Advertisement

Die Reform des europäischen Lebensmittelrechts: Auswirkung vorsorgender Risikopolitik?

Chapter
  • 560 Downloads

Auszug

Nachdem in den vorherigen Kapiteln analysiert wurde, wie die EU hypothetische Risiken reguliert und warum sie in den beiden untersuchten Fällen anfangs völlig unterschiedlich reguliert hat, soll nun der Frage nachgegangen werden, ob und inwieweit sich die Praxis einer vorsorgenden Risikoregulierung auch generell auf die Strukturen und Institutionen des europäischen Lebensmittelrechts ausgewirkt hat. Theoretisch müssten die durch die zunehmende Risikovergesellschaftung verursachten Regulierungsprobleme strukturelle Veränderungen hervorrufen, die über die BSE- und Gentechnikregulierung hinausweisen müssten (vgl. Kapitel 2). Mit anderen Worten: vorsorgendes Handeln benötigt andere institutionelle Arrangements als nachsorgendes. Dazu sollen die Ergebnisse der Reform des Lebensmittelrechts analysiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009

Personalised recommendations