Advertisement

Fotografie als visueller Zugang zu Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Chapter

Auszug

In diesem Beitrag werden drei Fotos aus einem internationalen Forschungsprojekt über Medien und Migration interpretiert. Es handelt sich dabei um Eigenproduktionen von Kindern und Jugendlichen mit Migrationserfahrung. Deutungen werden in erster Linie nicht nur vom Bild immanent ausgehend entwickelt, sondern auch durch Hinzuziehen verschiedener Kontextinformationen aus dem Projekt. Es wird die Relevanz projektinternen und externen Kontextmaterials für sozialwissenschaftliche Bildinterpretation verdeutlicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bachmair, Ben (1984): Symbolische Verarbeitung von Fernseherlebnissen in assoziativen Freiräumen — eine Bestandsaufnahme in einer Grundschule. Kassel (Gesamthochschulbibliothek).Google Scholar
  2. Beck, Christian (2003): Fotos wie Texte lesen. Anleitung zur sozialwissenschaftlichen Fotoanalyse. In: Ehrenspeck, Yvonne/ Schäffer, Burkhard (Hrsg.): Film und Fotoanalyse in der Erziehungswissenschaft. Opladen (Leske + Budrich). S. 55–71.Google Scholar
  3. Becker, Howard S. (1995): Visual Sociology, Documentary Photography, and Photojournalism: It’s (Almost) All a Matter of Context. Originally published in Visual Sociology 10(1–2), 1995, p. 5–14. http://home.earthlink.net/∼hsbecker/visual.html [Date of Access: 22.11.2004].Google Scholar
  4. Bohnsack, Ralf (2003a): „Heidi“. Eine exemplarische Bildinterpretation auf der Basis der dokumentarischen Methode. In: Ehrenspeck, Yvonne/ Schäffer, Burkhard (Hrsg.): Film und Fotoanalyse in der Erziehungswissenschaft. Opladen (Leske + Budrich). S. 109–120.Google Scholar
  5. Bohnsack, Ralf (2003b): Rekonstruktive Sozialforschung. Einführung in qualitative Methoden. Opladen (Leske + Budrich) 5. Auflage.Google Scholar
  6. de Block, Liesbeth/ Buckingham, David/ Holzwarth, Peter/ Niesyto, Horst (2004): Visions Across Cultures: Migrant Children Using Audio-Visual Images to Communicate. Children in Communication about Migration (CHICAM). Deliverables 14 and 15. August 2004. http://www.chicam.net/reports/index.html [Date of Access: 12.10.2004].Google Scholar
  7. Denzin, Norman K. (2000): Reading Film — Filme und Video als sozialwissenschaftliches Erfahrungsmaterial. In: Flick, Uwe/ von Kardorff, Ernst/ Steinke, Ines (Hrsg.): Qualitative Forschung. Ein Handbuch. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt) S. 416–428.Google Scholar
  8. Doelker, Christian (1997): Ein Bild ist mehr als ein Bild. Visuelle Kompetenz in der Multimedia-Gesellschaft. Stuttgart (Klett-Cotta).Google Scholar
  9. Gauntlett, David (2004): Using new creative visual research methods to understand the place of popular media in people’s lives. Paper for IAMCR, audience and reception studies section, http://www.pucrs.br/famecos/iamcr/textos/gaunt-lett.pdf pate of Access:14.12.2004].Google Scholar
  10. Graumann, Carl-Friedrich (1996): Aneignung. In: Kruse, Lenelis/ Graumann, Carl-Friedrich/ Lantermann, Ernst-Dieter (Hrsg.): Ökologische Psychologie. Ein Handbuch in Schlüsselbegriffen. München (Beltz Psychologie Verlags Union). S. 124–130.Google Scholar
  11. Harper, Douglas (2000): Fotografien als sozialwissenschaftliche Daten. In: Flick, Uwe/ von Kardorff, Ernst/ Steinke, Ines (Hrsg.): Qualitative Forschung. Ein Handbuch. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt). S. 402–416.Google Scholar
  12. Holzwarth, Peter/ Maurer, Björn (2003a): CHICAM (CHILDREN IN COMMUNI-CATION ABOUT MIGRATION): An international research project exploring the possibilities of intercultural communication through children’s media productions. In: Kiegelmann, M. & Gürtler, L. (Eds.): Research Questions and Matching Methods of Analysis. Qualitative Psychology Nexus: Vol. 3. Tübingen (Ingeborg Huber), p. 125–139.Google Scholar
  13. Holzwarth, Peter/ Maurer, Björn (2003b): Kreative Bedeutungskonstruktion und ästhetische Reflexivität im Spannungsfeld von Symbolproduktion und Symbolverstehen. Eine fallbezogene Analyse. In: Niesyto, Horst (Hrsg.): VideoCulture. Video und interkulturelle Kommunikation. München (KoPäd). S. 139–168.Google Scholar
  14. Holzwarth, Peter (2001a): Graffitikultur als Gegenstand der Jugendforschung. In: Niesyto, Horst (Hrsg.): Selbstausdruck mit Medien. Eigenproduktionen mit Medien als Gegenstand der Kindheits und Jugendforschung. München (KoPäd). S. 79–88.Google Scholar
  15. Holzwarth, Peter (2001b): Symbol und Identität. Wahrnehmung und Deutung von Identitätskonstruktionen im Lichte symbolischer Selbstergänzung. In: Belgrad, Jürgen/ Niesyto, Horst (Hrsg.): Symbol. Verstehen und Produktion in pädagogischen Kontexten. Hohengehren (Schneider). S. 46–54.Google Scholar
  16. Hurworth, Rosalind: Photo-Interviewing for research. Social Research UPDATE. University of Surrey 2003. http://www.soc.surrey.ac.uk/sru/SRU40.pdf [Date of Access: 27.6.2005]Google Scholar
  17. Kiegelmann, M./ Gürtler, L. (Eds.) (2003): Research Questions and Matching Methods of Analysis. Qualitative Psychology Nexus: Vol. 3. Tübingen (Ingeborg Huber)Google Scholar
  18. Marshall, Anne/ Batten, Suzanne (2004): Researching Across Cultures: Issues of Ethics and Power [17 paragraphs]. Forum Qualitative Sozialforschung/Forum: Qualitative Social Research [On-line Journal], 5(3), Art. 39. Available at: http://www.qualitative-research.net/fqs-texte/3-04/04-3-39-e.htm [Date of Access: 10.2.2005].Google Scholar
  19. Maurer, Björn (2004): Medienarbeit mit Kindern aus Migrationskontexten. Grundlagen und Praxisbausteine. München (KoPäd).Google Scholar
  20. Neuß, Norbert (2000): Medienbezogene Kinderzeichnungen als Instrument der qualitativen Rezeptionsforschung. In: Paus-Haase, Ingrid/ Schorb, Bernd (Hrsg.): Qualitative Kinder und Jugendmedienforschung. Theorie und Methoden: ein Arbeitsbuch. München (KoPäd). S. 131–154.Google Scholar
  21. Panofsky, Erwin (1996): Ikonographie und Ikonologie. Eine Einführung in die Kunst der Renaissance. In: Panofsky, Erwin: Sinn und Deutung in der bildenden Kunst. (Meaning in the Visual Arts). Nachdruck der Ausgabe Köln: DuMont 1978. Köln (DuMont). S. 36–67.Google Scholar
  22. Pilarczyk, Ulrike/ Mietzner, Ulrike (2003): Methoden der Fotografieanalyse. In: Ehrenspeck, Yvonne/ Schäffer, Burkhard (Hrsg.): Film und Fotoanalyse in der Erziehungswissenschaft. Opladen (Leske + Budrich). S. 19–36.Google Scholar
  23. Schiffauer, Werner/ Baumann, Gerd/ Kastoryano, Riva/ Vertovec, Steven (Hrsg.) (2002): Staat — Schule — Ethnizität. Politische Sozialisation von Immigrantenkindern in vier europäischen Ländern. Interkulturelle Bildungsforschung Bd. 10. Münster und New York (Waxmann).Google Scholar
  24. Wicklund, Robert A./ Gollwitzer, Peter M. (1982): Symbolic Selfcompletion. Hillsdale, New Jersey (Erlbaum).Google Scholar

Videodokument

  1. Enthüllungen. Ein Video zum Kopftuch-Tragen von muslimischen Mädchen und jungen Frauen in Deutschland. Medienprojekt Wuppertal Juli 2000, 27 Min.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations