Advertisement

Prozessanalyse und Visualisierung

Chapter
  • 1.1k Downloads

Auszug

Der Ablauf eines Tagesordnungspunktes im Rahmen einer Sitzung ist oft nicht gradlinig in dem Sinne, dass der Präsentation eines Proposals dessen Akzeptanz und die anschließende Bekräftigung durch alle Teilnehmer/innen folgen. Vielmehr findet sich eine Mehrzahl von Vorschlägen und Akzeptanzbekundungen, die ineinander greifen und so ein komplexes Netzwerk aus Akten ergeben. Zum Beispiel muss damit gerechnet werden, dass auf eine Beschlussvorlage, die gewöhnlich in den Sitzungsteil einführt, eine verhältnismäßig lange Diskussionsphase folgt, in der Änderungsvorschläge und neue Vorschläge eingebracht werden und vor allem auch kollektiv erarbeitet werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 82.
    Im politikwissenschaftlichen Teilgebiet „Internationale Beziehungen“ werden beispielsweise Abläufe internationaler Verhandlungen visualisiert, um einen Überblick über formale Sequenzen oder das Einbringen von Beiträgen einzelner Akteure zu schaffen (Thurner/ Kroneberg/ Stoiber 2003). In diesen Ansätzen werden Prozesse auf wenige wesentliche, durch Pfeile verbundene Ausschnitte reduziert. Die meisten Modelle sind lediglich zur Darstellung wenig komplexer Verläufe geeignet oder leiden unter einer stark verkürzten Darstellung.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Personalised recommendations