Advertisement

Modus der Diskursorganisation und Repräsentation von Erfahrungsräumen

  • Aglaja Przyborski

Zusammenfassung

Der letzte Abschnitt des empirischen Teils beschäftigt sich mit der Veränderung der Relation zwischen unterschiedlichen Erfahrungsräumen innerhalb von Diskursen bzw. Gruppen und dem systematischen Zusammenhang zwischen dieser Relation und der Veränderung des Diskursmodus. Es wird gezeigt, dass dieselben Teilnehmer/innen in ein und derselben Zusammensetzung auf der Basis unterschiedlicher Erfahrungsräume diskutieren. Es besteht die Möglichkeit, dass den einzelnen Teilnehmer/inne/n Erfahrungsräume gemeinsam sind. Je nachdem, ob und wie diese Erfahrungen innerhalb des Diskurses geteilt werden oder nicht, ändert sich systematisch der Modus der Diskursorganisation. Damit ist die Frage der Genese der Diskursmodi angesprochen, also — in Termini standardisierter Verfahren ausgedrückt — die Richtung des Zusammenhangs zwischen dem Diskursmodus und der Relation zwischen den durch die Teilnehmer/innen repräsentierten Erfahrungsräumen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Aglaja Przyborski

There are no affiliations available

Personalised recommendations