Advertisement

Einleitung: Kinderarmut und Bildung

Chapter
  • 5.1k Downloads

Auszug

Der Skandal: Jahr um Jahr gibt es neue Studien und Berichte zur Kinderarmut in Deutschland. Jahr um Jahr gibt es die gleiche Betroffenheitsrethorik. Armut wird nicht wirkungsvoll bekämpft, ganz im Gegenteil: die Armen werden in zunehmendem Maße selbst verantwortlich gemacht, der Druck auf arme Familien wird erhöht: die Armen und nicht die Armut wird bekämpft. Diese Armutspolitik gilt es anzuprangern, da sie das Sozialstaatsgebot des Grundgesetztes untergräbt und die Demokratie grundsätzlich beschädigt. Was sich noch verändert hat: die Zahlen in Armut lebender Kinder und Jugendlicher erhöht sich konstant, Jahr um Jahr. Es ist mehr als dringend geboten die herrschende Armutsrhetorik zu kritisieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations