Advertisement

Feministisches Denken und Handeln wird vom Neoliberalismus beeinflusst, geht aber nicht völlig darin auf

Chapter
  • 3.3k Downloads

Zusammenfassung

Bewusst spreche ich nicht von einer Einschätzung der Frauenbewegung oder des Feminismus. Ich teile die Auffassung von vielen, dass es heute keine Frauenbewegung mehr gibt; es gibt Frauenprojekte, Frauen-Blogs im Internet, gelegentlich Demonstrationen, aber keine Bewegung vergleichbar mit den früheren, die sich unter anderem durch lockere Organisationsstrukturen aber regelmäßige Treffen, Diskussionen über politische Forderungen und theoretische Themen auszeichneten. Dazu kamen bundesweite Treffen, Vernetzungen durch Publikationen, Demonstrationen und öffentlich erhobene politische Forderungen. Das Fehlen dieser Ausdrucksformen macht es schwer, in diesem Kontext Aussagen über Feminismus zu treffen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Agens e. V. (o. J.) http://wikimannia.org/Agens_e.V.Google Scholar
  2. Amendt Gerhard (2009) » Hort des Männerhasses « Warum das Frauenhaus abgeschafft werden muss. In: Welt online vom 16. 6. 2009. http://www.welt.de/politik/article3936899/Warum-das-Frauenhaus-abgeschafft-werden-muss.html
  3. Affront (Hrsg) (2011) Darum Feminismus ! Diskussionen und Praxen. Unrast, MünsterGoogle Scholar
  4. Barone Anne-Marie (2008) Familienmediation und die » gute Scheidung «. Die Ideologie der untrennbaren Familie. In: Heiliger Anita und Hack Eva K. (Hrsg) (2008) Vater um jeden Preis ? Zur Kritik am Sorge- und Umgangsrecht, Frauenoffensive, München, S. 18–36Google Scholar
  5. Baumann Klaus (2011) Wir brauchen die Dunkelheit. In: Geo, Heft 4/2011, S. 129 – 137Google Scholar
  6. Benhabib Seyla (1993) Feminismus und Postmoderne. Ein prekäres Bündnis. In: Benhabib Seyla, Butler Judith, Cornell Drucilla, Fraser Nancy (1993) Der Streit um Differenz. Feminismus und Postmoderne in der Gegenwart. Fischer, Frankfurt am Main, S. 9–30Google Scholar
  7. Bereswill Mechthild (2004) » Gender « als neue Humanressource ? Gender Mainstreaming und Geschlechterdemokratie zwischen Ökonomisierung und Gesellschaftskritik. In: Meuser Michael und Neusüß Claudia (Hrsg) (2004) Gender Mainstreaming. Konzepte – Handlungsfelder – Instrumente. Bundeszentrale für politische Bildung, Schriftenreihe Bd 418, Bonn, S. 52–70Google Scholar
  8. Bitzan Renate (2000) Selbstbilder rechter Frauen. Zwischen Antisexismus und völkischem Denken. Unrast Verlag, TübingenGoogle Scholar
  9. Bitzan Renate (2005) Differenz und Gleichheit. In: Antifaschistisches Frauennetzwerk/Forschungsnetzwerk Frauen und Rechtsextremismus (Hrsg) (2005) Braune Schwestern ? Unrast Verlag, Münster, S. 75–90Google Scholar
  10. Böge Frauke (2012) Verschlusssache Vergewaltigung. In: taz 4. 1. 2012Google Scholar
  11. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg) (2007) Auswirkungen des Prostitutionsgesetzes. Erstellt vom Sozialwissenschaftlichen Frauenforschungsinstitut Freiburg. http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/gleichstellung.did = 97962.html
  12. Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend (Hrsg.) (o. J.) Gender Mainstreaming. Beispiel: Berufswahl und die Folgen. http://www.gender-mainstreaming.net/gm/frauen-und-maenner-im-alltag,did = 13474.html
  13. Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend (Hrsg.) (o. J.) Gender Mainstreaming. Beispiel: Mobilität. http://www.gender-mainstreaming.net/gm/frauen-und-maenner-im-alltag,did = 13480.html
  14. Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend (Hrsg) (o. J.) Gender Mainstreaming. Rechtliche und politische Voraussetzungen und Vorgaben. http://www.gender-mainstreaming.net/gm/Hintergrund/Vorgaben.html
  15. Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend (Hrsg.) (o. J.) Gender Mainstreaming. Beispiel: Sport. http://www.gender-mainstreaming.net/gm/frauen-und-maenner-im-alltag,did = 13486.html
  16. Deutscher Bundestag (2007) Unterrichtung. Drucksache 16/4146. 16. Wahlperiode. 25. 01. 2007. http:((dip21bundestag.de(dip21/btd/16/041/1604146.pdf?q = 4146 Google Scholar
  17. Epping Volker (2009) Grundrechte 4. Aufl. Springer, WiesbadenGoogle Scholar
  18. Firestone Shulamith (1970) The Dialectic of Sex – The Case For a Feminist Revolution. Bantam, New YorkGoogle Scholar
  19. Deutsche Übersetzung (1975) Frauenbefreiung und sexuelle Revolution. Fischer Frankfurt am MainGoogle Scholar
  20. Fraser Nancy (2009) Feminismus, Kapitalismus und die List der Geschichte. In: Blätter für deutsche und internationale Politik 8/2009, S. 43–57Google Scholar
  21. Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Inneres und Sport (2010) Regulierungsbedarfe im Zusammenhang mit der Prostitutionsausübung zur Bekämpfung des Menschenhandels und der Zwangsprostitution. Positionspapier. http://www.berlin.de/imperia/md/content/seninn/imk2007/beschluesse/101119anlage12.pdf
  22. Gender Kompetenz Zentrum (Hrsg) (o. J.) Geschichte von GM auf Bundesebene. http://www.genderkompetenz.info/genderkompetenz-2003-2010/gendermainstreaming/grundlagen/geschichten/bund.
  23. Gerhard Ute (1999) Atempause. Feminismus als demokratisches Projekt. Fischer, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  24. Gerheim Udo (2012) Die Produktion des Freiers. Macht im Feld der Prostitution. Eine soziologische Studie. [transcript] Gender Studies, BielefeldGoogle Scholar
  25. Geyer Steven (2010) Pflege Elternzeit – Kritik an Köhlers Familienplänen. In Frankfurter Rundschau v. 25. 1. 2010Google Scholar
  26. Graf, Julia (2010) Aufstocker/innen im SGB II – Feministische Implikationen der Gleichzeitigkeit von Erwerbstätigkeit und Grundsicherung. In: Jaehrling Karen und Rudolph Clarissa (Hrsg) Grundsicherung und Geschlecht. Gleichstellungspolitische Befunde zu den Wirkungen von » Hartz IV «. Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 117–130Google Scholar
  27. Hark Sabine (2000) Durchquerung des Rechts. Paradoxien einer Politik der Rechte. In: Quaestio (Hrsg) (2000) Queering Demokratie [sexuelle Politiken]. (2000) Querverlag, Berlin, S. 28–44Google Scholar
  28. Hartwig Ina (2000) Abschied von der Subversion. Die Homosexuellen-Ehe, ihre Gegner und die allgemeine Not mit der Normalität. In: Frankfurter Rundschau vom 11. 7. 2000Google Scholar
  29. Haug Frigga (2009) Feministische Initiative zurückgewinnen – Eine Diskussion mit Nancy Fraser. In: Das Argument 281, 51. Jg., Heft 3/2009, S. 393 – 408Google Scholar
  30. Hauser Jean (2000) Nichteheliche Lebensgemeinschaften in Frankreich: Der » Pacte Civil de Solidarité « (PACS) nach dem Gesetz n° 99-944 vom 15. November 1999. In: Deutsches und Europäisches FamilienRecht (2000) 2: 29 – 34, Springer, WiesbadenGoogle Scholar
  31. Heiliger Anita (2008) Vater um jeden Preis ? Umgangszwang und Kindeswohl in: Heiliger Anita und Hack Eva K. (Hrsg) (2008) Vater um jeden Preis ? Zur Kritik am Sorge- und Umgangsrecht, Frauenoffensive, München, S. 9 – 27Google Scholar
  32. Howe Christiane (2008) Männer(bilder) im Rahmen von Prostitution. In: Luedtke Jens und Baur Nina (2008) Die soziale Konstruktion von Männlichkeit. Hegemoniale und marginalisierte Männlichkeiten in Deutschland. Barbara Budrich Verlag, Opladen & Farmington Hills, S. 239–263Google Scholar
  33. Höyng Stephan und Puchert Ralf (1998) Die Verhinderung der beruflichen Gleichstellung. Männliche Verhaltensweisen und männerbündische Kultur. Kleine Verlag, Wissenschaftliche Reihe Bd 108, BielefeldGoogle Scholar
  34. Jaehrling Karen (2010) Alte Routinen, neue Stützen – Zur Stabilisierung von Geschlechterasymmetrien im SGB II. In: Jaehrling Karen und Rudolph Clarissa (Hrsg) (2010) Grundsicherung und Geschlecht. Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 39–56Google Scholar
  35. Kavemann Barbara (2007) Zusammenhänge zwischen Gewalt gegen Frauen und Gewalt gegen Kinder – Der Blick der Forschung. In: Kavemann Barbara und Ulrike Kreyssig (Hrsg) (2007), Handbuch Kinder und häusliche Gewalt. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 13–35CrossRefGoogle Scholar
  36. Knapp Ursula (2008) Homo-Paare ohne Familienbonus. Verfassungsrichter verneinen Recht auf Zuschlag für Beamte. In: Frankfurter Rundschau vom 4. 6. 2008Google Scholar
  37. Kontos Silvia (1985) Wider die Dämonisierung der Technik. In: Beiträge zur Feministischen Theorie und Praxis Heft 14, Sozialwissenschaftliche Forschung und Praxis für Frauen e. V. (Hrsg) (1985), Eigenverlag des Vereins Sozialwissenschaftliche Forschung und Praxis für Frauen, Köln, S. 68 – 77Google Scholar
  38. Kron Stefanie (2004) Konzeptionelle Blindstellen/Schwierigkeiten feministischer Globalisierungskritik. trend online zeitung 02/04http://www.trend.infopartisan.net/trd0204/t070204.html
  39. Kümmel Gerhard (2008) Truppenbild mit Dame. Eine sozialwissenschaftliche Begleituntersuchung zur Integration von Frauen in die Bundeswehr. Forschungsbericht 82, Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr, StrausbergGoogle Scholar
  40. Menschik Jutta (1971) Gleichberechtigung oder Emanzipation ? Die Frau im Erwerbsleben der Bundesrepublik. Fischer, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  41. Meuser Michael und Scholz Sylka (2011) Krise oder Strukturwandel hegemonialer Männlichkeit ? In: Bereswill Mechthild und Neuber Anke (Hrsg) (2011) In der Krise ? Männlichkeiten im 21. Jahrhundert. Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 56 – 79Google Scholar
  42. Metz-Göckel Sigrid und Müller Ursula (1985) Redaktion Brigitte (Hrsg) Brigitte Untersuchung 85. Der Mann Bericht. Gruner + Jahr, HamburgGoogle Scholar
  43. Mies Maria (1989) Patriarchat und Kapital. Frauen in der internationalen Arbeitsteilung. Rotpunktverlag, ZürichGoogle Scholar
  44. Molthagen Michael (2010) Der ZMD und das » Dutzend Burkaträgerinnen «: Unwissenheit oder Absicht ? 4. 5. 2010 http://ww.burkaverbot.de/blog/762-der-zmdund-das-qdutzend-burkatrraegerinnenq-unwissenheit-oder-absicht Google Scholar
  45. Moyer Bill (1987) The Movement Action Plan: A Strategic Framework Describing The Eight Stages of Successful Social Movements. http://www.historyisaweapon.com/defcon1/moyermap.html
  46. Müller Ursula G. T. (2004) Die Wahrheit über die lila Latzhosen. Höhen und Tiefen in 15 Jahren Frauenbewegung. Psychosozial Verlag, GießenGoogle Scholar
  47. Notz Gisela (2011) Feminismus. PapyRossa, KölnGoogle Scholar
  48. Oestreich Heide (2004) Der Kopftuchstreit. Brandes & Apsel, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  49. O. Verf. (2000) Folgen der Aufhebung des Nachtarbeitsverbots für Frauen. In: Woche aktuell 11/2000 vom 15. 3. 2000, http://www.gsa-essen.de/gsa/analysen/analysen2000/analyse_a0-11_frauen.htm
  50. O. Verf. (2009) SVPler beschimpft linke Frauen als Vogelscheuchen. in: Blick vom 11. 8. 2009. http://www.blick.ch/news/Schweiz/svpler-beschimpft-linke-frauenals-vogelscheuchen-id28428.html
  51. O. Verf. (2010a) Sorgerecht lediger Väter auch bei Veto der Mutter. http://www.juraforum.de/sorgerecht-lediger-vaeter-auch-bei-veto-der-mutter-3275800
  52. O. Verf. (2010b) Rechte homosexueller Partner weiter gestärkt. epa-Meldung. In: taz vom 30./31. 10. 2010Google Scholar
  53. O. Verf. (2011a) Umfrage: Mehrheit deutscher Männer gegen Frauenquote. Die Standard vom 9. 2. 2011.http://diestandard.at/1297815903112 Google Scholar
  54. O. Verf. (2011b) Deutschland: Acht Prozent weniger Lohn für gleich qualifizierte Frauen. In: FrauenSicht, Februar, Nr.1/11, Spiegel/Schweiz, S. 17 – 18Google Scholar
  55. O. Verf. (2011c) Ausreiseverbot für notorische Unterhaltsverweigerer. Australien treibt Millionen für Kindesunterhalt ein. In: FrauenSicht Februar, Nr.1/11, Spiegel/Schweiz, S. 1 – 2Google Scholar
  56. O. Verf. (2011d) Arbeitgeber gegen Frauenquote bei Führungskräften. In: Welt-online vom 25. 4. 2011. http://www.welt.de/article13258634/Arbeitgeber-gegen-Frauenquote-bei-Fuehrungskraeften/html
  57. O. Verf. (2012) Frauenhass: Die Verschwörung der Maskulisten. In: Emma, Frühling 2012, S. 22 – 33Google Scholar
  58. Pauer Nina (2012) Die Schmerzensmänner. In: Die Zeit vom 6. 1. 2012. http://www.zeit.de/2012/02/Maenner
  59. Pinl Claudia (2010) Debatte Feminismus und Islam. Der ewig reizbare Mann. In: taz vom 23. 1. 2010Google Scholar
  60. Pohl Rolf (2011) Männer – das benachteiligte Geschlecht ? Weiblichkeitsabwehr und Antifeminismus im Diskurs über die Krise der Männlichkeit. In: Bereswill Mechthild und Neuber Anke (Hrsg) (2011) In der Krise ? Männlichkeiten im 21. Jahrhundert. Reihe: Forum Frauen- und Geschlechterforschung. Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 104–135Google Scholar
  61. Prostitutionsgesetz In: wikipedia Stichwort: ProstitutionsgesetzGoogle Scholar
  62. Ptak Rolf (2007) Grundlagen des Neoliberalismus. In: Butterwegge Christoph, Lösch Bettina, Ptak Rolf (Hrsg) (2007) Kritik des Neoliberalismus. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 13–86CrossRefGoogle Scholar
  63. Purtschert Patricia und Ruef Maria (2003) Feminismus in den 90ern: Krise oder Öffnung ? Erbe oder Neuanfang ? Zwei Briefe. In: Koppert Claudia und Selders Beate (Hrsg) (2003) Hand aufs dekonstruierte Herz. Verständigungsversuche in Zeiten der politisch-theoretischen Selbstabschaffung von Frauen. Ulrike Helmer Verlag, Königstein/Taunus, S. 27–61Google Scholar
  64. Rapp Silke und Rudel Gerd (2005) Gender Budget, Grundlagen Hintergründe Handlungsmöglichkeiten. Eine Einführung in die geschlechtergerechte Analyse des Kommunalhaushalts. Petra-Kelly-Stiftung (Hrsg) Kommunalpolitische Schriftenreihe Nr. 8/2005Google Scholar
  65. Rath Christian (2010) Gleich auch nach dem Tod. In: taz vom 18. 8. 2010Google Scholar
  66. Rath Christian (2011) Gleiches Recht für Homos. In: taz vom 30. 12. 2011Google Scholar
  67. Rosenbrock Hinrich (2012) Die antifeministische Männerrechtsbewegung. Heinrich Böll Stiftung (2012), Bd 8 der Schriften des Gunda-Werner-Instituts, BerlinGoogle Scholar
  68. Rosowski Martin (2004) Männer tragen Verantwortung – Gemeinsam gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel. Vortrag gehalten anlässlich einer evangelischen Konsultation zum Thema Zwangsprostitution und Menschenhandel amGoogle Scholar
  69. Rudolph Clarissa (2010) Vergeschlechtlichungsprozesse im SGB II und gleichstellungspolitische Interventionen. In: Jaehrling Karen und Rudolph Clarissa (Hrsg) (2010) Grundsicherung und Geschlecht. Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 57–70Google Scholar
  70. Sanders Eike (2010) » free gender «. Die Initiative » Raus aus den Köpfen – Genderterror abschaffen «. In: Monitor Rundbrief des apobiz e. V., Nr. 47, September 2010, S. 4–5Google Scholar
  71. Scheer, Rosie (2001) Gender Mainstreaming: Ein politischer Coup oder das wahre Konzept zur Chancengleichheit ? In: Gender Mainstreaming, Dokumentation der Fachtagung am 12. 10. 2000, Ministerium für Justiz, Frauen, Jugend und Familie des Landes Schleswig-Holstein, Kiel 2001, S. 10–17Google Scholar
  72. Scheub Ute (2010) Heldendämmerung. Die Krise der Männer und warum sie auch für Frauen gefährlich ist. Pantheon, MünchenGoogle Scholar
  73. Scheuermann Christoph (2012) Lieber nicht. Junge Frauen klagen über Verweichlichung einer Generation junger Männer. Selber schuld. In: Der Spiegel 3/2012 vom 16. 1. 2012Google Scholar
  74. Schmollack Simone (2012a) » Für Frauen eher eine Gans «. In: taz v. 4. 1. 2012Google Scholar
  75. Schmollack Simone (2012b) Die Ost-Mutter als Vorbild. Trotz guter Ausbildung werden viele Frauen nicht von ihren Renten leben können. Im Vorteil sind die Ostdeutschen: Sie arbeiten häufiger in Vollzeit. In: taz vom 25. 1. 2012Google Scholar
  76. Şeker Nimet (2011) Ist der Islam ein Integrationshindernis ? In: Aus Politik und Zeitgeschichte, 13-14/2011, 28. 3. 2011, S. 16 – 21Google Scholar
  77. Sezgin Hilal (2008) Wie alt ist der » alte « Feminismus ? Deutschland Radio vom 23. 11. 2008. http://www.dradio.de/dif/sendungen/essayunddiskurs/879519/Google Scholar
  78. SOLWODI (2005) Umfrage zur Prostitution und Freierbestrafung. Umfrage vom 1. 9. bis 30. 11. 2005Google Scholar
  79. Storvik Aagoth und Teige Mari (2010) Das norwegische Experiment – Frauenquote für Aufsichtsräte. Friedrich-Ebert-Stiftung, BerlinGoogle Scholar
  80. Thürmer-Rohr Christina (2009) Geschlechterverhältnisse. Selbstbestimmung, Menschenrechte und Gewalt. Vortrag gehalten am 8. 3. 2009. http://www.lila-in-koeln.de/pdf/VortragTh_Rohr.pdf
  81. Väter wollen Väter sein (2007) Umgang. http://home.arcor.de/ldbrmur/kinder/umgang_01/html Google Scholar
  82. Vinken Barbara (2010) Die Zügel von Mutter Natur. In: taz vom 28. 8. 2010Google Scholar
  83. Weiser Ulrike (2010) Verschleiert durch Wien: Wie man sein Gesicht verliert. In: Die Presse vom 6. 3. 2010Google Scholar
  84. Westerhoff Nikolas (2008) Im Kopf des Freiers. In: Gehirn und Geist nr. 6/2008, S. 22 – 28, http://www.gehirn-und-geist.de/alias/prostitution/im-kopf-des-freiers/951238
  85. Wettig-Danielmeier Inge und Oerder Katharina (2011) Feminismus – Und morgen ? Gleichstellung jetzt. Vorwärts Buch, BerlinGoogle Scholar
  86. Wichterich Christa (2003) Femme global. Globalisierung ist nicht geschlechtsneutral. VSA-Verlag, HamburgGoogle Scholar
  87. Wolf Naomi (2011) Palin, Bachmann und der unterschätze Feminismus. Welt-online vom 8. 8. 2011. http://www.welt.de/debatte/die-welt-in-worten/article1353248/Palin-Bachmann-und-der-unterschaetzte-Feminismus.html
  88. Wrunsch Paul (2011) Pflichten immer nur Pflichten. In: taz vom 30. 12. 2011Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.KielDeutschland

Personalised recommendations