Advertisement

Darstellungsformen im Politikjournalismus Perspektiven der Forschung

Chapter
  • 1.2k Downloads

Auszug

Der Politikjournalismus ist im Umbruch - und er steht in der Kritik. Altgediente Mitglieder der Zunft und Medienbeobachter schauen mit Sorge auf die Entwicklungen: Den erbitterten Kampf um Schlagzeilen, den wachsenden Kostendruck in den Redaktionen. Hans-Ulrich Jörges, Büroleiter des Stern in Berlin, wirft dem Politikjournalismus mangelnde Unabhängigkeit vor und beschreibt ein „System von Repression und Drohungen“ seitens der Spitzenpolitiker, um sich Politikjournalisten gefügig zu machen (Jörges 2003). Der langjährige Spiegel-Reporter Jürgen Leinemann attestiert der Politikberichterstattung der Berliner Republik, sie sei weitaus „wilder, bildergeiler und skandalträchtiger“ als zu Bonner Zeiten (Leinemann 2004). Von einem Qualitätsverlust der Politikberichterstattung ist vielfach die Rede, der sich in einer Verflachung und Personalisierung manifestiere. Derweil versäume es der Politikjournalismus tiefgründig über vielleicht weniger spektakuläre, aber für das demokratische Gemeinwesen nicht minder bedeutsame Themen zu berichten. Was ist aus wissenschaftlicher Perspektive von diesen Vorwürfen zu halten?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Bruns, Thomas/ Marcinkowski, Frank (1997): Politische Information im Fernsehen — eine Längsschnittstudie zur Veränderung der Politikvermittlung in Nachrichten und politischen Informationssendungen Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  2. Maurer, Marcus/ Reinemann, Carsten (2006): Medieninhalte — Eine Einführung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozial Wissenschaften.Google Scholar
  3. Wied, Kristina (2007): Der Wahlabend im deutschen Fernsehen — Wandel und Stabilität der Wahlberichterstattung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  4. Schicha, Christian/ Brosda, Carsten (Hrsg.) (2002): Politikvermittlung in Unterhaltungsformaten — Medieninszenierungen zwischen Popularität und Populismus. Münster: LIT.Google Scholar
  5. Wegener, Claudia (2001): Informationsvermittlung im Zeitalter der Unterhaltung — Eine Langzeitanalyse politischer Fernsehmagazine. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009

Personalised recommendations