Advertisement

Handlungs- und entwicklungsorientierte Medienpädagogik — theoretische Grundlagen, Umsetzungen und Forschung

  • Gerhard Tulodziecki
Chapter
  • 2.7k Downloads

Auszug

In der Auseinandersetzung der Pädagogik mit Medienfragen, haben sich unterschiedliche Ansätze entwickelt. Diese reichen von behütend-pflegenden über ästhetisch-kulturorientierte, funktional-systemorientierte und kritisch-materialistische bis zu handlungsorientierten Ansätzen (vgl. Tulodziecki 1997: 82–105). Handlungsorientierte Ansätze heben sich von vorhergehenden Konzepten vor allem dadurch ab, dass Medienrezeption und Medienproduktion als situationsund bedürfnisbezogene Handlungen im jeweiligen sozialen Kontext verstanden werden. Auf der Grundlage dieser Sichtweise sollen medienpädagogische Aktivitäten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit bieten, die Kompetenzen zu erwerben, die für ein humanes Medienhandeln notwendig sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baudrillard, Jean (1991): Die fatalen Strategien. Donauwörth: Matthes & SeitzGoogle Scholar
  2. Doelker, Christian (1998): Einschätzungen zum expliziten Sachbereich „Medienpraxis“. In: Tulodziecki/Möller/Doelker (1998): 44–48Google Scholar
  3. FWU — Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (Hg.) (1999): Die Alpen. CD-ROM und Handbuch. Grünwald: FWUGoogle Scholar
  4. Groeben, Norbert (2002): Anforderungen an die theoretische Konzeptualisierung von Medienkompetenz. In: Hurrelmann, Bettina (Hg.) (2002): Medienkompetenz. Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen. München: Juventa Groeben/Hurrelmann (2002): 11–22Google Scholar
  5. Groeben, Norbert/ Hurrelmann, Bettina (Hg.) (2002) Medienkompetenz. Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen. München: JuventaGoogle Scholar
  6. Habermas, Jürgen (1981): Theorie des kommunikativen Handelns (2 Bände). Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  7. Herzig, Bardo (1998): Förderung ethischer Urteils-und Orientierungsfähigkeit. Grundlagen und schulische Anwendungen. Münster: WaxmannGoogle Scholar
  8. Hurrelmann, Bettina (2002): Zur historischen und kulturellen Realität des „gesellschaftlich handlungsfähigen Subjekts“ als normativer Rahmen für Medienkompetenz. In: Hurrelmann, Bettina (Hg.) (2002): Medienkompetenz. Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen. München: Juventa Groeben/Hurrelmann (2002): 111–126Google Scholar
  9. Kohlberg, Lawrence (1977): Kognitive Entwicklung und moralische Erziehung. In: Politische Didaktik. Vierteljahresschrift für Theorie und Praxis des Unterrichts. Heft 3/1977: 5–19Google Scholar
  10. Margreiter, Reinhard (1999): Realität und Medialität. In: Medien Journal 1.1999: 9–18Google Scholar
  11. Meyer Multimedia (1996): Meine erste Reise um die Welt. CD-ROM. Mannheim: Meyers LexikonverlagGoogle Scholar
  12. Meyer, Hans U./ Muuli, Viktor (1997): „Hello Spring“. Unterrichtsanregung auf der Basis von E-Mail für die Sekundarstufe I/II. Unterrichtsbeispiele 21.1997. UB 221: 44–46Google Scholar
  13. Möller, Andreas (o.J.): SEMIK Saarland. CD-ROM. Wadern: Hochwald-GymnasiumGoogle Scholar
  14. Reinmann, Gabi (2005): Innovation ohne Forschung? Ein Plädoyer für den Design-Based Research-Ansatz in der Lehr-Lernforschung. In: Unterrichtswissenschaft 33.2005: 52–69Google Scholar
  15. Tulodziecki, Gerhard (1996): Unterricht mit Jugendlichen. Eine handlungsorientierte Didaktik mit Unterrichtsbeispielen. 3. Aufl., Bad Heilbrunn: KlinkhardtGoogle Scholar
  16. Tulodziecki, Gerhard (1997): Medien in Erziehung und Bildung. Grundlagen und Beispiele einer handlungs-und entwicklungsorientierten Medienpädagogik. 3. Aufl., Bad Heilbrunn: KlinkhardtGoogle Scholar
  17. Tulodziecki, Gerhard/ Blömeke, Sigrid (Hg.) (1997): Neue Medien— neue Aufgaben für die Lehrerausbildung. Gütersloh: Verlag Bertelsmann StiftungGoogle Scholar
  18. Tulodziecki, Gerhard/ Herzig, Bardo (1998): Praxis-und theorieorientierte Entwicklung und Evaluation von Konzepten für pädagogisches Handeln. Arbeitspapier. Paderborn: Universität, Fach ErziehungswissenschaftGoogle Scholar
  19. Tulodziecki, Gerhard/ Herzig, Bardo (2004): Mediendidaktik. Medien in Lehr-und Lernprozessen. Stuttgart: Klett-CottaGoogle Scholar
  20. Tulodziecki, Gerhard/ Herzig, Bardo/ Blömeke, Sigrid (2004): Gestaltung von Unterricht. Eine Einführung in die Didaktik. Bad Heilbrunn: KlinkhardtGoogle Scholar
  21. Tulodziecki, Gerhard/ Möller, Dirk/ Doelker, Christian (1998): Bericht zum Modellversuch „Differenzierte Medienerziehung als Element allgemeiner Bildung“. Paderborn: UniversitätGoogle Scholar
  22. Winterhoff-Spurk, Peter (2004): Medienpsychologie. Eine Einführung. 2. Aufl., Stuttgart: KohlhammerGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmhH, Wiesbaden 2007

Authors and Affiliations

  • Gerhard Tulodziecki
    • 1
  1. 1.Paderborn

Personalised recommendations