Advertisement

E-Learning bei der Schweizerischen Post wird laufend mobiler

Chapter
  • 10k Downloads

Abstract

Abstract: Für die Schweizerische Post ist Blended Learning ein zentrales Element der Bildungslandschaft. Dabei kommt der Mobilität von Mitarbeitenden und den daraus resultierenden Möglichkeiten mobilen Lernens eine wichtige Rolle zu. Für die Post findet „Mobiles Lernen“ dann statt, wenn mobile Mitarbeitende mit Hilfe von geeigneten (mobilen) Technologien in unterschiedlichen sozialen und räumlichen Kontexten auf Lerninhalte zugreifen können. Das eingesetzte Learning Management System (SAP-LSO) ist deshalb konsequent auf den mobilen Zugriff von extern ausgerichtet und wird ergänzt mit einer auf Moodle basierenden Lernplattform im Internet. Stolpersteine von mobilen Lernszenarien sowie die Möglichkeiten, wie die Post ihre E-Learning-Stoßrichtung gezielt mit mobilen Elementen ergänzen möchte, werden vorgestellt und diskutiert.

Schlüsselbegriffe

Mobile Learning Smartphone SVF-Leadership Lernplattform Lernkontext 

Literatur

  1. Frohberg, D. (2008). Mobile Learning. Dissertation der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich. http://www.ifi.uzh.ch/pax/index.php/publication/pdf/id/1230. Zugegriffen: 28. August 2012.
  2. Frohberg, D. & Schwabe, G. (2004). MLearning – Kooperatives Lernen im Kontext. http://www.ifi.uzh.ch/pax/uploads/pdf/publication/365/MLearning-State-of-theArt.pdf.Zugegriffen: 28. August 2012.
  3. Gröhbiel, U. & Pimmer, C. (2008). mLeap – Mobile Learning & Performance in Enterprises. Abschlussbericht zu einer Expertenbefragung. Basel: Institut für Wirtschaftsinformatik, Hochschule für Wirtschaft, Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW).Google Scholar
  4. Gröhbiel, U. & Pimmer, C. (2008). Jenseits der Schulbank. Personal – Heft 02/2008.Google Scholar
  5. Göth C., Frohberg D. & Schwabe, G. (2007). Von passivem zu aktivem Lernen. http://www.ifi.uzh.ch/pax/uploads/pdf/publication/594/Von-passivem-zuaktivem-mobilen-Lernen.pdf. Zugegriffen: 28. August 2012.
  6. Krauss-Hoffmann, P., Kuzspa M. & Sieland-Bortz, M. (2007). Mobile Learning - Grundlagen und Perspektiven. INQA-Bericht. http://www.inqa.de. Zugegriffen: 28. August 2012.
  7. MMB Learning Delphi (2011). Weiterbildung und Digitales Lernen heute und in drei Jahren. http://www.mmb-institut.de/monitore/trendmonitor/MMB-Trendmonitor_2011_II.pdf. Zugegriffen: 28. August 2012.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations