pragmatismus als Philosophie von PISA – Anmerkungen zur Plausibilität eines Deutungsmusters. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 10. 3. 421-438CrossRefGoogle Scholar
  7. Benner, Dietrich (2002): Die Struktur der Allgemeinbildung im Kerncurriculum moderner Bildungssysteme. Ein Vorschlag zur bildungstheoretischen Rahmung von PISA. In: Zeitschrift für Pädagogik 48. 1. 68-90Google Scholar
  8. Benner, Dietrich (2007): Unterricht – Wissen – Kompetenz. Zur Differenz zwischen didaktischen Aufgaben und Testaufgaben. In: Benner (2007): 124-138Google Scholar
  9. Benner, Dietrich (Hrsg.) (2007): Bildungsstandards. Kontroversen, Beispiele, Perspektiven. Paderborn: SchöninghGoogle Scholar
  10. Blum, Werner/Drüke-Noe, Christina/Hartung, Ralph/Köller, Olaf (2006) (Hrsg.): Bildungsstandards Mathematik: konkret. Sekundarstufe I: Aufgabenbeispiele, Unterrichtsanregungen, Fortbildungsideen. Berlin: Cornelsen Verlag ScriptorGoogle Scholar
  11. Borrelli, Michele/Ruhloff, Jörg (Hrsg.): Deutsche Gegenwartspädagogik. Bd. 2. Baltmannsweiler: Schneider Verlag HohengehrenGoogle Scholar
  12. Bröckling, Ulrich (2000): Totale Mobilmachung. Menschenführung im Qualitäts- und Selbstmanagement. In: Bröckling/Krasmann/Lemke (2000): 131-167Google Scholar
  13. Bröckling, Ulrich/Krasmann, Susanne/Lemke, Thomas (Hrsg.) (2000): Gouvernementalität der Gegenwart. Studien zur Ökonomisierung des Sozialen. Frankfurt am Main: SuhrkampGoogle Scholar
  14. Cornelsen-Verlag (2005): Abweichungen von Bildungsstandards erkennen. Neue Trainingshefte von Cornelsen machen Grundschulkinder fit für Vergleichstests. Presseinformation vom 04.04.2005. URL:http://www.cornelsen.de/presse/1.c.119146.de. Zugriff: 30.10.2007
  15. Criblez, Lucien (Hrsg.) (2006): Lehrpläne und Bildungsstandards: Was Schülerinnen und Schüler lernen sollen. Festschrift für Rudolf Künzli zum 65. Geburtstag. Bern: Hep-VerlagGoogle Scholar
  16. Deleuze, Gilles (1993): Postskriptum über die Kontrollgesellschaft. In: Deleuze (1993): 254-262Google Scholar
  17. Deleuze, Gilles (1993): Unterhandlungen 1972-1990. Frankfurt am Main: SuhrkampGoogle Scholar
  18. Derrida, Jacques (2001): Limited Inc. Wien: PassagenGoogle Scholar
  19. Derrida, Jacques (2001): Signatur Ereignis Kontext. In: Derrida (2001): 15-45Google Scholar
  20. Ecarius, Jutta/Wigger, Lothar (Hrsg.) (2006): Elitebildung – Bildungselite. Erziehungswissenschaftliche Diskussionen und Befunde über Bildung und soziale Ungleichheit (Reihe der Sektion Allgemeine Erziehungswissenschaft der DGfE, Band 1) Opladen: Barbara BudrichGoogle Scholar
  21. Eisenreich, Andrea/Olbrich, Paul (2005): Bildungsstandards für die Grundschule. Mathematik Übungsheft 4. Jahrgangsstufe. Donauwörth: AuerGoogle Scholar
  22. Fink, Eugen (2004): Nähe und Distanz. Phänomenologische Vorträge und Aufsätze. München: FinkGoogle Scholar
  23. Fink, Eugen (2004): Operative Begriffe in Husserls Phänomenologie. In: Fink (2004): 180-204Google Scholar
  24. FLOH-Lesefitness-Training (2006): Stiftung Lernen. URL:http://www.praktisches-lernen.de/index.php?titel=lf,lf&navi=lf,lf&main=lf,lf. Zugriff: 30.10.2007
  25. Franke, Elk (2007): Qualitätssicherung aus der Perspektive ästhetisch-expressiver Schulfächer – am Beispiel des Schulsports. In: Benner (2007): 169-186Google Scholar
  26. Giddens, Anthony (1997): Die Konstitution der Gesellschaft. Grundzüge einer Theorie der Strukturierung. Frankfurt am Main: CampusGoogle Scholar
  27. Gruschka, Andreas (2007): Bildungsstandards oder das Versprechen, Bildungstheorie in empirische Bildungsforschung aufzuheben. In: Pongratz/Reichenbach./Wimmer (2007): 9-29Google Scholar
  28. Gutzmann, Marion/Hoppe, Irene/Maack, Claudia/Marchand, Annett (2005): Vorbereitungsheft Lernstandserhebungen. Deutsch. Klasse 2. Berlin: CornelsenGoogle Scholar
  29. Heinze, Klaus (2005): Vorbereitungsheft Lernstandserhebungen. Mathematik. Klasse 3. Berlin: CornelsenGoogle Scholar
  30. Helmke, Andreas (2004): „Vergleichsarbeiten eignen sich nicht für ein Schul-Ranking“. Ein Gespräch mit dem Schul- und Unterrichtsforscher Andreas Helmke. In: forum schule. Magazin für Lehrerinnen und Lehrer 5. 2. URL:http://archiv.forumschule.de/archiv/14/fsaktuell/magein.html. Zugriff: 30.10.2007
  31. Helmke, Andreas/Hosenfeld, Ingmar (2003): Vergleichsarbeiten – Standards – Kompetenzstufen: Begriffliche Klärung und Perspektiven für VERA. URL:http://www.unirostock.de/bildung/vera/download/standards.pdf. Zugriff: 30.10.2007
  32. Jahnke, Thomas (2005): Aufgaben im Mathematikunterricht. Potsdam. URL:http://www.math.uni-potsdam.de/prof/o_didaktik/a_mita/aa/Publ. Zugriff: 30.10.2007
  33. Klieme, Eckard u.a. (2003): Expertise. Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards. Bonn: BMBFGoogle Scholar
  34. Klieme, Eckard (2004): Begründung, Implementierung und Wirkung von Bildungsstandards: Aktuelle Diskussionslinien und empirische Befunde. In: Zeitschrift für Pädagogik. 50.5. 625-634Google Scholar
  35. Klieme, Eckard (2005): Bildungsstandards, Kompetenzmodelle, Notengebung und Unterricht: Empirische Zugänge zu einem komplexen System. URL:http://www.sbg.ac.at/erz/aepf_2005/abstractband/Schlussreferat%20Klieme-pdf. Zugriff: 14.07.2008
  36. KMK – Sekretariat der ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (2005): Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz. Erläuterungen zur Konzeption und Entwicklung. München: Wolters KluwerGoogle Scholar
  37. KMK – Sekretariat der ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (2005a): Bildungsstandards im Fach Deutsch für den Primarbereich. München: Wolters KluwerGoogle Scholar
  38. KMK – Sekretariat der ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (2005b): Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Primarbereich. München: Wolters KluwerGoogle Scholar
  39. KMK – Sekretariat der ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (2006): Gesamtstrategie der Kultusministerkonferenz zum Bildungsmonitoring. München: Wolters KluwerGoogle Scholar
  40. Koretz, Daniel (2005): Alignment, High stakes, and the Inflation of Test Scores. In: Yearbook of the National Society for the. Study of Education 104. 2. 99–118CrossRefGoogle Scholar
  41. Künzli, Rudolf (2006): Standards statt Lehrpläne – zurück zu den Bildungsinhalten? In: Criblez (2006): 83-102Google Scholar
  42. Lehmann-Rommel, Roswitha (2004): Partizipation, Selbstreflexion und Rückmeldung: gouvernementale Regierungspraktiken im Feld der Schulentwicklung. In: Ricken (2004): 261-283Google Scholar
  43. Lemke, Thomas/Krasmann, Susanne/Bröckling, Ulrich (2000): Gouvernementalität, Neoliberalismus und Selbsttechnologien. In: Bröckling/Krasmann/Lemke (2000): 7-40Google Scholar
  44. Leuders, Timo/Leiß, Dominik (2006): Realitätsbezüge. In: Blum u.a. (2006): 194-206Google Scholar
  45. Lippitz, Wilfried (2003): Differenz und Fremdheit. Frankfurt am Main: Peter Lang.Google Scholar
  46. Lippitz, Wilfried (2003): Phänomenologische Forschungen in der deutschen Erziehungswissenschaft. In: Lippitz (2003): 19-47Google Scholar
  47. Messner, Rudolf (2004): Was Bildung von Produktion unterscheidet. In: Die Deutsche Schule. 8. Beiheft. 26-47Google Scholar
  48. Meyer-Drawe, Käte (1996): Vom anderen lernen. Phänomenologische Betrachtungen in der Pädagogik. Klaus Schaller zum 70. Geburtstag. In: Borrelli/Ruhloff (1996): 85-99Google Scholar
  49. Noddings, Nel (2007): Philosophy of Education. Cambridge: Westview Press.Google Scholar
  50. OECD (1999): Measuring student knowledge and skills. A new framework for assessment. Paris: OECDGoogle Scholar
  51. Oelkers, Jürgen (2005): Aspekte der Professionalität im Schulalltag. Vortrag auf dem 16. Schwäbischen Lehrertag. URL:http://www.paed-work.unizh.ch/ap/downloads/oelkers/Vortraege/211_Ottobeuren.pdf. Zugriff: 30.11.2007
  52. Plöger, Wilfried (2004): Bildungsstandards in bildungstheoretischer Sicht. In: Die deutsche Schule. 8. Beiheft. 11-25Google Scholar
  53. Pongratz, Ludwig/Reichenbach, Roland/Wimmer, Michael (Hrsg.): Bildung – Wissen – Kompetenz. Bielefeld: Janus/URL: http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-16159/sammelband2006v1e.pdf. Zugriff: 30.10.2007
  54. Prange, Klaus (2005): Die Zeigestruktur der Erziehung. Grundriss der operativen Pädagogik. Paderborn: SchöninghGoogle Scholar
  55. Ricken, Norbert (Hrsg.) (2004): Michel Foucault. Pädagogische Lektüren. Wiesbaden: VS Verlag für SozialwissenschaftenGoogle Scholar
  56. Schleicher, Andreas (2004): Wie kann Deutschland im internationalen Bildungswettbewerb bestehen? In: Die Deutsche Schule. 8. Beiheft. 262-272Google Scholar
  57. Wirth, Uwe (2002): Der Performanzbegriff im Spannungsfeld von Illokution, Iteration und Indexikalität. In: Wirth (2002): 9-60Google Scholar
  58. Wirth, Uwe (2002): Performanz. Zwischen Sprachphilosophien und Kulturwissenschaft. Frankfurt am Main: SuhrkampGoogle Scholar
  59. Xu, Binyan (2007): Von der Wissens- zur Kompetenzorientierung? Zur Diskussion der Bildungsstandards in China am Beispiel des Mathematikunterrichts. In: Benner (2007): 187-202Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations