Advertisement

Konstruktionsprinzipien gelingender Professionalität in der Sozialen Arbeit

  • Thomas HarmsenEmail author
Chapter
  • 12k Downloads
Part of the Edition Professions- und Professionalisierungsforschung book series (EPP, volume 2)

Zusammenfassung

Professionalität ist seit Jahren ein Dauerthema disziplinärer wie professioneller Diskurse in der Sozialen Arbeit, ohne dass es bislang zu einer eindeutigen, kollektiv geteilten Übereinkunft hinsichtlich ihrer Genese und ihres Gegenstandes gekommen wäre. Vielmehr scheinen in Wissenschaft und Praxis Beiträge zu überwiegen, die der Sozialen Arbeit ihre Professionswürdigkeit absprechen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Dewe, B./ Otto, H. U. (2001): Wissenschaftstheorie. In: Otto, H. U./ Thiersch, H. (Hrsg.): Handbuch Sozialarbeit/Sozialpädagogik. 2. völlig überarbeitete Auflage. Neuwied, S. 1966-1977.Google Scholar
  2. Dewe, B./ Ferchhoff, W./ Scherr, A./ Stüwe, G. (2001): Professionelles soziales Handeln. Soziale Arbeit im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. 3. Auflage. Weinheim und München.Google Scholar
  3. Harmsen, T. (2004): Die Konstruktion professioneller Identität in der Sozialen Arbeit. Theoretische Grundlagen und empirische Befunde. Heidelberg.Google Scholar
  4. Harmsen, T. (2005): Professionszirkel - Orte der Verknüpfung von Theorie und Praxis in der Sozialen Arbeit. In: Sozialmagazin 10/2005, S. 38-42.Google Scholar
  5. Schön, D. A. (1983): The Reflective Practioner. How Professionals Think In Action. New York.Google Scholar
  6. Schulze-Krüdener, J./ Homfeldt, H. G. (2002): Mehr Wissen - mehr Können? Zur Professionalität der Fachkräfte der Sozialen Arbeit zwischen Ausbildung Wissenschaft und Praxis. In: Schulze-Krüdener, J./ Homfeldt, H. G./ Merten, R. (Hrsg.): Mehr Wissen - mehr Können? Soziale Arbeit als Disziplin und Profession. Baltmannsweiler, S. 88-124.Google Scholar
  7. Strauss, A./ Corbin, J. (1996): Grounded Theory. Grundlagen qualitativer Sozialforschung. Weinheim.Google Scholar
  8. Spiegel, H. v. (2004): Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit. München.Google Scholar
  9. Wolff, R. (Hrsg.) (2008): Erster deutscher Qualitätskatalog für die stationären Hilfen zur Erziehung - Qualität in der Jugendhilfe dialogisch entwickeln. Opladen.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.WolfenbüttelDeutschland

Personalised recommendations