Advertisement

Die Mädchen vor Augen und Gender im Rücken! Praktische Erfahrungen mit einer Doppelstrategie

Chapter
  • 3.5k Downloads

Auszug

Seit einigen Jahren geht ein neuer Begriff durch die geschlechtsbezogene Arbeit — Gender Mainstreaming — er wird als neues Konzept der pädagogischen Arbeit und als politische Strategie diskutiert. Welche Auswirkungen hat Gender Mainstreaming auf die Praxis?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Amt für Kinder, Jugendliche und Familien (2004): Geschäftsbericht 2004. Stadt MünsterGoogle Scholar
  2. Amt für Kinder, Jugendliche und Familien/ Frauenbüro der Stadt Münster (2005): Leitlinien mädchengerechter Jugendhilfe in Münster. Projektgruppe der AG Mädchen nach § 78 SGB VIIIGoogle Scholar
  3. Ratshandbuch der Stadt Münster (1995): Zuständigkeitsordnung, 5. Änderungssatzung 20.12.2001Google Scholar
  4. Arndts-Haupt, Martina (2002): Gender Mainstreaming — Bericht über die Einbeziehung des Prinzips des Gender Mainstreaming in die Arbeits-und Entscheidungsprozesse der Stadtverwaltung MünsterGoogle Scholar
  5. Arnkens-Homann, Dagmar/ Leiking, Claudia/ Wallner, Claudia u.a. (1999): Xanthippe geht in die Politik. Vom Mädchenarbeitskreis zur Arbeitsgemeinschaft nach § 78 KJHG. Frauenbüro der Stadt Münster BMFSFJ — Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (2003): Gender MainstreamingGoogle Scholar
  6. Frauenbüro der Stadt Münster (2002): ÖffentlichkeitsmaterialGoogle Scholar
  7. Münder, Johannes u.a. (2003): Frankfurter Kommentar zum SGB VIII: Kinder-und Jugendhilfe. WeinheimGoogle Scholar
  8. Kalscheuer, Mareile/ Horlitz, Martina (2005): Empfehlungen zur Umsetzung des 3. AG-KJHG NRW auf der kommunalen Ebene, Wege zum kommunalen Kinder-und Jugendförderplan. Hg.: Land-schaftsverband Westfalen-Lippe, Landesjugendamt und Westfälische Schulen, Landschaftsverband Rheinland, Dezernat Schulen, JugendGoogle Scholar
  9. Mellies, Sabine/ Ritterhoff, Carola/ Wentzel, Wenka (2004): Von null auf hunderttausend. 4 Jahre Mädchenzukunftstag. Frauen geben Technik neue Impulse. BielefeldGoogle Scholar
  10. Metz-Göckel, Sigrid (2002): Karriere des Gender Mainstreaming in Politik und Wissenschaft. In: Diskurs, Heft 1/2002Google Scholar
  11. Raum, Regina/ Drogand-Strud, Michael (2004): Gender Mainstreaming in der Jugendhilfe. PJW Arbeitshilfe 10. WuppertalGoogle Scholar
  12. Reckfort, Andrea/ Palichleb, Yvonne (2004): Dokumentation des Girls’ Day 2004 in Münster. Frauenbüro Stadt MünsterGoogle Scholar
  13. Reckfort, Andreal Palichleb, Yvonne (2005): Dokumentation des Girls’ Day 2005 in Münster. Frauenbüro Stadt MünsterGoogle Scholar
  14. Wallner, Claudia (2005a): Präsentation und Interpretation im Hinblick auf Gender Mainstreaming und Kommunale Kinder-und Jugendförderpläne MünsterGoogle Scholar
  15. Wallner, Claudia (2005b): Unveröffentlichter Vortrag. MünsterGoogle Scholar
  16. Wenzel, Wenka/ Chwalek, Doro-Thea/ Mellies Sabine (2005): Frauen geben Technik neue Impulse. BielefeldGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations