Advertisement

Europäisierung als Makroprozess: Entgrenzung des politischen Sinnhorizonts?

Chapter
  • 1.5k Downloads

Von den drei Dimensionen der Europäisierung, die in Kapitel 2 vorgestellt wurden, greift die Europäisierung als Makroprozess am weitesten aus. In dieser Perspektive erscheint Europäisierung als Europa-Werdung; darunter ist die Herausbildung eines gemeinsamen ideellen und institutionellen Raums zu verstehen, an dem sich Bevölkerungen und Eliten gleichermaßen orientieren. Das nun folgende Kapitel behandelt die Europäisierung des deutschen Regierungssystems unter diesem Aspekt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag för Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations