Advertisement

Qualität durch Dialog – Kommunale Qualitäts- und Wirksamkeitsdialoge in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit am Beispiel Nordrhein-Westfalens

Chapter
  • 3.2k Downloads

Im ersten Teil des Beitrags wird zunächst der Wirksamkeitsdialog für die Offene Kinder- und Jugendarbeit aus Nordrhein-Westfalen mit seinen wichtigsten Rahmenbedingungen und Bausteinen vorgestellt. Ein möglicher Transfer der Erfahrungen und Ergebnisse des Wirksamkeitsdialoges bietet sich vor allen Dingen auf der kommunalen Ebene an. Auf dem Hintergrund einer abgeschlossenen Studie zum Wirksamkeitsdialog in NRW beschreibt der zweite Teil die wichtigsten Ebenen und Bausteine am Beispiel von Mittelstädten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Deinet, U./Szlapka, M./Witte, W. (2007): Qualität durch Dialog. Qualitätsentwicklung, Berichtswesen und Wirksamkeitsdialoge in der Kinder- und Jugendarbeit. WiesbadenGoogle Scholar
  2. Deinet, U./Krisch, R. (2002): Der sozialräumliche Blick der Jugendarbeit. Methoden und Bausteine zur Konzeptentwicklung und Qualifizierung. OpladenGoogle Scholar
  3. Deinet U. (2005) (Hrsg.): Sozialräumliche Jugendarbeit. Grundlagen, Methoden, Praxiskonzepte, völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. WiesbadenGoogle Scholar
  4. Liebig, R. (2004): Strukturdaten zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Befunde einer Jugendamtsbefragung in Nordrhein-Westfalen. In: deutsche jugend, Heft 7/8, S. 315-323.Google Scholar
  5. Liebig, R. (2005): Dialogstrukturen, Selbstreflexion und Fördergelder. Das Instrument des „Wirksamkeitsdialogs“ in NRW – am Beispiel der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. In: Zentralblatt für Jugendrecht, Heft 10, S. 379-389Google Scholar
  6. Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen (2002): Offene Kinder- und Jugendarbeit. Der Wirksamkeitsdialog. DüsseldorfGoogle Scholar
  7. Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen (2003): Strukturdaten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen 2001. Befunde der ersten NRWStrukturdatenerhebung im Rahmen des landesweiten Berichtswesens zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit. DüsseldorfGoogle Scholar
  8. Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen (2004): Die Offene Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen. Befunde der zweiten Strukturdatenerhebung zum Berichtsjahr 2002. DüsseldorfGoogle Scholar
  9. Projektgruppe WANJA (2000) (Hrsg.):Handbuch zum Wirksamkeitsdialog in der Offenen Kinderund Jugendarbeit. Qualität sichern, entwickeln und verhandeln. MünsterGoogle Scholar
  10. Sturzenhecker, B./Deinet, U. (2007) (Hrsg.): Konzeptentwicklung in der Kinder und Jugendarbeit. Reflexionen und Arbeitshilfen für die Praxis. WeinheimGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations