Advertisement

Kooperation statt Harmonisierung: Konsequenzen europäischer Governance für die Europäisierung der deutschen Rückkehr- und Abschiebungspolitik

Chapter

Auszug

Die Institutionalisierung neuer Formen des Regierens in den 1990er Jahren war ein wichtiger Impuls für den gegenwärtigen „Governance-Turn“ in Untersuchungen über die Europäische Union (Kohler-Koch/Rittberger 2006).3 Für gewöhnlich werden diese ‘neuen’ Governance-Formen mit der Aufnahme der ‘offenen Methode der Koordinierung’ (OMK) in den Vertrag von Maastricht gleich gesetzt. Sie beschreiben eine Verschiebung von ‘alten’, hierarchischen Steuerungsinstrumenten hin zur Verwendung von ‘neuen’, kooperativen Formen des Regierens. Ohne an dieser Stelle näher auf die Debatten zum Regieren in Europa einzugehen, sei hervorgehoben, dass ein Großteil der bisherigen Studien auf der konzeptionellen Ebene verharrt. Im Mittelpunkt steht meist das Ziel, Governance definitorisch besser zu fassen und ihre unterschiedlichen Formen zu kategorisieren (für einen Überblick siehe z. B. Knill/Lenschow 2003, Treib et al. 2007). Empirische Studien haben sich hingegen meist mit der Beschreibung der verschiedenen Formen der Governance in der Europäischen Union beschäftigt (für einen Überblick siehe Kohler-Koch/Rittberger 2006, NewGov 2006). Hier steht insbesondere die Untersuchung der Verlagerung von traditionellen zu neuen Formen der Governance im Mittelpunkt (z. B. Bähr et al. i.E., Jordan et al. 2005, Zeitlin et al. 2005). Überraschenderweise gibt es bisher vergleichsweise wenige Studien zum Output und der unterschiedlichen Steuerungskapazität verschiedener Formen des Regierens. Derzeit läuft eine kontroverse Diskussion über die Frage, ob stärker hierarchische oder eher kooperative Formen die größere Bedeutung für die Europäisierung der Mitgliedstaaten haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Amnesty International (2006): Rückführung „irregulärer“ Migranten: Die Perspektive der Menschenrechte. Anmerkungen vom Europäischen Büro von Amnesty International zum Entwurf der Richtlinie über gemeinsame Normen und Verfahren in den Mitgliedstaaten zur Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger KOM(2005) 391 endgültig. BrüsselGoogle Scholar
  2. Angenendt, Steffen (Hrsg.) (1999) Asylum and Migration Policies in the European Union. Bonn: Europa Union VerlagGoogle Scholar
  3. Bähr, Holger/ Treib, Oliver/ Falkner, Gerda (i.E.): Von Hierarchie zu Kooperation? Zur Entwicklung von Governance-Formen in zwei regulativen Politikfeldern der EU. In: Tömmel (i.E.)Google Scholar
  4. Baumann, Mechthild (2006): Der deutsche Fingerabdruck. Die Rolle der deutschen Bundesregierung bei der Europäisierung der Grenzpolitik. Baden-Baden: NomosGoogle Scholar
  5. Benz, Arthur (2004) (Hrsg.): Governance-Regieren in komplexen Regelsystemen. Wiesbaden: VS Verlag für SozialwissenschaftenGoogle Scholar
  6. Bulmer, Simon J./ Padgett, Stephen (2004): Policy Transfer in the European Union: An Institutionalist Perspective. In: British Journal of Political Science 35.1: 103–126CrossRefGoogle Scholar
  7. Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge (Hrsg.) (2003): Wanderungsbewegungen. Nürnberg: Bundesamt für die Anerkennung ausländischer FlüchtlingeGoogle Scholar
  8. Bundesministerium des Innern (2006): Bericht zur Evaluierung des Gesetzes zur Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung und zur Regelung des Aufenthalts und der Integration von Unionsbürgern und Ausländern (Zuwanderungsgesetz). Berlin: Bundesministerium des InnernGoogle Scholar
  9. Bundesministerium des Innern (Hrsg.) (2006: Praktiker-Erfahrungsaustausch im Rahmen des Zuwanderungsgesetzes am 30. und 31. März 2006 im Bundesministerium des Innern. Anlagenband I zum Bericht zur Evaluierung des Gesetzes zur Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung und der Regelung des Aufenthalts und der Integration von Unionsbürgern und Ausländern (Zuwanderungsgesetz). Berlin: Bundesministerium des InnernGoogle Scholar
  10. Bundesrat (2005): Beschluss des Bundesrates zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über gemeinsame Normen und Verfahren in den Mitgliedstaaten zur Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger KOM (2005) 391 endg., Bundesratsdrucksache 705/05. BerlinGoogle Scholar
  11. Cassarino, Jean-Pierre (2006): The EU Return Policy: Premises and Implications. Working Paper des Robert Schuman Centre for Advanced Studies 1. Florenz: European University InstituteGoogle Scholar
  12. Citi, Manuele/ Rhodes, Martin (2007): New Modes of Governance in the EU: Common Objectives versus National Preferences. European Governance Papers N-07-01.WienGoogle Scholar
  13. Commission of the European Communities (2002): Green Paper on a Community Return Policy on Illegal Residents. COM(2002) 175 final. 10.4.2002. BrüsselGoogle Scholar
  14. Commission of the European Communities (2005): Proposal for a Directive of the European Parliament and of the Council on Common Standards and Procedures in Member States for Returning Illegally Staying Third-Country Nationals. COM(2005) 391 final. 1.9.2005. BrüsselGoogle Scholar
  15. Commission of the European Communities (2006): Communication from the Commission on Policy Priorities in the Fight Against Illegal Immigration of Third-Country Nationals, COM(2006) 402 final. 19.7.2006, BrüsselGoogle Scholar
  16. Deutscher Bundestag (2007): Antrag der Abgeordneten Josef Philip Winkler etc. und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen „Humanitäre Standards bei Rückführungen achten“. Bundestagsdrucksache 16/4851. BerlinGoogle Scholar
  17. Dyson, Kenneth/ Goetz, Klaus (Hrsg.) (2003): Germany, Europe and the Politics of Constraint. Oxford: Oxford University PressGoogle Scholar
  18. Ette, Andreas/ Faist, Thomas (2007): The Europeanization of National Policies and Politics of Immigration: Research, Questions and Concepts. In: Ette, Andreas (Hrsg.) The Europeanization of National Policies and Politics of Immigration. Between Autonomy and the European Union. Basingstoke: Palgrave Macmillan Faist/Ette (2007): 3–31Google Scholar
  19. Europäischer Rat (2007): Proposal for a Directive of the European Parliament and of the Council on Common Standards and Procedures in Member States for Returning Illegally Staying Third-Country Nationals. EU-Ratsdokument Nr. 6624/07. BrüsselGoogle Scholar
  20. Faist, Thomas/ Ette, Andreas (Hrsg.) (2007): The Europeanization of National Policies and Politics of Immigration. Between Autonomy and the European Union. Basingstoke: Palgrave MacmillanGoogle Scholar
  21. Geddes, Andrew (2000): Immigration and European Integration. Towards Fortress Europe? Manchester: Manchester University PressGoogle Scholar
  22. Green Cowles, Maria/ Caporaso, James/ Risse, Thomas (Hrsg.) (2001): Transforming Europe: Europeanization and Domestic Change. Ithaca, NY: Cornell University PressGoogle Scholar
  23. Guiraudon, Virginie (2000): European Integration and Migration Policy: Vertical Policymaking as Venue Shopping. In: Journal of Common Market Studies 38.2: 251–71CrossRefGoogle Scholar
  24. Hailbronner, Kay (2005): Freiwillige oder zwangsweise Rückkehr illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger im EU-Recht-auf dem Weg zu einer europäischen Rückführungspolitik. In: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik 25.11: 349–360Google Scholar
  25. Hellmann, Gunther et al. (2005): De-Europeanization by Default? Germany’s EU Policy in Defense and Asylum. In: Foreign Policy Analysis 1.1: 143–164Google Scholar
  26. Hemingway, Bernd/ Beckers, Hans (2003): Förderung der freiwilligen Rückkehr ausländischer Mitbürger. In: Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge (2003): 131–159Google Scholar
  27. Héritier, Adrienne (1996): The Accomodation of Diversity in European Policy-Making and its Outcome: Regulatory Policy as a Patchwork. In: Journal of European Public Policy 3.2: 149–176CrossRefGoogle Scholar
  28. Héritier, Adrienne (2001): Differential Europe: The European Union Impact on National Policymaking. In: Héritier, Adrienne et al. (2001): 1–21Google Scholar
  29. Héritier, Adrienne et al. (Hrsg.) (2001): Differential Europe. The European Union Impact on National Policymaking. London: Rowman & LittlefieldGoogle Scholar
  30. Higgins, Imelda (Hrsg.) (2004): Migration and Asylum Law and Policy in the European Union. Cambridge: Cambridge University PressGoogle Scholar
  31. Hitz, Barbara (2006): Rückführung. In: Bundesministerium des Innern (2006): 224–227Google Scholar
  32. Innenministerkonferenz (2005): Pressemitteilung zur 179. Sitzung der Ständigen Konferenz der Innenminister und-senatoren in Karlsruhe. StuttgartGoogle Scholar
  33. International Organization for Migration (2004): Return Migration: Policies and Practices in Europe. Genf: International Organization for MigrationGoogle Scholar
  34. Jordan, Andrew/ Wurzel, Rudiger K. W./ Zito, Anthony (2005): The Rise of ‘New’ Policy Instruments in Comparative Perspective: Has Governance Eclipsed Government? In: Political Studies 53.3: 477–496Google Scholar
  35. Knill, Christoph/ Lenschow, Andrea (2003): Modes of Regulation in the Governance of the European Union: Towards a Comprehensive Evaluation. European Integration Online Papers 7.1. WienGoogle Scholar
  36. Knill, Christoph/ Lenschow, Andrea (2005): Coercion, Competition and Communication: Different Approaches of European Governance and their Impact on National Institutions. In: Journal of Common Market Studies 43.3: 581–604Google Scholar
  37. Kohler-Koch, Beate/ Jachtenfuchs, Markus (2003): Regieren und Institutionenbildung. In: Jachtenfuchs, Markus (Hrsg.) Europäische Integration. Opladen: Leske und Budrich Kohler-Koch/Jachtenfuchs (2003) 11–46Google Scholar
  38. Kohler-Koch, Beate/ Jachtenfuchs, Markus (Hrsg.) (2003): Europäische Integration. Opladen: Leske und BudrichGoogle Scholar
  39. Kohler-Koch, Beate/ Rittberger, Berthold (2006): Review Article: The ‘Governance Turn’ in EU Studies. In: Journal of Common Market Studies 44.1: 27–49CrossRefGoogle Scholar
  40. Kreienbrink, Axel (2007): Freiwillige und zwangsweise Rückkehr von Drittstaatsangehörigen aus Deutschland. In: Kreienbrink, Axel et al. (2007): 25–208Google Scholar
  41. Kreienbrink, Axel et al. (Hrsg.) (2007): Rückkehr aus Deutschland. Forschungsstudie 2006 im Rahmen des Europäischen Migrationsnetzwerks. Nürnberg: Bundesamt für Migration und FlüchtlingeGoogle Scholar
  42. March, James G./ Olsen, Johan P. (1998): The Institutional Dynamics of International Political Orders. In: International Organization 52.4: 943–969CrossRefGoogle Scholar
  43. Marx, Reinhard (2006): Thesen zu einer gemeinsamen Rückführungspolitik der Europäischen Gemeinschaften gegenüber illegal aufhältigen Drittstaatsangehörigen. Vortragsmanuskript für das 25. Migrationspolitische Forum „Die Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger“. 30. Januar 2006. BerlinGoogle Scholar
  44. Mesovic, Bernd (2005): Verteilung der Verantwortung in einem „Sauhaufen“. BGS-Beamte wegen Tod von Aamir Ageeb bei der Abschiebung bestraft. In: Müller-Heidelberg et al. (2005): 57–61Google Scholar
  45. Monar, Jörg (2003): Justice and Home Affairs: Europeanization as a Government-Controlled Process. In: Goetz, Klaus (Hrsg.) Germany, Europe and the Politics of Constraint. Oxford: Oxford University Press Dyson/Goetz (2003): 309–324Google Scholar
  46. Monar, Jörg (2006): Specific Factors, Typology and Development Trends of Modes of Governance in the EU Justice and Home Affairs Domain. New Modes of Governance Project Working Paper 1/D17. San Domenico di FiesoleGoogle Scholar
  47. Müller-Heidelberg, Till et al. (Hrsg.) (2005): Grundrechte-Report 2005. Zur Lage der Bürger-und Menschenrechte in Deutschland. Frankfurt am Main: FischerGoogle Scholar
  48. NewGov (2006): The Scientific Objectives of the NEWGOV Project. A Revised Framework. In: New Modes of Governance Project Working Paper, version 4 http://www.eu-newgov.org/database/PUBLIC/P11000-09-DESC09_Scientific_Objectives_revision_June_2006.pdf (letzter Zugriff am 31.05.2007)Google Scholar
  49. Peers, Steve (2007): Revising the Proposed EU Expulsion Directive. Brüssel: Statewatch http://www.statewatch.org/news/2007/apr/eu-expulsion-sw-analysis-II.pdf (letzter Zugriff am 09.08.2007)Google Scholar
  50. Prümm, Kathrin/ Alscher, Stefan (2007): From Model to Average Student: the Europeanization of Migration Policy and Politics in Germany. In: Ette, Andreas (Hrsg.) The Europeanization of National Policies and Politics of Immigration. Between Autonomy and the European Union. Basingstoke: Palgrave Macmillan Faist/Ette (2007): 73–92Google Scholar
  51. Risse, Thomas/ Caporaso, James/ Green Cowles, Maria (2001): Europeanisation and Domestic Change: Introduction. In: Caporaso, James/ Risse, Thomas (Hrsg.) Transforming Europe: Europeanization and Domestic Change. Ithaca, NY: Cornell University Press Green Cowles/Caporaso/Risse (2001): 1–20Google Scholar
  52. Schröder, Tim (2006): Die Fördermöglichkeiten bei der Rückkehr von Ausländern mit Finanzinstrumenten der EU. In: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik 26.1: 8–14Google Scholar
  53. Tömmel, Ingeborg (Hrsg.) (i.E.): Governance und Policy-Making im Mehrebenensystem der EU. PVS-Sonderheft 40. Wiesbaden: VS Verlag für SozialwissenschaftenGoogle Scholar
  54. Treib, Oliver/ Bähr, Holger/ Falkner, Gerda (2007): Modes of Governance: Towards Conceptual Clarification. In: Journal of European Public Policy 14.1: 1–20CrossRefGoogle Scholar
  55. Unabhängige Kommission „Zuwanderung“ (2001): Zuwanderung gestalten — Integration fördern. Berlin: Bundesministerium des InnernGoogle Scholar
  56. UNHCR (2005): Anmerkungen zu dem Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Richtlinie über gemeinsame Normen und Verfahren in den Mitgliedstaaten zur Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger. BerlinGoogle Scholar
  57. Walter, Anne (2006): Familienzusammenführung und Europäisierung. Entwicklung und Auswirkungen der Richtlinie 2003/86/EG. In: Menz, Margarete/ De Carlo, Sabina (Hrsg) Grenzen der Gesellschaft. Migration und sozialstruktureller Wandel in der Zuwanderungsregion Europa. Göttingen: V&R unipress Walter/Menz/De Carlo (2006): 83–114Google Scholar
  58. Walter, Anne/ Menz, Margarete/ De Carlo, Sabina (Hrsg) (2006): Grenzen der Gesellschaft. Migration und sozialstruktureller Wandel in der Zuwanderungsregion Europa. Göttingen: V&R unipressGoogle Scholar
  59. Zeitlin, Jonathan/ Pochet, Philippe/ Magnusson, Lars (Hrsg.) (2005): The Open Method of Coordination in Action: The European Employment and Social Inclusion Strategies. Brüssel: Peter LangGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

  1. 1.Bundesinstitut für BevölkerungsforschungDeutschland
  2. 2.Bundesamt für Migration und FlüchtlingeNürnberg

Personalised recommendations