Advertisement

Die Wahrheit zu sagen. Ausstieg

Auszug

Im Vorwort zu diesem Buch sind wir mit Michel Foucault und seinem Postulat von der „nur jeweils gültigen Wahrheit“ eingestiegen. Wir wollen mit einer anderen Aussage von ihm aussteigen, die dazu scheinbar im Widerspruch steht. In einem Gespräch mit Francois Ewald zum Thema „Die Sorge um die Wahrheit“, das im Mai 1984 im Magazine littéraire Nr. 207 erschienen ist1, heißt es: „Alle diejenigen, die sagen, dass es für mich die Wahrheit nicht gibt, sind Geister, die es sich zu einfach machen.“ (ebd.: 825)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschafte | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Personalised recommendations