Advertisement

Der Steuerungsansatz von Regionen Aktiv—Initiierung von Wirkungsketten der Veränderung

Chapter
  • 1.2k Downloads

Auszug

Das Modell- und Demonstrationsvorhaben „Regionen Aktiv—Land gestaltet Zukunft“ wurde im Jahr 2001 durch das ehemalige Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) als bundesweiter Wettbewerb initiiert. Gesucht wurden Regionen, die die folgenden vier Ziele modellhaft in ihrer Region umsetzen:
  • Verbraucherorientierung,

  • natur- und umweltverträgliche Landbewirtschaftung,

  • Stärkung ländlicher Räume und Schaffung zusätzlicher Einkommensquellen sowie

  • Stärkung der Stadt-Land Beziehungen. Unter Berücksichtigung der o. a. Ziele sollten sich die Akteure in den Regionen zu einer Regionalen Partnerschaft zusammenfinden und ein auf den spezifischen Stärken, Schwächen und Potenziale ihrer Region basierendes integriertes Regionalentwicklungskonzept (REK) verfassen. Für die Umsetzung der REK stellte das Ministerium den Regionen im Zeitraum von 2002 bis 2005 insgesamt über 50 Millionen Euro zur Verfügung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adamaschek, Bernd/Marga Pröhl (Hrsg.) (2003): Regionen erfolgreich steuern. Regional Governance—von der kommunalen zur regionalen Strategie. Gütersloh.Google Scholar
  2. Bergmann, Eckard Ulrike Hardt (1999): Aufgabenverteilung und Einnahmekompetenzen in Regionen. In: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (1999): Perspektiven für die Region als Planungs-und Handlungsebene. Informationen zur Raumentwicklung. Heft 9/10.1999. Bonn. S. 629–644.Google Scholar
  3. Cavazzani, Ada/Malcom Moseley (2001): The Practice of Rural Development Partnerships in Europe. 24 Case Studies in six European Countries. PRIDE Research Report. Soveria Mannelli.Google Scholar
  4. Doluschitz, Reiner/ Grosskopf, Sylvia et al. (2003): Halbzeitbewertung des EPLR— Baden-Württembergs 2000–2003 Bericht (Oktober 2003).Google Scholar
  5. Elbe, Sebastian (2005): Der Steuerungsansatz von Regionen Aktiv. Abschlussbericht des Modul 2 im Rahmen der Begleitforschung Regionen Aktiv 2004–2006.Google Scholar
  6. Elbe, Sebastian/Günter Kroes/ Dirk Schubert (2004): Umweltintegration durch Wettbewerb. Steuerungsansatz zur Förderung einer nachhaltigen Regionalentwicklung. In: BMU Umweltpolitik. Berlin.Google Scholar
  7. Elbe, Sebastian/Dirk Schubert (2003): Programm des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung gebietsbezogener integrierter Entwicklungsstrategien im ländlichen Raum zur Umsetzung der EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER+. Halbzeitbewertung 2003Google Scholar
  8. Eser, Thimo (1996): Ökonomische Theorie der Subsidiarität und Evaluation der Regionalpolitik. Ableitung eines Beurteilungskonzeptes und dessen Anwendung auf die institutionellen Strukturen Englands und Deutschlands von der EU bis zur kommunalen Ebene. Baden-Baden.Google Scholar
  9. Esparcia, Javier/Malcom Moseley/ Joan Noguera (eds.) (2000): Exploiting Rural Development Partnerships in Europe. An Analysis of 330 Local Partnerships across eight EU countries. Working Paper. Valencia.Google Scholar
  10. EU KOM [Europäische Kommission] (2005): Der neue Programmplanungszeitraum 2007–2013: Methodische Arbeitspapiere. Entwurf eines Arbeitspapiers zur Ex-Ante-Bewertung. Entwurf: Oktober 2005.Google Scholar
  11. FAL [Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft] (2003): Halbzeitbewertung von PROLAND NIEDERSACHSEN Programm zur Entwicklung der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes. Kapitel 9 Förderung der Anpassung und Entwicklung von ländlichen Gebieten—Kapitel IX der VO (EG) Nr. 1257/1999.Google Scholar
  12. Fürst, Dietrich (2001): Instrumente einer nachhaltigen Regionalentwicklung. Der Beitrag der Regionalplanung. Referat im Rahmen der KOMREG 2001. Münster.Google Scholar
  13. Geißendörfer, Manfred/Thomas Rahn/ Michael Stoiber (2003): Handbuch „Erfolgreiches Regionalmanagement“ 2003. In: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen. Forschungsgruppe Agrar-und Regionalentwicklung Triesdorf.Google Scholar
  14. Kroës, Günter/Ute Middelmann/ Katrin Weiß (2006): Ökonomische Analysen. Zwischenbericht Erster Teil der ökonomischen Analyse des Regionen Aktiv Ansatzes (Ableitung hypothetischer Wirkungszusammenhänge und Überprüfung der hypothetischen Wirkungszusammenhänge mittels FACT-Analyse). Modul 6 der Begleitforschung Regionen Aktiv.Google Scholar
  15. Lukesch, Robert (2003): Europa evaluiert LEADER II. In: Leader Forum Heft 1/2003.Google Scholar
  16. Meyer, Wolfgang (2002): Sociological Theory and Evaluation Research. An Application and its Usability for Evaluating Sustainable Development. Saarbrücken: CEval (CEval-Arbeitspapier Nr. 6).Google Scholar
  17. Scharpf, Fritz (1983): Interessenslagen der Adressaten und Spielräume der Implementation bei Anreizprogrammen. In: Mayntz, Renate (1983): Implementation politischer Programme II. Ansätze zur Theoriebildung. Opladen. S. 99–116.Google Scholar
  18. Troeger-Weiß, Gabi (1998): Regionalmanagement. Ein neues Instrument der Landes-und Regionalplanung. In: Schriften zur Raumordnung und Landesplanung. Band 2. Augsburg.Google Scholar
  19. ÖAR [ÖAR-Regionalberatung] (2003): Ex-post Evaluation of the Community Initiative LEADER II. Final ReportGoogle Scholar
  20. Westholm, Erik Malcom Moseley Niklas Stenlas (eds.) (1999): Local Partnerships and Rural Development in Europe. A Literature Review of Practice and Theory. Falun.Google Scholar

Berichte der Regionen

  1. Altmark [Regionale Interessengemeinschaft] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Altmark. o.O.Google Scholar
  2. Barnim-Uckermark [Partnerschaft Barnim-Uckermark e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Barnim-Uckermark. o.O.Google Scholar
  3. Bitburg-Prüm [Regionale Entwicklungsgruppe im Naturpark Südeifel e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Bitburg-Prüum. o.O.Google Scholar
  4. Chiemgau-Inn-Salzach [Chiemgau-Inn-Salzach e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Chiemgau-Inn-SalzachGoogle Scholar
  5. Eichsfeld [Eichsfeld Aktiv e. V.] (2005): Abschlussbericht Teil I der Regionen Aktiv Region Eichsfeld. o.O.Google Scholar
  6. Eichsfeld [Eichsfeld Aktiv e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Eichsfeld. o.O.Google Scholar
  7. Hohenlohe [Vollversammlung Hohenlohe Aktiv] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Hohenlohe. o.O.Google Scholar
  8. Lübecker Bucht [Regionalpartnerschaft Lübecker Bucht e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Lübecker Bucht. o.O.Google Scholar
  9. Mecklenburgische Seenplatte [natürlich! Mecklenburgische Seenplatte e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Mecklenburgische Seenplatte. o.O.Google Scholar
  10. Odermündung [Region Odermündung e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Odermündung. o.O.Google Scholar
  11. Ostfriesland [Region Ostfriesland e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Ostfriesland. o.O.Google Scholar
  12. Östliches Ruhrgebiet [Partnerschaft Östliches Ruhrgebiet e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Östliches Ruhrgebiet. o.O.Google Scholar
  13. Reutlingen [PLENUM im Landkreis Reutlingen — Regionen Aktiv e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Reutlingen. o.O.Google Scholar
  14. Saarland [Vis a Vis e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Saarland. o.O.Google Scholar
  15. Sächsische Schweiz [Landschaf(f)t Zukunft e. V] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Sächsische Schweiz. o.O.Google Scholar
  16. Schwäbisches Donautal [Verein Aktive Region Schwäbisches Donautal] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Schwäbisches Donautal. o.O.Google Scholar
  17. Uthlande [Regionale Partnerschaft Uthlande e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Uthlande. o.O.Google Scholar
  18. Wendland [Regionale Partnerschaft Wendland/Elbetal e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Wendland. o.O.Google Scholar
  19. Weserland [Nordlichter Region Weserland e. V.] (2006): Abschlussbericht Teil II der Regionen Aktiv Region Weserland. o.O.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations