Advertisement

Einleitung

  • Werner Helsper
  • Rolf-Torsten Kramer
  • Merle Hummrich
  • Susann Busse
Chapter
  • 2.7k Downloads

Die ersten Überlegungen zu diesem Band liegen zehn Jahre zurück und sind im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes zur Transformation gymnasialer Schulkulturen entstanden (vgl. Helsper/Kramer 1998, Helsper u.a. 2001). In der Rekonstruktion der gymnasialen Schulkulturen zwischen „exklusiven“ Gymnasien und solchen, die eher dem Bild einer „höheren Volksschule“ entsprechen, sind wir – wie nebenbei – darauf gestoßen, dass diese Gymnasien sehr unterschiedliche Bilder des richtig gebildeten und erzogenen Schülers, der Bedeutung der Pädagogen und der Schule für die Zukunft der Jugendlichen und für die Weiterentwicklung der Gesellschaft entwarfen. Darin verliehen die Schulen sich – als Teil der mit der Bildung und Erziehung betrauten „älteren Generation“ – eine je spezifische, aber große Bedeutung für die „jüngere Generation“. Diese pädagogischen Generationsentwürfe konnten wir als einen bedeutsamen Teil der symbolischen Ordnung der jeweiligen Schulkultur rekonstruieren (vgl. dazu auch Helsper 2008a, 2009).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Werner Helsper
  • Rolf-Torsten Kramer
  • Merle Hummrich
  • Susann Busse

There are no affiliations available

Personalised recommendations