Advertisement

Reflexion der Schreibteamarbeit

  • Franziska Liebetanz
Part of the Key Competences for Higher Education and Employability book series (KCHEE)

Zusammenfassung

Warum haben wir insbesondere Schreibteamarbeit als zentrale Komponente unseres Seminars gewählt? Uns war es ein Anliegen, dass die Studierenden des Seminars Schreiben(d) lernen im Team sich an der Hochschule wohlfühlen und Freude am Denken, Forschen und am gegenseitigen Austausch empfinden und sich mit dem Schreiben intensiv beschäftigen. Schreiben in einer Gruppe und somit der Austausch über Texte, Gedanken, Ansichten, Lebenswelten und Studieninhalte tragen wesentlich dazu bei. Die Studierenden sollten außerdem ihre Schreibkompetenz ausbauen und verbessern können und das aktive Schreiben bzw. das kontinuierliche Schreibenüben ist dabei unerlässlich. Durch das Schreiben im Team setzten sich die Studierenden intensiv mit ihren Schreibprozeduren, Schreibprozessen und ihren Texten auseinander. Girgensohn betont in ihrem Buch: „Neue Wege zur Schlüsselqualifikation Schreiben. Autonome Schreibgruppen an der Hochschule“ die Vorteile autonomer Schreibgruppen, indem sie schreibt, dass die Studierenden sich bewusst Zeit und Raum nehmen, um miteinander zu schreiben und sich mit dem Schreiben auseinanderzusetzen (vgl. Girgensohn 2007: 64).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Franziska Liebetanz

There are no affiliations available

Personalised recommendations