Advertisement

Einleitung: Zum Hintergrund und Ziel der Arbeit

Chapter
  • 671 Downloads

Auszug

Dieser Band präsentiert Ergebnisse eines Forschungsvorhabens, das sich mit dem politischen Bewusstsein in der VR China im Kontext lokaler Partizipationsprozesse befasst hat. Untersucht wurde die Einwirkung institutioneller Veränderungen auf das Bewusstsein der Betroffenen (Bauern, einfache Stadtbewohner und örtliche Kader) auf der grassroots-Ebene (Dörfer und städtische Nachbarschaftsviertel). Gerade in gesellschaftlichen Umbruchphasen büßen alte institutionalisierte Orientierungsmuster ihre Wirksamkeit ein und beginnen neue und stärker individualisierte Momente eine größere Rolle in Interaktionsprozessen zu spielen. Diese sind für die Stabilität und Legitimität einer politischen Ordnung, in diesem Fall für das Regime Chinas, von fundamentaler Bedeutung. Dasselbe gilt für institutionelle Reformen, die unmittelbar auf das Partizipationsverhalten der Bevölkerung einwirken sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Personalised recommendations