Advertisement

Sozialphilosophie und Ethik

  • Kurt Röttgers
Chapter
  • 3.8k Downloads
Part of the Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit book series (PERSOA, volume 15)

Zusammenfassung

Normalerweise würde man im Verhältnis von Sozialphilosophie und Ethik annehmen, daß der Sozialphilosophie eine Ethik vorgeordnet oder verordnet werden müsse. Insbesondere die soziale Arbeit müsse sich doch, so meint man, da, wo sie sich philosophisch reflektiert, auf normative Leitlinien gründen, damit ihre Praxis eine gute Praxis sei und sich von böser Praxis zu unterscheiden lernt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abel, Günther (1984): Nietzsche. Die Dynamik der Willen zur Macht und die ewige Wiederkehr, Berlin/New York: de Gruyter.Google Scholar
  2. Bedorf, Thomas (2003): Dimensionen des Dritten, München: Fink.Google Scholar
  3. Bedorf, Thomas/Röttgers, Kurt (Hrsg.) (2010): Das Politische und die Politik, Berlin: Suhrkamp.Google Scholar
  4. Brücher, Gertrud (2004): Postmoderner Terrorismus, Opladen: Barbara Budrich.Google Scholar
  5. Busche, Hubertus (Hrsg.) (2011): Solidarität. Ein Prinzip des Rechts und der Ethik, Würzburg: Königshausen und Neumann.Google Scholar
  6. Deleuze, Gilles/Guattari, Félix (1992): Tausend Plateaus, Berlin: Merve.Google Scholar
  7. Deleuze, Gilles/Guattari, Félix (1996): Was ist Philosophie? Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  8. Delhom, Pascal (2000): Der Dritte, München: Fink.Google Scholar
  9. Derrida, Jacques (1979): Die Stimme und das Phänomen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  10. Derrida, Jacques (2000): Politik der Freundschaft, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  11. Fuchs, Peter/Göbel, Andreas (Hrsg.) (1994): Der Mensch - das Medium der Gesellschaft? Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  12. Gamm, Gerhard (2000): Nicht nichts. Studien zu einer Semantik des Unbestimmten, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  13. Gamm, Gerhard (2004): Der unbestimmte Mensch. Zur medialen Konstruktion von Subjektivität, Berlin/Wien: philo.Google Scholar
  14. Heidegger, Martin (1985): Unterwegs zur Sprache. Frankfurt a. M.: Klostermann 1985 (Gesamtausgabe I, 12).Google Scholar
  15. Husserl, Edmund (1966): Zur Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins,. Den Haag: Nijhoff.Google Scholar
  16. Kant, Immanuel (1910): Anthropologie in pragmatischer Hinsicht, in: Gesammelte Schriften, hrsg. von d. Preußischen Akademie der Wissenschaften, Berlin: de Gruyter, Bd. VII.Google Scholar
  17. Kant, Immanuel (1968): Zum ewigen Frieden, in: Werke in 12 Bänden, Frankfurt a. M.: Suhrkamp Bd. XI.Google Scholar
  18. Kettering, Emil (1987): NÄHE, Pfullingen: Neske.Google Scholar
  19. Lévinas, Emmanuel (1983): Die Spur des Anderen, Freiburg/München: Alber.Google Scholar
  20. Luhmann, Niklas (1994): Die Tücke des Subjekts und die Frage nach den Menschen, in: Fuchs, Peter/Göbel, Andreas (Hrsg.): Der Mensch - das Medium der Gesellschaft? Frankfurt a. M.: Suhrkamp, S. 40–56.Google Scholar
  21. Merleau-Ponty, Maurice (1986): Das Sichtbare und das Unsichtbare, München: Fink.Google Scholar
  22. Mersch, Dieter (2005): Negative Medialität, in: Journal Phänomenologie 23: S. 14-22.Google Scholar
  23. Morin, Marie-Eve (2006): Jenseits der brüderlichen Gemeinschaft, Würzburg: Ergon.Google Scholar
  24. Nancy, Jean-Luc (1993): Le Sens du monde, Paris: Galilée.Google Scholar
  25. Nancy, Jean-Luc (2004): singulär plural sein. Berlin: diaphanes.Google Scholar
  26. Novalis (1965): Schriften, hrsg. v. P. Kluckhohn u. R. Samuel, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  27. Picard, Yvonne (1946): Le temps chez Husserl et chez Heidegger, in: Deucalion 1: S. 93-124.Google Scholar
  28. Röttgers, Kurt (1991): Romantische Psychologie, in: Psychologie und Geschichte 3: S. 24-64.Google Scholar
  29. Röttgers, Kurt (1999): Kontingente Moralisierungen, in: Journal Phänomenologie 12: S. 15-17.Google Scholar
  30. Röttgers, Kurt (2002): Kategorien der Sozialphilosophie, Magdeburg: Parerga.Google Scholar
  31. Röttgers, Kurt (2010): Flexionen des Politischen, in: Bedorf, Thomas/Röttgers, Kurt (Hrsg.): Das Politische und die Politik. Berlin: Suhrkamp, S. 38–67.Google Scholar
  32. Röttgers, Kurt (2011a): Fraternité und Solidarität in politischer Theorie und Praxis - Begriffsgeschichtliche Beobachtungen, in: Busche, Hubertus (Hrsg.): Solidarität. Ein Prinzip des Rechts und der Ethik, Würzburg: Königshausen und Neumann, S. 19-53.Google Scholar
  33. Röttgers, Kurt (2011b): Die ‚Große Soziologie‘ und die ‚große‘ Philosophie, in: Tyrell et al.: S. 69-81.Google Scholar
  34. Schmitt, Carl (1963): Der Begriff des Politischen, Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  35. Serres, Michel (1981): Der Parasit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  36. Simmel, Georg (1992): Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung (Gesamtausgabe Bd. XI), Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  37. Stengel, Kathrin (2003): Das Subjekt als Grenze, Berlin/New York: de Gruyter.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Kurt Röttgers
    • 1
  1. 1.HagenDeutschland

Personalised recommendations