Advertisement

Eine performativitätstheoretische Analyseperspektive auf die Dilemmata elementarpädagogischen Handelns in der Migrationsgesellschaft

  • Melanie Kuhn
Chapter
  • 4.8k Downloads
Part of the Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung book series (KKK, volume 8)

Zusammenfassung

In der theoretischen Herleitung (Kap. 5.2) der Untersuchungsperspektive wurde pädagogische Professionalität in Abgrenzung von idealtypischen, normativen und merkmalsbasierten Bestimmungsweisen in einer performativitätstheoretischen Lesart als von den ErzieherInnen im Alltag praktisch hervorgebracht konzeptualisiert. Die empirische Aufmerksamkeit richtet sich dabei auf das Fragile und Brüchige dieser performativen Inszenierungen. Unter der übergeordneten Fragestellung, wie die Professionellen die Schwierigkeiten und Herausforderungen des elementarpädagogischen Alltags praktisch bearbeiten, rücken insbesondere die verschiedenen, jeweils feldspezifisch konstitutiven Handlungsdilemmata in den Blick, wie sie für unterschiedliche pädagogische Felder von Schütze (1999, 2000), Helsper (1999, 2002, 2004) und Cloos et al.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Melanie Kuhn
    • 1
  1. 1.Universität BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations