Advertisement

Fragebogen pp 45-50 | Cite as

Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens

Chapter
  • 5.4k Downloads

Auszug

Die „Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens“ dienen dazu, den Befragungspersonen ihre Aufgabe zu verdeutlichen; sie finden sich natürlich nur in Fragebogen für schriftliche Befragungen (bei persönlich-mündlichen oder telefonischen Befragungen obliegt die Erklärung der Aufgabe dem Interviewer). Die „Hinweise“ sind üblicherweise auf der Rückseite der Titelseite platziert und sollten etwa das folgende Aussehen haben:

Abb. 10: „Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens“ (Eigene Grundlagenforschung rp)

Wichtig ist, dass in den „Hinweisen“ alle Aufgaben, mit denen die Befragungsperson während des Ausfüllens konfrontiert werden wird, anschaulich demonstriert werden; in dem gerade gezeigten Beispiel waren das (in der Reihenfolge ihres Auftretens) das Ausfüllen standardisierter Fragen mit Antwortkategorien, das Bearbeiten von Skalen, die Beantwortung numerischer und offener textlicher Fragen sowie der Umgang mit Filtern (auf die man bei der schriftlichen Befragung aber möglichst verzichten sollte, weil sie immer eine gewisse Fehlerquelle darstellen). Insbesondere der Umgang mit endpunktbenannten Skalen, also Skalen, bei denen nur der linke und rechte Skalenendpunkt verbalisiert sind (siehe Kapitel 6), muss den Befragungspersonen erläutert werden; man darf nicht davon ausgehen, dass alle Betroffenen die Skalen, insbesondere das Wesen und die Möglichkeit der Abstufung, von sich aus verstehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Personalised recommendations