Advertisement

‚Gefährliche ‘und ‚lästige Ausländer ‘— zum Exklusionschafakter von Ausweisungen

Chapter
  • 2.6k Downloads

Auszug

Ausweisung ist in Deutschland gegenwärtig ein Thema des öffentlichen Interesses. Mit der Sicherheitsgesetzgebung nach dem 11. September 2001 und mit der Reform des Ausländerrechts 2004 sind vehemente und frequente Debatten um Ausweisung über den Expertenkreis hinaus ausgetragen worden.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alleweldt, Ralf (1996): Schutz vor Abschiebung bei drohender Folter oder unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe. Refoulement-Verbote im Völkerrecht und im deutschen Recht. Berlin: SpringerGoogle Scholar
  2. Barwig, Klaus / Brinkmann, Gisbert/ Huber, Bertold (Hrsg.) (1996): Ausweisung im demokratischen Rechtsstaat. Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 1995. Baden-Baden: NomosGoogle Scholar
  3. Beichel, Stephan (2001): Ausweisungsschutz und Verfassung. Berlin: Mensch & BuchGoogle Scholar
  4. BMI (2006): Bericht zur Evaluierung des Zuwanderungsgesetzes. BerlinGoogle Scholar
  5. Bundesregierung (2002): Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Ausländerfragen über die Lage der Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin/BonnGoogle Scholar
  6. Fahrmeir, Andreas (2000): Citizens and aliens. New York: Berghahn BooksGoogle Scholar
  7. Gestrich, Andreas/ Hirschfeld, Gerhard/ Sonnabend, Holger (1995): Ausweisung und Deportation. Formen der Zwangsmigration in der Geschichte. Stuttgart: Franz SteinerGoogle Scholar
  8. Groenendijk, Kees/ Guild, Elsbeth/ Barzilay, Robin (2001): The legal status of third-country nationals who are longterm residents in a member state of the European Union. Luxembourg: Office for Official Publ. of the Europ. CommunitiesGoogle Scholar
  9. Guild, Elsbeth/ Minderhoud, Paul (Hrsg.) (2001): Security of residence and expulsion. Protection of aliens in Europe. The Hague: Kluwer Law InternationalGoogle Scholar
  10. Gutmann, Rolf (2004): Das Ende einer Dekade richterlichen Unwissens — Die Europarechtliche Korrektur der deutschen Ausweisungspraxis. In: InfAuslR 26: 265–268Google Scholar
  11. Hailbronner, Kay/ Klein, Eckart (1999): Einwanderungskontrolle und Menschenrechte — Immigration control and human rights. Heidelberg: C. F. MüllerGoogle Scholar
  12. Innenministerkonferenz (2006): Sammlung der zur Veröffentlichung freigegebenen Beschlüsse der 182. Sitzung. BerlinGoogle Scholar
  13. Kleinjans, Ralf (1997): Straffälligkeit türkischer Staatsangehöriger in Deutschland. Rechtsfolgen in Deutschland und in der Türkei. Baden-Baden: NomosGoogle Scholar
  14. Mackert, Jürgen (1999): Kampf um Zugehörigkeit: nationale Staatsbürgerschaft als Modus sozialer Schließung. Opladen: Westdeutscher VerlagGoogle Scholar
  15. Reiter, Ilse (2000): Ausgewiesen, abgeschoben. Eine Geschichte des Ausweisungs rechts in Österreich vom ausgehenden 18. bis ins 20. Jahrhundert. Frankfurt/M.: Peter LangGoogle Scholar
  16. Renner, Günter (1996): Staatliche Souveränität und die Verweigerung des weiteren Aufenthalts. In: Barwig et al. (1996): 23–38Google Scholar
  17. Renner, Günter (1998): Ausländerrecht in Deutschland. München: C. H. BeckGoogle Scholar
  18. Rittstieg, Helmut (1996): Regelungen des Ausländergesetzes 1990 — ein Überblick. In: Barwig et al. (1996): 39–58Google Scholar
  19. Scheffer, Thomas (2001): Asylgewährung. Eine ethnographische Verfahrensanalyse. Stuttgart: Lucius & LuciusGoogle Scholar
  20. Schmahl, Stefanie (2004): Internationaler Terrorismus aus der Sicht des deutschen Ausländerrechts. In: ZAR 24: 217–225Google Scholar
  21. Sieveking, Klaus (2001): Security of Residence and Expulsion: The German Experience. In: Guild et. al. (2001): 105–123Google Scholar
  22. Wegner, Jörg (1994): Altere Ausländer — Zwischen Wiederkehr und Einbürgerung, sozialer Not und Aufenthaltsbeendigung. In: ZAR 14: 118–123Google Scholar
  23. Wegner, Jörg/ Durmus, Ali (1994): Die Ausweisung von Ausländern mit verfestigtem Aufenthalts status nach dem neuen Ausländergesetz. Berlin: VWBGoogle Scholar

Copyright information

© Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

  1. 1.Humboldt-Universität zu Berlin Europäische Ethnologie, Soziologie und KulturwissenschaftDeutschland

Personalised recommendations