Advertisement

Gastspiele der französischen Staatstheater und der französische Diskurs über Frankreich als Kulturnation in der unmittelbaren Nachkriegszeit (1944 – 1958)

  • Julia Aumüller
Chapter
Part of the Frankreich Jahrbuch book series (FRAJA)

Zusammenfassung

Offizielle kulturelle Einrichtungen wie Staatstheater sind natürliche Kristallisationspunkte des öffentlichen Diskurses bezüglich des offiziellen Verständnisses von Begriffen wie „Nation“, „nationale Identität“, „Kultur“ und „nationale Kulturgüter“. So ist es denn auch um die théâtres nationaux in Frankreich bestellt, welchen besonders nach den materiellen und ideologischen Zerrüttungen des Zweiten Weltkrieges reges Interesse seitens der staatlichen Autoritäten zukam. Diese orteten sie als prädestinierte Stützpfeiler eines neu oder wieder zu belebenden kulturellen Selbstverständnisses ein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Auswahlbibliographie

  1. Aumüller, Julia (2003): Théâtre National Populaire und Comédie-Française 1944 – 1952; Kulturpolitik und nationale Identität in Frankreich: Formen und Funktionen staatlichen Engagements, Wien: Diplomarbeit. Weiterleitendes Dissertationsprojekt in Arbeit am Institut für Romanistik an der Universität Wien, Arbeitstitel: Le théâtre comme pilier de la nation et outil de la diplomatie: la politique théâtrale de la France et de l’Autriche de 1945 à 1955. (Betreuung: Professor Friederike Hassauer).Google Scholar
  2. Cuche, Denys (2001): La notion de la culture dans les sciences sociales, Paris: La Découverte.Google Scholar
  3. Denizot, Marion (2002): Jeanne Laurent, Sous-Directeur des spectacles et de la Musique (1946 – 1952), Paris: Dissertation.Google Scholar
  4. Fleury, Laurent (1999): Le TNP et le Centre Pompidou, Deux Institutions culturelles entre l’Etat et le public, Paris: Dissertation.Google Scholar
  5. Loyer, Emmanuelle (1997): Le théâtre citoyen de Jean Vilar, Une utopie d’après-guerre, Paris: PUF.Google Scholar
  6. Piniau, Bernard/Tio Bellido, Ramon (1998): L’action artistique de la France dans le monde, Paris: L’Harmattan.Google Scholar
  7. Raymond, Jean-François de (2000): L'Action culturelle extérieure de la France, Paris: La Documentation française.Google Scholar

Primärquellen

  1. Ministère des Affaires Etrangères, Bestände DGRG.Google Scholar
  2. Bibliothèque de la Comédie-Française, Akten der Administrateurs und Dossiers zu den Gastspielen.Google Scholar
  3. Bibliothèque nationale de France, Arts du Spectacle, Bestand Jeanne Laurent.Google Scholar
  4. Archives nationales, Section contemporaine, F 21–9.Google Scholar
  5. Maison Jean Vilar, Bestand Jean Rouvet.Google Scholar
  6. Vilar, Jean (1955): De la tradition théâtrale, Paris: l’Arche.Google Scholar
  7. Vilar, Jean (1981): Memento, Paris: Gallimard.Google Scholar
  8. Vilar, Jean (1986 zweite Aufl.): Le théâtre, service public, Paris: Gallimard.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Julia Aumüller

There are no affiliations available

Personalised recommendations