Advertisement

Individualkonzepte unter dem Einfluss von Standardisierungsprozessen in der Schule

Chapter

Im Zuge weit reichender Reformbewegungen und Standardisierungsprozesse im deutschen Schulsystem wurde unter anderem im Sinne einer geplanten Niveausicherung und Vergleichbarkeit der Schulabschlüsse in nun fast allen Bundesländern das Zentralabitur eingeführt. Damit reagieren die Kultusministerien und ihre Bildungspolitiker auf die Ergebnisse der PISA-Studie und ähnlichen internationalen und nationalen Vergleichstests, die seit 2001 Missstände in der deutschen Schullandschaft offen legen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (Hrsg.) (1991): Fachlehrplan Musik für das bayerische Gymnasium. Onlineversion. URL:http://www.isb.bayern.de/isb/download.aspx?DownloadFileID=462e7370d53fb5802ee9263305133c51. Zugriff: 30.10.2007
  2. Groeben, Norbert/Wahl, Diethelm/Schlee, Jürgen/Scheele, Brigitte; (1988): Das Forschungsprogramm Subjektive Theorien. Eine Einführung in die Psychologie des reflexiven Subjekts. Tübingen: A. FranckeGoogle Scholar
  3. KMK – Kultusministerkonferenz (2007): Vereinbarung über Einheitliche Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 01.06.1979 i.d.F. vom 20.09.2007). URL: http://www.kmk.org/doc/publ/195_EPA_Rahmentext_20_09_2007.pdf. Zugriff: 30.10.2007
  4. Niedersächsischer Kultusminister (Hrsg.) (1985): Rahmenrichtlinien für das Gymnasium. Musik. Hannover: Berenberg’sche DruckereiGoogle Scholar
  5. Niedersächsisches Kultusministerium (Hrsg.) (2005): Fachbezogene Hinweise und thematische Schwerpunkte für die zentral gestellten Prüfungsaufgaben in der schriftlichen Abiturprüfung 2007. 8. Musik. URL:http://www.nibis.de/nli1/gohrgs/zentralabitur/zentralabitur_2007/08musik.pdf. Zugriff: 30.10.2007
  6. Niedersächsisches Kultusministerium (Hrsg.) (2007): Kultusministerium veröffentlicht alle Abiturdurchschnittsnoten. Pressemitteilung vom 22.11.2006. URL:http://www.mk.niedersachsen.de/master.jsp?C=28851747&I=579&L=20. Zugriff: 30.10.2007
  7. Niessen, Anne (2006): Individualkonzepte von Musiklehrern. Münster u.a.: LITGoogle Scholar
  8. Strauss, Anselm L. (1998) Grundlagen qualitativer Sozialforschung. 2. Aufl. München: FinkGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations