Advertisement

Zur Edition der Werke Albert Salomons

Chapter
  • 352 Downloads

Auszug

Albert Salomon wurde am 8. Dezember 1891 in Berlin geboren. Er starb am 18. Dezember 1966 in New York. Im Jahr 1935, also ziemlich genau in der Mitte seines Lebens, musste er, um es zu retten, wie viele andere deutsch-jüdische Intellektuelle emigrieren. Die Form, die er seinem geretteten Leben gab, hatte er in seiner Dissertation von 1921 selbst beschrieben. Nicht dass sie ihm Programm gewesen wäre. Doch nachdem er bereits Erfahrungen mit zwei anderen Lebensformen — der vita contemplativa und der vita activa — gemacht hatte, schien ihm sein Leben in der Emigration offenbar nur als ein humanistisches führbar. Das sollte sich auch inhaltlich geltend machen. Sein Denken kreiste von nun an um den Humanismus als der letzten Bastion intellektueller Rechtschaffenheit in einer Zeit des Totalitarismus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2008

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations