Advertisement

Theoretische Konzeptualisierungen von ‚Ethnizität‘

  • Melanie Kuhn
Chapter
  • 4.8k Downloads
Part of the Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung book series (KKK, volume 8)

Zusammenfassung

Die Kategorie ‚Ethnizität‘ wird in den aktuellen sozialwissenschaftlichen und migrationspädagogischen Debatten über zwei unterschiedliche theoretische Stränge konzeptualisiert: Das sind auf der einen Seite wissenssoziologische, sozialkonstruktivistische, ethnomethodologische und interaktionistische Zugänge, die die Differenzkategorie ‚Ethnizität‚ durch das Tun von AkteurInnen hervorgebracht sehen. Davon abgrenzbar sind im französischen Poststrukturalismus verortete dekonstruktive Lesarten, die Differenz performativ oder differenztheoretisch gefasst als diskursiv hervorgebracht lesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Melanie Kuhn
    • 1
  1. 1.Universität BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations