Advertisement

Ministerielle Steuerung von Regulierungsbehörden Ein britisch-deutscher Vergleich der Telekommunikationsregulierer OFTEL und RegTP

Chapter
  • 546 Downloads

Auszug

Die Regulierung von Netzwerkindustrien durch Regulierungsbehörden, wie im Bereich der Telekommunikation europaweit üblich, stellt für den Staat eine neue Herausforderung dar. Telekommunikationssektoren wurden lange als natürliche Monopole definiert und durch Post-, Telefon-und Telegraphenverwaltungen (PTT) dominiert, in denen Netze und Dienste durch staatliche Institutionen gelenkt wurden. In Deutschland lag dies in der ZustÄndigkeit der Deutschen Bundespost, in Gro\britannien des Post Office.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BeckTKG-Komm (2000): Beck’scher TKG Kommentar. München: C.H. Beck.Google Scholar
  2. Brandt, Edmund/ Henning, Klaus Jürgen (1982): Die Aufsicht von Ministerien über Bundesoberbehörden. In: Verwaltungsrundschau 28(6), 181–187.Google Scholar
  3. Böllhoff, Dominik (2002). The New Regulatory Regime —The Institutional Design of Telecommunications Regulation at the National Level. In: Héritier, Adrienne (Hrsg.): Common Goods: Reinventing European and International Governance. Lanham: Rowman & Littlefield Publishers: 235–261.Google Scholar
  4. Böllhoff, Dominik. (2002a): RegulierungskapazitÄt durch flexible interne Organisations-gestaltung —ein Britisch-Deutscher Vergleich von Regulierungsbehörden in der Telekommunikation. Public and Non-Public Management —Neuere Entwicklungen und aktuelle Problemfelder. In: BudÄus, D./ Schauer, R./ Reichard, C. Linz Hamburg: Public Management 43: —DiskussionsbeitrÄge des Arbeitsbereich Public Management, Hamburger UniversitÄt für Wirtschaft und Politik, 177–194.Google Scholar
  5. BRTF (2001): Economic Regulators (‚Haskin’s Report‘). London: Cabinet Office: Better Regulation Task Force (BRTF).Google Scholar
  6. Döhler, Marian (2001): Das Modell der unabhÄngigen Regulierungsbehörde im Kontext des deutschen Regierungs-und Verwaltungssystems. In: Die Verwaltung 34(1), 59–91.Google Scholar
  7. Döhler, Marian (2002): Institutional Choice and Bureaucratic Autonomy in Germany. In: West European Politics 25(1), 101–124.CrossRefGoogle Scholar
  8. Döhler, Marian/ Jann, Werner (2002): Germany. Distributed Public Governance —Agencies, Authorities and other Autonomous Bodies. Paris: OECD, 61–74.Google Scholar
  9. Economist vom 06.07.2002: Happy Birthday BT: The Governments’ Refusal to Let Telecoms Alone Says a Lot About its Attitude to the Private Sector. The Economist. London, 38.Google Scholar
  10. Eschweiler, Wilhelm: Die Regulierungsbehörde im Spannungsfeld zwischen UnabhÄngigkeit und Weisungsunterworfenheit. In: Kommunikation und Recht 4(5), 238–242.Google Scholar
  11. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 29.03.2000: Müller durchkreuzt die PlÄne der Post-Regulierungsbehörde, 17.Google Scholar
  12. Financial Times Deutschland vom 05.06.2001: Telekomverband kritisiert Politik des Regulierers, 3.Google Scholar
  13. Financial Times Deutschland vom 26.07.2001: Abgeklemmte Leitung, 26.Google Scholar
  14. Grande, E. (1989): Vom Monopol zum Wettbewerb? Die neokonservative Reform der Telekommunikation in Gro\britannien und der Bundesrepublik Deutschland. Wiesbaden: Deutscher UniversitÄtsverlag.Google Scholar
  15. Hall, Clare/ Scott, Colin/ Hood, Christopher (2000): Telecommunications Regulation: Culture, Chaos and Interdependence Inside the Regulatory Process. London: Routledge.Google Scholar
  16. Hogwood, Brian W. (1995): Whitehall Families: Core Departments and Agency Forms in Britain. In: International Review of Administrative Sciences 61, 511–530.CrossRefGoogle Scholar
  17. Hood, Christopher/ Scott, Colin, James, Oliver/ Jones, George/ Travers, Tony (Hrsg.) (1999): Regulation Inside Government. Waste-Watchers, Quality Police, and Sleaze-Busters. Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  18. Lawrence, Goergina (2001): Who Regulates the Regulators? Bath: CRI, University of Bath, Interim Report.Google Scholar
  19. Loeser, Roman (1987): Die Bundesverwaltung in der Bundesrepublik Deutschland. Speyer, Speyerer Forschungsberichte, Nr. 50.Google Scholar
  20. Loeser, Ronam (1995): „Neubestimmung der Steuerungsingerenzen der Ministerialinstanz gegenüber Bundesbehörden?“ Verwaltung und Fortbildung Vol. 23(4): 275–291.Google Scholar
  21. Majone, Giandomenico (Hrsg.) (1996): Regulating Europe. London, Routledge.Google Scholar
  22. Monopolkommission (2000): Wettbewerbspolitik in Netzstrukturen. Bonn, Monopolkommission, 13. Hauptgutachten (Kurzfassung).Google Scholar
  23. Monopolkommission (2001): Wettbewerbsentwicklung bei Telekommunikation und Post 2001: Unsicherheit und Stillstand. Bonn, Monopolkommission, Sondergutachten 33.Google Scholar
  24. Möschel, Wernhard (1999): Regulierungswirrwarr in der Telekommunikation. Multimedia und Recht Beilage 3: 3–6.Google Scholar
  25. Oertel, Klaus (2000). Die UnabhÄngigkeit der Regulierungsbehörde —Eine organisations-rechtliche Variable in der Privatisierung der Telekommunikation. Berlin: Dunker & Humblot.Google Scholar
  26. OFTEL (1994): 1993 Annual Report. London: HMSO, HC 298.Google Scholar
  27. OFTEL (1997): Review of Utility Regulation. London: OFTEL: <http://www.oftel.gov.uk/publications/1995_98/info_feedback/utility1.htm> (13.02.2002).Google Scholar
  28. Paulweber, Michael (1999): RegulierungszustÄndigkeit in der Telekommunikation: sektorspezifische Wettbewerbsaufsicht nach dem TKG durch die Regulierungsbehörde im VerhÄltnis zu den allgemeinen kartellrechtlichen Kompetenzen des Bundeskartellamts und der EuropÄischen Kommission.. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  29. Pollitt, Chris/ Bathgate, Karen/ Caulfield, Janice/ Smullen, Amanda/ Tallbot, Colin (2001): Agency Fever? Analysis of an International Policy Fashion. In: Journal of Comparative Policy Analysis 3(3), 271–290.CrossRefGoogle Scholar
  30. Scheurle, Klaus-Dieter/ Mayen, Thomas (2002): Telekommunikationsrecht. München: Beck.Google Scholar
  31. Tagesspiegel vom 06.07.1998: Scheurle in der Defensive. Telekom-Regulierungsbehörde im Clinch mit Ministerium, 12.Google Scholar
  32. Thatcher, Mark (1998): Institutions, Regulation, and Change: New Regulatory Agencies in the British Privatised Utilities. In: West European Politics 21(1), 120–147.CrossRefGoogle Scholar
  33. Ulmen, Winfried/ Gump, Thomas Klaus (1997): Die neue Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post. In: Computer und Recht 13(7), 396–402.Google Scholar
  34. Welz, Wolfgang (1988): Ressortverantwortung im Leistungsstaat. Zur Organisation, Koordination und Kontrolle selbstÄndiger Bundesbehörden unter besonderer Berücksichtigung des Bundeamtes für Wirtschaft. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  35. Witte, Eberhard (1987): Neuordnung der Telekommunikation. Heidelberg: R. v. Decker’s/G. Schenck.Google Scholar
  36. ZEIT, Die, vom 28.03.2002: TÄglich ins Endspiel. Die Zeit. Hamburg.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Authors and Affiliations

  1. 1.Bundesministerium des InnernDeutschland

Personalised recommendations