Advertisement

Zur Entwicklung von Beruf und Berufserziehung

  • Anna Siemsen
Chapter
  • 3.9k Downloads
Part of the Bildung und Arbeit book series (BUA)

Zusammenfassung

Die Arbeiterfrage umfaßt die gesamte gesellschaftliche, wirtschaftliche und rechtliche Lage der Arbeiterschaft und ist insoweit umfassender als die Berufsfrage, die sich zunächst gar nicht als ein Klassenproblem, sondern als eine Lebensfrage des einzelnen darzustellen scheint. So wird sie in der Tat heute auch noch von den meisten gefaßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Kerschensteiner[, Georg, 1921] Grundfragen der Schulorganisation[: Eine Sammlung von Reden, Aufsätzen und Organisationsbeispielen, Leipzig und Berlin, 4., verb. Aufl.]Google Scholar
  2. Kerschensteiner [, Georg, 1919]: [Der Begriff der] Staatsbürgerliche[n] Erziehung[, Leipzig und Berlin, 4. erw. Aufl.]Google Scholar
  3. Kühne, A[lfred], 1923 : Berufsbildung und Allgemeinbildung[, in: Ders. (Hrsg.),] Handbuch für das Berufs- und Fachschulwesen[: hrsgg. im Auftrag des Zentralinstituts für Erziehung und Unterricht in Berlin], LeipzigGoogle Scholar
  4. Spranger, E[duard], 1919: Kultur und Erziehung [. Gesammelte pädagogische Aufsätze, Leipzig]Google Scholar
  5. Spranger, E[duard], 1921: Lebensformen [. Geisteswissenschaftliche Psychologie und Ethik der Persönlichkeit, Halle]Google Scholar
  6. Webb, S[idney]; Webb, B[eatrice],, 1902: Industrial Democracy [Neuausgabe, London usw.]Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Anna Siemsen
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschand

Personalised recommendations