Advertisement

Ursachen von Mehrebenenpolitik

Chapter
  • 3.8k Downloads

Mehrebenenpolitik wird dann relevant, wenn Aufgaben und Kompetenzen in politischen Systemen auf sich überlagernde territoriale Einheiten aufgeteilt werden und wenn die Aufgaben der einzelnen Einheiten interdependent sind (d.h. externe Effekte im weitesten Sinne auftreten), weshalb Handlungen und Entscheidungen koordiniert werden müssen. Sie entsteht also infolge von vertikaler Differenzierung eines politischen Systems und funktionaler Interdependenzen zwischen den Ebenen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations