Advertisement

Mit Judith Butler von der Dekonstruktion des Subjekts zur „Ethik der prekären Leben“ als kritische Haltung in der Sozialen Arbeit

  • Frances Thiessen
Chapter
  • 4.1k Downloads
Part of the Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit book series (PERSOA, volume 15)

Zusammenfassung

Über das Subjekt – wer das eigentlich ist und was es alles ist, kann und tun soll – wird in kritisch positionierten Theoriezusammenhängen immer wieder gerne gestritten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aßmann, Alex (2004): Soziale Praktiken der Herabsetzung und Entwürdigung. Zum Stand der kritisch-emanzipatorischen Theorie in den Erziehungswissenschaften und der Sozialen Arbeit, Köln: PapyRossa.Google Scholar
  2. Bauer, Edith (2008): Entwicklungslinien ethischer Paradigmen der Sozialen Arbeit. Hegel, das Judentum und die Postmoderne, in: Soziale Arbeit 8: S. 282-292Google Scholar
  3. Benhabib, Seyla/Butler, Judith/Cornell, Drucilla/Fraser, Nancy (1993): Der Streit um Differenz. Feminismus und Postmoderne in der Gegenwart, Frankfurt/M.: Fischer.Google Scholar
  4. Bublitz, Hannelore (2002): Judith Butler zur Einführung, Hamburg: Junius.Google Scholar
  5. Butler, Judith (1987): Subjects of Desire. Hegelian Reflections in Twentieth Century France, Dissertation.Google Scholar
  6. Butler, Judith (1991): Das Unbehagen der Geschlechter, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  7. Butler, Judith (1993a): Kontingente Grundlagen: Der Feminismus und die Frage der „Postmoderne“, in: Benhabib, Seyla et al., a.a.O.: S. 31-58.Google Scholar
  8. Butler, Judith (1993b): Für ein sorgfältiges Lesen, in: Benhabib, Seyla et al., a.a.O.: S. 122-132.Google Scholar
  9. Butler, Judith (1997): Körper von Gewicht. Frankfurt/M.: Suhrkamp. [1995]Google Scholar
  10. Butler, Judith (2001): Psyche der Macht. Das Subjekt der Unterwerfung. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  11. Butler, Judith (2002): Was ist Kritik? Ein Essay über Foucaults Tugend, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 50. Jg., 2: S. 249–265.Google Scholar
  12. Butler, Judith (2003): Noch einmal: Körper und Macht, in: Honneth, Axel/Saar, Martin (Hrsg): Michel Foucault. Zwischenbilanz einer Rezeption. Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 52–67.Google Scholar
  13. Butler, Judith (2005): Gewalt, Trauer, Politik, in: Butler, Judith: Gefährdetes Leben. Politische Essays, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 36–68.Google Scholar
  14. Butler, Judith (2006): Hass spricht. Zur Politik des Performativen, Frankfurt/M.: Suhrkamp. [1998]Google Scholar
  15. Butler, Judith (2006b): The Desire to Live. Spinozas Ethics Under Pressure, in: Kahn, Victoria/Saccamano, Neil/Coli, Diana: Politics and the Passions - 1500-1850, Princeton: Princeton University Press, S. 111–130.Google Scholar
  16. Butler, Judith (2007): Kritik der ethischen Gewalt, Frankfurt/M.: Suhrkamp. [2002]Google Scholar
  17. Butler, Judith (2009a): Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  18. Butler, Judith (2009b): Frames of War. When is Life Grieveable? London, New York: Verso.Google Scholar
  19. Butler, Judith (2009c): Praxis einer kritischen Intellektuellen, in: Das Argument. Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften. 51. Jg. Nr. 280: S. 67–70.Google Scholar
  20. Butler, Judith (2009d): In Prozesse von Prekarisierung eingreifen, in: Das Argument. Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften. 51. Jg. Nr. 281: S. 430–436.Google Scholar
  21. Butler, Judith (2009e): Über Lebensbedingungen, in: Dies.: Krieg und Affekt, Zürich: diaphanes.Google Scholar
  22. Castro-Varela, María do Mar (2007): Unzeitgemäße Utopien. Migrantinnen zwischen Selbsterfindung und gelehrter Hoffnung, Bielefeld: transcript.Google Scholar
  23. Derrida, Jacques (1986): Gespräch, in: Rötzer, Florian: Französische Philosophen im Gespräch, München: BOER, S.67-87.Google Scholar
  24. Distelhorst, Lars (2007): Umkämpfte Differenz. Hegemonietheoretische Perspektiven der Geschlechterpolitik mit Butler und Laclau, Berlin: Parodos.Google Scholar
  25. Dungs, Susanne (2006): Anerkennen des Anderen im Zeitalter der Mediatisierung. Sozialphilosophische und sozialarbeitswissenschaftliche Studien im Ausgang von Hegel, Lévinas, Butler, Zižek, Hamburg: LIT-Verlag.Google Scholar
  26. Fegter, Susann/Geipel, Karen/Horstbrink, Janina (2010): Dekonstruktion als Haltung in sozialpädagogischen Handlungszusammenhängen, in: Kessl/Plößer, a.a.O.: S. 223-248.Google Scholar
  27. Kessl, Fabian (2008): System und Subjekt, in: Bakic, Josef/Diebäcker, Marc/Hammer, Elisabeth (Hrsg.): Aktuelle Leitbegriffe der Sozialen Arbeit. Ein kritisches Handbuch, Wien: Löcker, S. 250–270.Google Scholar
  28. Kessl, Fabian/Plößer, Melanie (Hrsg.)(2010): Differenzierung, Normalisierung, Andersheit. Soziale Arbeit als Arbeit mit den Anderen, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  29. Krieger, Wolfgang (2004): Vorwort, in Aßmann, Alex., a.a.O.: S. 8-10.Google Scholar
  30. Lorey, Isabell (1993): Der Körper als Text und das aktuelle Selbst: Butler und Foucault, in: Feministische Studien, 2: S. 10-23Google Scholar
  31. Lorey, Isabell (2010a): Prekarisierung als Verunsicherung und Entsetzen. Immunisierung, Normalisierung und neue Furcht erregende Subjektivierungsweisen, in: Alexandra Manske/Katharina Pühl (Hrsg.): Prekarisierung zwischen Anomie und Normalisierung. Geschlechtertheoretische Bestimmungen, Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 48–81.Google Scholar
  32. Lorey, Isabell (2010b): Becoming common: Precarization as Political Constituting, in: eflux journal. e-flux journal #17: „Searching for the Post-Capitalist-Self”, June-Sept., online: http://www.e-flux.com/journal [08.06.2011]
  33. Lorey, Isabell (2011): Figuren des Immunen. Elemente einer politischen Theorie, Zürich: diaphanes.Google Scholar
  34. McRobbie, Angela (2006): Vulnerability, violence and (cosmopolitan) ethics: Butler’s Precarious Life, in: The British Journal of Sociology. Vol. 57/1: S. 69-86.CrossRefGoogle Scholar
  35. Meier, Frank (2005): Ethik der Schwäche. Zu Judith Butlers offener Frage nach dem Anderen, in: Demopunk; Kritik und Praxis Berlin (Hrsg.): Indeterminate Kommunismus! Texte zu Ökonomie, Politik und Kultur, Münster: Unrast, S. 189–196.Google Scholar
  36. Neilson, Brett/Rossiter, Ned (2005): From Precarity to Precariousness and Back Again: Labour, Life and Unstable Networks, in: Fibreculture Journal 5.journal.fibreculture.org/issue5/neilson rossiter.html [01.07.2010]
  37. Ommert, Alexandra (2004): Wo ist das politische Subjekt versteckt? Subjektkonstitution und Handlungsfähigkeit bei Judith Butler in der Diskussion. Abschlussarbeit an der J.W.Goethe Universität. Frankfurt/M. http://publikationen.ub.uni-Frankfurt/M.de/volltexte/2007/5133/ [08.07.2008]
  38. Redecker, Eva von (2011): Zur Aktualität von Judith Butler. Eine Einleitung in ihr Werk, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  39. Reichert, Ramón (2008): Amateure im Netz. Selbstmanagement und Wissenstechnik im Web 2.0, Bielefeld: transcript.Google Scholar
  40. Rushing, Sara (2010): Preparing for politics: Judith Butlers ethical dispositions, in: Contemporary Political Theory. Vol.9 (3): S. 284-303.CrossRefGoogle Scholar
  41. Staiger, Horst (2002): Soziale Arbeit und „Subjekt-Prinzip“: das „Prinzip Subjekt und Subjektivität“ als handlungsleitende Maxime in den helfenden Berufen, Untereisesheim: Josta-Buchverlag.Google Scholar
  42. Straube, Gregor (2004): Handlungsfähigkeit, Materialität und Politik: Die politischen Theorien von Judith Butler und Donna Haraway, in: Frey Steffen, Therese/Rosenthal, Caroline/Väth, Anke (Hrsg.): Gender Studies. Wissenschaftstheorien und Gesellschaftskritik, Würzburg: Königshausen & Neumann: S. 123-138.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Frances Thiessen
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations