Advertisement

Schlussbetrachtung und Perspektiven des Meinungsklima-/ Koorientierungsmodells in Public Relations und Kommunikationsmanagement

  • Michael Bürker
Chapter

Zusammenfassung

Welche Rolle spielt die Koorientierung der Stakeholder-Gruppen von Unternehmen und Organisationen am Meinungsklima in ihren Bezugsgruppen und der gesellschaftlichen öffentlichkeit für Public Relations? Welchen Einfluss hat die Kommunikation von Unternehmen und Organisationen darauf? Und wie lassen sich Kommunikationsleistung und Wertschöpfungsbeiträge durch Kommunikation im Rahmen des strategischen Kommunikationsmanagements messen, bewerten und steuern? Das waren die zentralen Fragen dieser Arbeit. Damit wurden zugleich die Beziehungsebene (’relations‘) und der Öffentlichkeitsaspekt (’public‘) der Kommunikation von Unternehmen und Organisationen als begrifflichen Konstituenten von ’Public Relations‘ reflektiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Michael Bürker
    • 1
  1. 1.NeubibergDeutschland

Personalised recommendations