Advertisement

Christus — Stein des Anstoßes: Über „kulturelle Friedfertigkeiten“ jenseits von Siegerlogiken in Religion und Politik

  • Kerstin Kellermann

Auszug

Der nachstehende Beitrag ist im Rahmen Politischer Kulturforschung als eher ungewöhnlicher Versuch einer disziplinenüber greifenden Besinnung auf elementare Voraussetzungen für friedfertiges Denken und Handeln zu lesen. Methodologisch bedeutet dies in Anlehnung an Eric Voegelin formuliert (Voegelin 1981: 130 ff.) eine Erkundung der meditativen Ursprünge philosophischen Ordnungswissens des bewusst handelnden Menschen. Die Grenzen zwischen Politischer Philosophie, Geschichtshermeneutik und Theologie werden in dem Bemühen überschritten, der geistigen Verfasstheit und seelischen Verfassung von Leistungsgesellschaften in der Moderne auf den Grund zu gehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bibliographisches Institut Mannheim (1963): Duden — Etymologie. Mannheim.Google Scholar
  2. Breidenstein, Gerhard (1996): Gemeinschaftsleben und Spiritualität. In: Kollektiv KommuneBuch (Hrsg.), Das Kommunebuch. Alltag zwischen Widerstand, Anpassung und gelebter Utopie. Göttingen: 290–300.Google Scholar
  3. Die Gegenwart (1952): Frankfurt a. M.Google Scholar
  4. Eurotopia (2000): Verzeichnis europäischer Gemeinschaften und Ökodörfer. Groß Chüden.Google Scholar
  5. Gruen, Arno (112002): Der Verrat am Selbst. Die Angst vor Autonomie bei Mann und Frau. München.Google Scholar
  6. Hense, Elisabeth (1997): Im Spiegel der Seele. Die Quellen der Mystik. Freiburg i. Br.Google Scholar
  7. Institut für Spiritualität Münster (2000): Öffne deine Augen, neige dein Ohr, löse deine Zunge und erschließe dein Herz. Grundkurs Spiritualität. Stuttgart.Google Scholar
  8. James, William (31920): Die religiöse Erfahrung in ihrer Mannigfaltigkeit. Materialien und Studien zu einer Psychologie und Pathologie des religiösen Lebens. Leipzig.Google Scholar
  9. Kehl, Medard (1997): „Siehe, ich komme bald!“ Zur christlichen Deutung der Apokalyptik. In: Hans Gasper/ Friederike Valentin (Hrsg.), Endzeitfieber, Apokalyptiker, Untergangspropheten, Endzeitsekten. Freiburg/Basel/Wien: 218–238.Google Scholar
  10. Kellermann, Kerstin (2004): Wie sich mit dem Unbewältigbaren versöhnen? Zur deutschen und russischen Vergangenheit. In: Natalja Daniliouk u. a. (Hrsg.), Russland — Deutschland — Europa. Ost-West-Wissenschaftsforum. Münster: 151–167.Google Scholar
  11. Kellermann, Kerstin (2005): Politik und Spiritualität: Auf der Suche nach einer friedliebenden Freiheit. Stuttgart.Google Scholar
  12. Kellermann, Kerstin (2005): Danken und Hören — Initiationswege in die Eigenverantwortung? In: Kurt Weis (Hrsg.), Übergangsrituale und Reifungsprozesse: Lässt uns die Gesellschaft noch erwachsen werden? [im Erscheinen].Google Scholar
  13. Kluge, Friedrich (242002): Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. CD-Rom-Ausgabe. Berlin/New York.Google Scholar
  14. Mandela, Nelson (1994): Statement of the President of the African National Congress at his Inauguration as President of the Democratic Republic of South Africa. Union Buildings in Pretoria, 10. May (http://www.anc.org.za/ancdocs/history/mandela/1994/inaupta.html)
  15. Needleman, Jacob (1997), Die sanfte Revolution des Glaubens. Die Wiederentdeckung der spirituellen Praxis im Christentum. Übers. v. Theo Kierdorf/Hildegard Höhr. Frankfurt a. M.Google Scholar
  16. Nitschke, Peter (1995): Staatsräson contra Utopie? Von Thomas M üntzer bis zu Friedrich II von Preußen. Stuttgart/Weimar.Google Scholar
  17. Novalis (1966): Schriften. Die Werke Friedrich von Hardenbergs. (Hrsg.). v. Paul Kluckhohn und Richard Samuel, Bd. II. Stuttgart.Google Scholar
  18. Platon (1997): Nomoi. In: Werke in 8 Bänden., Griechisch und Deutsch. Hrsg. v. Gunther Eigler, Bd. VIII/1. Darmstadt.Google Scholar
  19. Rullmann, Marit (1995): Philosophinnen. Band II: Von der Romantik bis zur Moderne. Dortmund.Google Scholar
  20. Schweitzer, Albert (91984): Geschichte der Leben-Jesu-Forschung. Tübingen.Google Scholar
  21. Schüssler-Fiorenza, Elisabeth (1988): In Memory of Her. A Feminist Theological Reconstruction of christian Orgins. New York 1983. Dt.: Zu Ihrem Gedächtnis. Eine feministisch-theologische Rekonstruktion der christlichen Ursprünge. Mainz.Google Scholar
  22. Taylor, Charles (2002): Die Formen des Religiösen in der Gegenwart. Frankfurt a. M.Google Scholar
  23. Tutu, Desmond (2000): Abschied von den Schmerzen der Vergangenheit. Rede in der Universität von Toronto. In: Toronto Globe and Mail, 17. Februar (übers. v. Friederike Werner).Google Scholar
  24. Vanier, Jean (1999): in Gemeinschaft leben. Meine Erfahrungen. Haan.Google Scholar
  25. Vanier, Jean (2001): Einfach Mensch sein. Wege zu einem erfüllten Leben. Freiburg.Google Scholar
  26. Voegelin, Eric (1938): Die politischen Religionen. Wien.Google Scholar
  27. Voegelin, Eric (1981): Der meditative Ursprung philosophischen Ordnungswissens. in: Zeitschrift für Politik 28/2.Google Scholar
  28. Wahrig, Gerhard (61997): Deutsches Wörterbuch. Neuhrsg. von Renate Wahrig-Burfeind. Gütersloh.Google Scholar
  29. Weber, Max (21951): Wissenschaft als Beruf. In: Weber, Max ders. Gesa mmelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre. Tübingen.Google Scholar
  30. Weil, Simone (1978): Fabriktagebuch und andere Schriften zum Industriesystem. Frankfurt a. M.Google Scholar
  31. Weil, Simone (1952): Schwerkraft und Gnade. München.Google Scholar
  32. Wimmer, Reiner (31995): Vier jüdische Philosophinnen. Rosa Luxemburg, Simone Weil, Edith Stein, Hannah Arendt. Tübingen.Google Scholar
  33. Wüstenberg, Ralf K. (2004): Die politische Dimension der Versöhnung. Eine theologische Studie zum Umgang mit Schuld nach den Systemumbrüchen in Südafrika und Deutschland. Gütersloh.Google Scholar
  34. Žižek, Slavoj (2002): Die Brisanz des christlichen Erbes. In: Information Philosophie (März 2002), Heft 1: 7–17.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2008

Authors and Affiliations

  • Kerstin Kellermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations