Advertisement

Schulaufsicht zwischen pastoraler Inspektion und behördlicher Administration: Strukturen, Planungen und Praktiken 1771-1840

  • Andrea De Vincenti
  • Norbert Grube
Part of the Educational Governance book series (EDUGOV, volume 20)

Zusammenfassung

Gegenstand dieses Beitrags ist der Umbau des institutionellen Arrangements der Schulaufsicht als Ausdruck eines Wandels der politischen Kultur am Fallbeispiel des Kantons Zürich. Fokussiert wird das zeitliche Umfeld der Verfassungsreform von 1831, als in Zürich erstmals Laienschulbehörden eingerichtet wurden und sich eine öffentlich-staatliche Verwaltungsstruktur mit drei subsidiär angeordneten Ebenen (Kanton, Bezirk, Gemeinde) institutionalisierte, welche das frühere pastorale Aufsichtsmodell ablöste. Mit der neuen Verfassung, die der Schulaufsicht eine eigene Behörde zuwies, nahmen auf lokaler Ebene die Gemeindeschulpflegen und auf Ebene der Schulbezirke die Bezirksschulpflegen ihre Tätigkeit auf.

Quellen und Literatur

Handschriftliche Quellen

  1. Staatsarchiv Zürich (StAZH) KI 56g [Protokolle des Erziehungsrates 1800].Google Scholar
  2. StAZH KI 56h [Protokolle des Erziehungsrates 1801].Google Scholar
  3. StAZH K II 93 [Akten Erziehungswesen].Google Scholar
  4. StAZH TT 7.1 [Visitationsprotokolle 1801–1802].Google Scholar
  5. StAZH U 30a 1 [Berichte der Bezirksschulpflegen im Kanton Zürich 1832 bis 1835].Google Scholar
  6. StAZH U 30a 2 [Berichte der Bezirksschulpflegen im Kanton Zürich 1836 bis 1840].Google Scholar
  7. Schularchiv Marthalen. IV.B.2.1 [Protocoll der Gemeinds=Schulpflege zu Marthalen].Google Scholar

Publizierte Quellen

  1. Behrens, Matthis (Hg.) (2006): Analyse de la littérature critique sur le dével-oppement, l’usage et l’implementation de standards dans un système éducatif: http://www.edudoc.ch/static/web/arbeiten/harmos/lit_analyse_2.pdf [10. 01. 2011].
  2. Berner, Esther/Stolz, Stefanie (2006): Literaturanalyse zu Entwicklung, Anwendung und insbesondere Implementation von Standards in Schulsystemen: Nordamerika. Im Auftrag der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK: http://www.edudoc.ch/static/web/arbeiten/harmos/lit_analyse_3.pdf [10. 01. 2011].
  3. Bundesministerium für Bildung und Forschung (2007): Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards. Expertise: http://www.bmbf.de/pub/zur_entwicklung_nationaler_bildungsstandards.pdf [10. 01. 2011].
  4. Erneuerte und vermehrte Predicanten-Ordnung für die Diener der Kirchen, in der Stadt und auf der Landschaft Zürich: samt beygefügter Stillstands-Censur-und Druker Ordnung [1758]. In: Sammlung der Bürgerlichen und Policey-Geseze und Ordnungen, Lobl. Stadt und Landschaft Zürich, Bd. 3. Zürich 1757, 1–96.Google Scholar
  5. Gesetz, enthaltend eine Schulordnung für die Landschaft des Kantons Zürich [1803]. In: Officielle Sammlung der von dem grossen Rath des Cantons Zürich gegebenen Gesetze und gemachten Verordnungen, und der von dem kleinen Rath emanierten allgemeinen Landes- und Polizey- Verordnungen, Zürich: 1804, 394–408.Google Scholar
  6. Gesetz betreffend die Organisation der Gemeinds=Schulpflegen [1831]. In: Gesetze und Verordnungen betreffend das Unterrichtswesen des Kantons Zürich 1831–1858. o.O., o.J., 280–286.Google Scholar
  7. Gesetz betreffend die Organisation der Bezirks=Schulpflegen [1831]. In: Ebd., 275–279.Google Scholar
  8. Hottinger, J. Jacob (1830): Bericht über den Zustand des Landschulwesens im Canton Zürich, nebst Vorschlägen zu dessen Verbesserung. Zürich.Google Scholar
  9. Huber, Christina u. a. (2006): Bildungsstandards in Deutschland, Österreich, England, Australien, Neuseeland und Südostasien. Literaturbericht zu Entwicklung, Implementation und Gebrauch von Standards in nationalen Schulsystemen: http://www.edudoc.ch/static/web/arbeiten/harmos/lit_analyse_1.pdf [10. 01. 2011].
  10. OECD (2010): „Outcomes, Benefits and Returns“. In OECD, Education Today 2010: The OECD Perspective, OECD Publishing.Google Scholar
  11. Schweizerische Koordinationsstelle für Bildungsforschung SKBF (2007): Bildungsbericht Schweiz 2006. 2. Auflage. Aarau.Google Scholar

Forschungsliteratur

  1. Behrisch, Lars (2006): Zahlen machen Räume: Landwirtschaftsstatistik und Raumwahrnehmung in der Grafschaft Lippe im späten 18. Jahrhundert. In: Ders. (Hg.): Vermessen, Zählen, Berechnen. Die politische Ordnung des Raums im 18. Jahrhundert. Frankfurt am Main/New York: Campus, 95–130.Google Scholar
  2. Bloch Pfister, Alexandra (2007): Priester der Volksbildung. Der Professionalisierungsprozess der Zürcher Volksschullehrkräfte zwischen 1770 und 1914. Zürich: Chronos.Google Scholar
  3. De Vincenti, Andrea/Grube, Norbert/Rosenmund, Moritz (2011): Öffentliche Schulaufsicht zwischen pastoraler Verantwortung, Laienmitwirkung und rationalisierter Expertise. In: Jahrbuch für Historische Bildungsforschung, 17, Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 110–125.Google Scholar
  4. Drori, Gili S. (2006): Governed by Governance: The New Prism for Organizational Change. In: Drori, Gili S./ Meyer, John W./Hwang, Hokyu (Hg.): Globalization and Organization. World Society and Organizational Change. Oxford: University Press, 91–118.Google Scholar
  5. Finsler, Georg (1854): Kirchliche Statistik der reformierten Schweiz. Zürich: Meyer und Zeller.Google Scholar
  6. Foucault, Michel (2001): In Verteidigung der Gesellschaft. Vorlesungen am Collège de France (1975–76). Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  7. Foucault, Michel (2004): Geschichte der Gouvernementalität Bd. 1: Sicherheit, Territorium, Bevölkerung. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  8. Frey, Paul (1953): Die zürcherische Volksschulgesetzgebung 1831–1951. Ein Beitrag zur Geschichte der zürcherischen Volksschule (Zürcher Beiträge zur Geschichtswissenschaft 18). Affoltern am Albis: Weiss.Google Scholar
  9. Hardegger, Urs/Tröhler, Daniel (Hg.) (2008): Zukunft bilden. Die Geschichte der modernen Zürcher Volksschule. Zürich: NZZ Libro.Google Scholar
  10. Klinke, Willibald (1907): Das Volksschulwesen des Kantons Zürich zur Zeit der Helvetik (1798–1803), Zürich: Academia.Google Scholar
  11. Kunz, Erwin K. (1948): Die lokale Selbstverwaltung in den zürcherischen Landgemeinden im 18. Jahrhundert (Zürcher Beiträge zur Geschichtswissenschaft 1). Zürich: Weiss.Google Scholar
  12. Mayntz, Renate (2008): Von der Steuerungstheorie zur Global Governance. In: Schuppert, Gunnar Folke/Zürn, Michael (Hg.): Governance in einer sich wandelnden Welt. Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 41, 43–61.Google Scholar
  13. Münch, Richard (2009): Globale Eliten, lokale Autoritäten. Bildung und Wissenschaft unter dem Regime von PISA, McKinsey & Co. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  14. Osler, Audrey (2011): Teacher interpretations of citizenship education: national identity, cosmopolitan ideals, and political realities. In: Journal of Curriculum Studies, 1 (43), 1–24.CrossRefGoogle Scholar
  15. Ozga, Jenny (2008): Governing Knowledge: research steering and research quality. In: European Educational Research Journal, 7 (3), 261–272.CrossRefGoogle Scholar
  16. Raphael, Lutz (1996): Die Verwissenschaftlichung des Sozialen als methodische und konzeptionelle Herausforderung für eine Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts. In: Geschichte und Gesellschaft, 22, 165–193.Google Scholar
  17. Schwab, Andrea (2006): Wissen, um zu handeln – Handeln, um zu wissen. Die Zürcher Schulumfrage 1771/72 in ihren Kontexten. In: Tröhler, Daniel/Schwab, Andrea (Hg.): Volksschule im 18. Jahrhundert. Die Schulumfrage auf der Zürcher Landschaft in den Jahren 1771/17772. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 31–50.Google Scholar
  18. Tröhler, Daniel/ Schwab, Andrea (Hg.) (2006): Volksschule im 18. Jahrhundert. Die Schulumfrage auf der Zürcher Landschaft in den Jahren 1771/17772. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (Quellen und Dokumente zur Alltagsgeschichte der Erziehung, Band 1).Google Scholar
  19. Tröhler, Daniel (2006): Öffentliche Schule, Governance und Demokratie. In: Miller-Kipp, Gisela/ Zymek, Bernd (Hg.): Politik in der Bildungsgeschichte – Befunde, Prozesse, Diskurse. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 87–100.Google Scholar
  20. Tröhler, Daniel (2010): Harmonizing the Educational Globe. World Polity, Cultural Features, and the Challenges to Educational Research. In: Studies in Philosophy and Education, 29 (1), 7–29.CrossRefGoogle Scholar
  21. Wehler, Hans-Ulrich (1989): Deutsche Gesellschaftsgeschichte, Bd. 1:Vom Feudalismus des Alten Reiches bis zur Defensiven Modernisierung der Reformära. München: C.H. Beck.Google Scholar
  22. Weinmann, Barbara (2002): Eine andere Bürgergesellschaft: klassischer Republikanismus und Kommunalismus im Kanton Zürich im späten 18. und 19. Jahrhundert. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 153).Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Andrea De Vincenti
  • Norbert Grube

There are no affiliations available

Personalised recommendations