Advertisement

Forschungsstand

Chapter
  • 2k Downloads

Zusammenfassung

Die Thematik der Schulwahl ist ein weit erforschtes Gebiet. Gorard (25) schrieb bereits 1999 „it seems that researchers may now be ready to leave the field of school choice and move on to pastures new”. Dies trifft allerdings nur für den englischsprachigen und skandinavischen Raum zu und nicht für deutschsprachige Länder. Der Grund hierfür liegt darin, dass bislang weder in Deutschland noch in Österreich oder der Schweiz Bildungsvouchers zum Einsatz kamen und die Erfahrungen mit freier Schulwahl sehr gering sind. Studien zur Schulwahl werden generell nur in Ländern und Schulbezirken durchgeführt, in denen eine gesetzliche Regelung zur Schulwahlfreiheit besteht oder Vouchers zur Anwendung kommen. In der Schweiz gibt es im Bereich der nachobligatorischen Ausbildung zwar Ansätze zur freien Schulwahl, nicht jedoch auf Ebene der obligatorischen Schule, die in dieser Arbeit im Zentrum steht (Oelkers 2007:4). Entsprechend sind Studien über das Schulwahlverhalten von Eltern in der Schweiz beinahe inexistent.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.FribourgSchweiz

Personalised recommendations